Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

04.02.2017 | Ausgabe 2/2018

Autonomous Robots 2/2018

On the advantages of foveal mechanisms for active stereo systems in visual search tasks

Zeitschrift:
Autonomous Robots > Ausgabe 2/2018
Autoren:
Rui Pimentel de Figueiredo, Alexandre Bernardino, José Santos-Victor, Helder Araújo
Wichtige Hinweise
This is one of several papers published in Autonomous Robots comprising the Special Issue on Active Perception.

Abstract

In this work we study how information provided by foveated images sampled according to the log-polar transformation can be integrated over time in order to build accurate world representations and accomplish visual search tasks in an efficient manner. We focus on a specific visual information modality depth and on how to store it in a flexible memory structure. We propose a probabilistic observational model for a stereo system that relies on the Unscented Transform in order to propagate uncertainty in stereo matching, due to spatial quantization in the retina, to the 3D Cartesian domain. Probabilistic depth measurements are integrated in a novel Sensory Ego-Sphere whose topology can be biased with foveal-like distributions, according to the autonomous agent short-term tasks and goals. Furthermore, we investigate an Upper Confidence Bound algorithm for the task of simultaneously finding the closest object to the observer (visual search) and learning the surrounding environment 3D map (mapping). The performance of task execution is assessed both with a foveated log-polar sensor and a classical uniform one. The advantage of foveal vision and custom ego-sphere representations are illustrated in a series of experiments with a realistic simulator.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 50.000 Bücher
  • über 380 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe​​​​​​​​​​​​​​

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2018

Autonomous Robots 2/2018 Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Globales Erdungssystem in urbanen Kabelnetzen

Bedingt durch die Altersstruktur vieler Kabelverteilnetze mit der damit verbundenen verminderten Isolationsfestigkeit oder durch fortschreitenden Kabelausbau ist es immer häufiger erforderlich, anstelle der Resonanz-Sternpunktserdung alternative Konzepte für die Sternpunktsbehandlung umzusetzen. Die damit verbundenen Fehlerortungskonzepte bzw. die Erhöhung der Restströme im Erdschlussfall führen jedoch aufgrund der hohen Fehlerströme zu neuen Anforderungen an die Erdungs- und Fehlerstromrückleitungs-Systeme. Lesen Sie hier über die Auswirkung von leitfähigen Strukturen auf die Stromaufteilung sowie die Potentialverhältnisse in urbanen Kabelnetzen bei stromstarken Erdschlüssen. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise