Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

13.01.2016 | Ausgabe 5/2016

Experimental Mechanics 5/2016

On the Origin and Handling of the Force Oscillation Phenomenon in Tensile Impact Testing of Polymer Materials

Zeitschrift:
Experimental Mechanics > Ausgabe 5/2016
Autoren:
J. Klein, C. Hopmann

Abstract

Stress respectively force oscillation in mechanical testing is a phenomenon that can be monitored independent of material, stress state and test setup. This study looks at the phenomenon of force oscillation in tensile impact testing on viscoelastic materials and its dependency on longitudinal stress wave propagation. In addition to the extensive research on stress wave propagation and the force oscillation phenomenon, published within the last decades, the Society of Automotive Engineering (SAE) also gives valuable recommendations regarding tensile impact testing on polymer materials. Existing limitations to tensile impact testing reported earlier can be overcome using the approach outlined in this paper. Furthermore, we give an analysis to stress wave propagation in tensile impact testing and its correlation to force oscillations: We find that (1) longitudinal stress wave propagation in tensile specimens cannot be considered to be the origin of the force oscillation phenomenon - even more so it can be neglected, (2) specimens in tensile impact testing are exposed to a nearly oscillation free loading which is presented for haul-off velocities of up to 10 m/s and (3) it is not possible to achieve force equilibrium in the load train conducting tensile impact tests. In addition, we present an approach to measure a nearly oscillation free force signal in tensile impact testing on polymer materials up to 10 m/s. For this purpose a modification of a standard dumbbell specimen is introduced. Measurements presented in this paper are conducted using state of the art 3D high-speed deformation measurement technology based on Digital Image Correlation (DIC).

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2016

Experimental Mechanics 5/2016Zur Ausgabe

Premium Partner

in-adhesivesMKVSNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Technisches Interface Design - Beispiele aus der Praxis

Eine gute Theorie besticht nur darin, dass am Ende einer Entwicklung sinnvolle und nutzergerechte Produkte herauskommen. Das Forschungs- und Lehrgebiet Technisches Design legt einen starken Wert auf die direkte Anwendung der am Institut generierten wissenschaftlichen Erkenntnisse. Die grundlegenden und trendunabhängigen Erkenntnisse sind Grundlage und werden in der Produktentwicklung angewendet. Nutzen Sie die Erkenntnisse aus den hier ausführlich dargestellten Praxisbespielen jetzt auch für Ihr Unternehmen.
Jetzt gratis downloaden!

Marktübersichten

Die im Laufe eines Jahres in der „adhäsion“ veröffentlichten Marktübersichten helfen Anwendern verschiedenster Branchen, sich einen gezielten Überblick über Lieferantenangebote zu verschaffen. 

Bildnachweise