Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

31.10.2018 | Original Paper

Of early birds and phantoms: how sold-out discounts impact entrepreneurial success in reward-based crowdfunding

Zeitschrift:
Review of Managerial Science
Autoren:
Martin Adam, Michael Wessel, Alexander Benlian

Abstract

Reward-based crowdfunding platforms are a promising medium for entrepreneurs to raise funds from a large number of contributors. As a means to encourage contributions early in the life cycle of a crowdfunding campaign, entrepreneurs often choose to offer discounted rewards in limited numbers. Though previous research suggests that scarcity of rewards can increase the chances of success, it remains unclear whether these early bird offers continue to have an effect on the decision making of backers even when sold out, as they remain visible on the campaign’s webpage. Drawing on the theory of the phantom effect, this paper explores (1) how sold-out rewards influence backers’ selection of available options and (2) how the phantom effect may interact with different discount amounts. We conducted an online experiment with 229 subjects simulating the pledging process for a crowdfunding campaign that attempts to raise funds for the publication of a book. Our findings suggest that potential backers choose the undiscounted version of a reward more often, if a discounted, sold-out reward (phantom option) is displayed. This effect is significant when the phantom option has a high discount, but not significant when the phantom option has a low discount. Consequently, in contrast to the traditional perspective that sold-out options negatively impact sales, we suggest that, in reward-based crowdfunding, sold-out rewards may increase the chances of success, if considered and applied strategically. This study therefore offers counterintuitive implications for research as well as for entrepreneurs seeking funds through reward-based crowdfunding.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Voraussetzungen für die wirtschaftliche additive Fertigung

Viele Unternehmen stellen die technische Umsetzbarkeit oder die Wirtschaftlichkeit additiv gefertigter Produkte in Frage und zögern bei der Anwendung. Mit einer neuen Denkweise führt die additive Fertigung jedoch zu höherer Wirtschaftlichkeit und Vorteilen im Wettbewerb, wie Kegelmann Technik in diesem Beitrag beschreibt.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise