Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

30.09.2016 | Original Paper | Ausgabe 6/2016

Computational Mechanics 6/2016

On stochastic FEM based computational homogenization of magneto-active heterogeneous materials with random microstructure

Zeitschrift:
Computational Mechanics > Ausgabe 6/2016
Autoren:
Dmytro Pivovarov, Paul Steinmann

Abstract

In the current work we apply the stochastic version of the FEM to the homogenization of magneto-elastic heterogeneous materials with random microstructure. The main aim of this study is to capture accurately the discontinuities appearing at matrix-inclusion interfaces. We demonstrate and compare three different techniques proposed in the literature for the purely mechanical problem, i.e. global, local and enriched stochastic basis functions. Moreover, we demonstrate the implementation of the isoparametric concept in the enlarged physical-stochastic product space. The Gauss integration rule in this multidimensional space is discussed. In order to design a realistic stochastic Representative Volume Element we analyze actual scans obtained by electron microscopy and provide numerical studies of the micro particle distribution. The SFEM framework described in our previous work (Pivovarov and Steinmann in Comput Mech 57(1): 123–147, 2016) is extended to the case of the magneto-elastic materials. To this end, the magneto-elastic energy function is used, and the corresponding hyper-tensors of the magneto-elastic problem are introduced. In order to estimate the methods’ accuracy we performed a set of simulations for elastic and magneto-elastic problems using three different SFEM modifications. All results are compared with “brute-force” Monte-Carlo simulations used as reference solution.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2016

Computational Mechanics 6/2016 Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Globales Erdungssystem in urbanen Kabelnetzen

Bedingt durch die Altersstruktur vieler Kabelverteilnetze mit der damit verbundenen verminderten Isolationsfestigkeit oder durch fortschreitenden Kabelausbau ist es immer häufiger erforderlich, anstelle der Resonanz-Sternpunktserdung alternative Konzepte für die Sternpunktsbehandlung umzusetzen. Die damit verbundenen Fehlerortungskonzepte bzw. die Erhöhung der Restströme im Erdschlussfall führen jedoch aufgrund der hohen Fehlerströme zu neuen Anforderungen an die Erdungs- und Fehlerstromrückleitungs-Systeme. Lesen Sie hier über die Auswirkung von leitfähigen Strukturen auf die Stromaufteilung sowie die Potentialverhältnisse in urbanen Kabelnetzen bei stromstarken Erdschlüssen. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise