Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Sustainability Management Forum | NachhaltigkeitsManagementForum 2-3/2016

01.11.2016 | Schwerpunktthema

Online-CSR-Kommunikation: Gemeinsamkeiten und Unterschiede börsennotierter Unternehmen in der DACH-Region

verfasst von: Katharina Hetze, Paula Maria Bögel, Yvonne Glock, Sigrid Bekmeier-Feuerhahn

Erschienen in: Sustainability Management Forum | NachhaltigkeitsManagementForum | Ausgabe 2-3/2016

Einloggen, um Zugang zu erhalten
share
TEILEN

Zusammenfassung

Dieser Artikel präsentiert die empirische Untersuchung der CSR-Kommunikation auf den Unternehmenswebsites börsennotierter Unternehmen in der DACH-Region und diskutiert die Ergebnisse vor dem Hintergrund des aktuellen Forschungsstandes. Dabei wird zunächst aufgezeigt, welche technischen Möglichkeiten das Internet für CSR-Kommunikation und -Berichterstattung bietet, um entsprechende Informationen für Stakeholder bereitzustellen, sie zugänglich und verständlich zu machen sowie den Dialog mit und unter Stakeholdern zu fördern. Anhand eines Kriterienkatalogs wird untersucht, wie gut die größten deutschen, österreichischen und schweizerischen Unternehmen diese Potenziale nutzen. Hierbei kann in Anlehnung an die Theorie von Morsing und Schultz zum Stakeholder-Engagement aufgezeigt werden, dass die CSR-Kommunikation aktuell insbesondere der Information von Stakeholdern dient und einige Elemente der Konsultation von Stakeholdern enthält, wohingegen keine Elemente zu finden sind, die eine aktive Beteiligung von Stakeholdern an Entscheidungsprozessen ermöglichen. Da die Untersuchung für die CSRBerichterstattungspraxis der deutschen Unternehmen (DAX) bereits zum vierten Mal stattgefunden hat, kann für diese Unternehmen ein Vergleich über den Zeitraum von 2004 bis 2015 gezogen werden. Hierbei zeigt sich eine deutliche Professionalisierung der CSR-Kommunikation, insbesondere bezüglich der Informationsbereitstellung und – präsentation. Bezüglich der Informationsverständlichkeit sowie des Dialogangebots verdeutlichen die Ergebnisse aber auch noch Entwicklungspotenziale. Im Vergleich der Ergebnisse zwischen den drei Ländern Deutschland, Österreich und Schweiz wird darüber hinaus ersichtlich, dass die deutschen Unternehmen die Potenziale des Internets für ihre CSR-Kommunikation besser nutzen als die Unternehmen aus den anderen beiden deutschsprachigen Ländern. Die Studie trägt durch ihren Fokus auf Online-CSR-Kommunikation in der DACH-Region zum Forschungsstand bei und benennt gleichzeitig praktische Empfehlungen.
Anhänge
Nur mit Berechtigung zugänglich
Literatur
Zurück zum Zitat Bhattacharya CB, Korschun D, Sen S (2009) Strengthening stakeholder-company relationships through mutually beneficial corporate social responsibility initiatives. Journal of Business Ethics, 85. Supplement 2:257–272 Bhattacharya CB, Korschun D, Sen S (2009) Strengthening stakeholder-company relationships through mutually beneficial corporate social responsibility initiatives. Journal of Business Ethics, 85. Supplement 2:257–272
Zurück zum Zitat Blanke M, Godemann J, Herzig C, Nierling L, Rauer F (2004) Wie nutzen große Unternehmen das Internet, um über Nachhaltigkeit zu kommunizieren? Studie zur internetgestützten Nachhaltigkeitsberichterstattung der DAX 30-Unternehmen. INFU-Diskussionsbeiträge 24. INFU, Lüneburg Blanke M, Godemann J, Herzig C, Nierling L, Rauer F (2004) Wie nutzen große Unternehmen das Internet, um über Nachhaltigkeit zu kommunizieren? Studie zur internetgestützten Nachhaltigkeitsberichterstattung der DAX 30-Unternehmen. INFU-Diskussionsbeiträge 24. INFU, Lüneburg
Zurück zum Zitat Blanke M, Godemann J, Herzig C (2007) Internetgestützte Nachhaltigkeitsberichterstattung. Eine empirische Untersuchung der Unternehmen des DAX30. INFU-Diskussionsbeiträge 36/07, CSM-Diskussionspapier. Leuphana Universität, Lüneburg Blanke M, Godemann J, Herzig C (2007) Internetgestützte Nachhaltigkeitsberichterstattung. Eine empirische Untersuchung der Unternehmen des DAX30. INFU-Diskussionsbeiträge 36/07, CSM-Diskussionspapier. Leuphana Universität, Lüneburg
Zurück zum Zitat Carroll AB, Shabana KM (2010) The Business Case for Corporate Social Responsibility: A Review of Concepts, Research and Practice. In: Int J Manag Rev 12(1):85–105 Carroll AB, Shabana KM (2010) The Business Case for Corporate Social Responsibility: A Review of Concepts, Research and Practice. In: Int J Manag Rev 12(1):85–105
Zurück zum Zitat Communications C, Research E (2013) 2013 Global CSR Study. Cone Communication Public Relations & Marketing, Boston, MA Communications C, Research E (2013) 2013 Global CSR Study. Cone Communication Public Relations & Marketing, Boston, MA
Zurück zum Zitat Eimeren B van, Frees B (2009) Der Internetnutzer 2009 – multimedial und total vernetzt? Ergebnisse der ARD/ZDF-Onlinestudie 2009. In: Media Perspekt 7:334–348 Eimeren B van, Frees B (2009) Der Internetnutzer 2009 – multimedial und total vernetzt? Ergebnisse der ARD/ZDF-Onlinestudie 2009. In: Media Perspekt 7:334–348
Zurück zum Zitat Eimeren B van, Frees B (2010) Fast 50 Millionen Deutsche online – Multimedia für alle? Ergebnisse der ARD/ZDF-Onlinestudie 2010. In: Media Perspekt 7–8:334–349 Eimeren B van, Frees B (2010) Fast 50 Millionen Deutsche online – Multimedia für alle? Ergebnisse der ARD/ZDF-Onlinestudie 2010. In: Media Perspekt 7–8:334–349
Zurück zum Zitat Eimeren B van, Frees B (2011) Drei von vier Deutschen im Netz – ein Ende des digitalen Grabens in Sicht? Ergebnisse der ARD/ZDF-Onlinestudie 2011. In: Media Perspekt 7–8:334–349 Eimeren B van, Frees B (2011) Drei von vier Deutschen im Netz – ein Ende des digitalen Grabens in Sicht? Ergebnisse der ARD/ZDF-Onlinestudie 2011. In: Media Perspekt 7–8:334–349
Zurück zum Zitat European Commission (2013) How companies influence our society: Citizens’ view. Report. Directorate-General Enterprise and Industry, Brussels European Commission (2013) How companies influence our society: Citizens’ view. Report. Directorate-General Enterprise and Industry, Brussels
Zurück zum Zitat Giese N, Godemann J, Herzig C, Hetze K (2012) Internetgestützte Nachhaltigkeitsberichterstattung: Ein Update zu Trends in der Berichterstattung von Unternehmen des DAX30. Leuphana Universität, Lüneburg Giese N, Godemann J, Herzig C, Hetze K (2012) Internetgestützte Nachhaltigkeitsberichterstattung: Ein Update zu Trends in der Berichterstattung von Unternehmen des DAX30. Leuphana Universität, Lüneburg
Zurück zum Zitat Godemann J, Herzig C (2012) nachhaltigkeitskommunikation.de. Das Internet als Medium der unternehmerischen Nachhaltigkeitskommunikation in Deutschland. In: Uwf Umweltwirtschaftsforum 19(4):237–243 Godemann J, Herzig C (2012) nachhaltigkeitskommunikation.de. Das Internet als Medium der unternehmerischen Nachhaltigkeitskommunikation in Deutschland. In: Uwf Umweltwirtschaftsforum 19(4):237–243
Zurück zum Zitat Godemann J, Herzig C, Blanke M (2008) Dialogorientierte Nachhaltigkeitsberichterstattung im Internet. Untersuchung der DAX30 Unternehmen. In: Isenmann R, Marx-Gomez J (Hrsg) Internetbasierte Nachhaltigkeitsberichterstattung. Maßgeschneiderte Stakeholder-Kommunikation mit IT. Erich Schmidt Verlag, Berlin, S 371–387 Godemann J, Herzig C, Blanke M (2008) Dialogorientierte Nachhaltigkeitsberichterstattung im Internet. Untersuchung der DAX30 Unternehmen. In: Isenmann R, Marx-Gomez J (Hrsg) Internetbasierte Nachhaltigkeitsberichterstattung. Maßgeschneiderte Stakeholder-Kommunikation mit IT. Erich Schmidt Verlag, Berlin, S 371–387
Zurück zum Zitat Golob U, Podnar K, Elving WJ, Nielsen A‑E, Thomsen C, Schultz F (2013) CSR communication: quo vadis ? In: Corp Commun Int J 18(2):176–192 Golob U, Podnar K, Elving WJ, Nielsen A‑E, Thomsen C, Schultz F (2013) CSR communication: quo vadis ? In: Corp Commun Int J 18(2):176–192
Zurück zum Zitat Gwozdz W, Netter S, Bjartmarz T, Reisch LA (2013) Report on survey results on fashion consumption and sustainability among young swedes. Mistra Future Fashion, Borås Gwozdz W, Netter S, Bjartmarz T, Reisch LA (2013) Report on survey results on fashion consumption and sustainability among young swedes. Mistra Future Fashion, Borås
Zurück zum Zitat Herzig C, Godemann J (2010) Internet-supported sustainability reporting: developments in Germany. In: Manag Res Rev 33(11):1064–1082 Herzig C, Godemann J (2010) Internet-supported sustainability reporting: developments in Germany. In: Manag Res Rev 33(11):1064–1082
Zurück zum Zitat Hetze K (2016) CSR-Berichterstattung als Teil unternehmerischen Kommunikationsmanagements und als Beitrag zur Unternehmenskommunikation. Dissertation: Leuphana Universität, Lüneburg Hetze K (2016) CSR-Berichterstattung als Teil unternehmerischen Kommunikationsmanagements und als Beitrag zur Unternehmenskommunikation. Dissertation: Leuphana Universität, Lüneburg
Zurück zum Zitat Isenmann R, Kim K‑C (2006) Interactive sustainability reporting. Developing clear target group tailoring and stimulating stakeholder dialogue. In: Schaltegger S, Bennett M, Burritt R (Hrsg) Sustainability accounting and reporting. Springer, Dordrecht, S 533–555 CrossRef Isenmann R, Kim K‑C (2006) Interactive sustainability reporting. Developing clear target group tailoring and stimulating stakeholder dialogue. In: Schaltegger S, Bennett M, Burritt R (Hrsg) Sustainability accounting and reporting. Springer, Dordrecht, S 533–555 CrossRef
Zurück zum Zitat Iwanow H, McEachern MG, Jeffrey A (2005) The influence of ethical trading policies on consumer apparel purchase decisions. In: Int J Retail Distribution Manag 33(5):371–387 Iwanow H, McEachern MG, Jeffrey A (2005) The influence of ethical trading policies on consumer apparel purchase decisions. In: Int J Retail Distribution Manag 33(5):371–387
Zurück zum Zitat Kahlenborn W, Berger A (2007) Nachhaltigkeitsberichterstattung von Unternehmen. Status Quo Report. Deutschland, Bd. 2007. Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, Berlin Kahlenborn W, Berger A (2007) Nachhaltigkeitsberichterstattung von Unternehmen. Status Quo Report. Deutschland, Bd. 2007. Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, Berlin
Zurück zum Zitat Kim S, Rader S (2010) What they can do versus how much they care: Assessing corporate communication strategies on Fortune 500 web sites. In: J Commun Manag 14(1):59–80 Kim S, Rader S (2010) What they can do versus how much they care: Assessing corporate communication strategies on Fortune 500 web sites. In: J Commun Manag 14(1):59–80
Zurück zum Zitat Koch W, Frees B (2016) Dynamische Entwicklung bei mobiler Internetnutzung sowie Audios und Videos. Ergebnisse der ARD/ZDF-Onlinestudie 2016. In: Media Perspekt 9:418–437 Koch W, Frees B (2016) Dynamische Entwicklung bei mobiler Internetnutzung sowie Audios und Videos. Ergebnisse der ARD/ZDF-Onlinestudie 2016. In: Media Perspekt 9:418–437
Zurück zum Zitat Morsing M, Schultz M (2006) Corporate social responsibility communication: stakeholder information, response and involvement strategies. In: Bus Ethics: A Eur Rev 15(4):323–338 CrossRef Morsing M, Schultz M (2006) Corporate social responsibility communication: stakeholder information, response and involvement strategies. In: Bus Ethics: A Eur Rev 15(4):323–338 CrossRef
Zurück zum Zitat Nielsen AE, Thomsen C (2007) Reporting CSR: what and how to say it? In: Corp Commun Int J 12(1):25–40 Nielsen AE, Thomsen C (2007) Reporting CSR: what and how to say it? In: Corp Commun Int J 12(1):25–40
Zurück zum Zitat Reichmann SM, Goedereis S (2014) Der Einsatz von Social Media-Anwendungen in der CSR-Kommunikation: von der Informationsvermittlung zum Enabling. In: Wagner R et al (Hrsg) CSR und Social Media. Springer, Berlin und Heidelberg, S 3–24 Reichmann SM, Goedereis S (2014) Der Einsatz von Social Media-Anwendungen in der CSR-Kommunikation: von der Informationsvermittlung zum Enabling. In: Wagner R et al (Hrsg) CSR und Social Media. Springer, Berlin und Heidelberg, S 3–24
Zurück zum Zitat Schnabel S (2012) Evaluierung der Nachhaltigkeitsberichterstattung von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) aus Deutschland, Österreich und der Schweiz nach den Indikatoren der Global Reporting Initiative. http://​www.​landbrot.​de/​fileadmin/​daten/​download/​masterarbeit-nachhaltigkeitsb​erichte-schnabel/​.​ Zugegriffen: 18 Okt 2016 Schnabel S (2012) Evaluierung der Nachhaltigkeitsberichterstattung von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) aus Deutschland, Österreich und der Schweiz nach den Indikatoren der Global Reporting Initiative. http://​www.​landbrot.​de/​fileadmin/​daten/​download/​masterarbeit-nachhaltigkeitsb​erichte-schnabel/​.​ Zugegriffen: 18 Okt 2016
Zurück zum Zitat Schultz F, Wehmeier S (2010) Institutionalization of corporate social responsibility within corporate communications: Combining institutional, sensemaking and communication perspectives. In: Corp Commun Int J 15(1):9–29 Schultz F, Wehmeier S (2010) Institutionalization of corporate social responsibility within corporate communications: Combining institutional, sensemaking and communication perspectives. In: Corp Commun Int J 15(1):9–29
Zurück zum Zitat Zerfass A, Verhoeven P, Tench R, Moreno A, Verčič D (2011) Insights into Strategic Communication in Europe. EACD/EUPRERA. European Communication, Bd. 2011. Empirical, Brussels Zerfass A, Verhoeven P, Tench R, Moreno A, Verčič D (2011) Insights into Strategic Communication in Europe. EACD/EUPRERA. European Communication, Bd. 2011. Empirical, Brussels
Metadaten
Titel
Online-CSR-Kommunikation: Gemeinsamkeiten und Unterschiede börsennotierter Unternehmen in der DACH-Region
verfasst von
Katharina Hetze
Paula Maria Bögel
Yvonne Glock
Sigrid Bekmeier-Feuerhahn
Publikationsdatum
01.11.2016
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
Erschienen in
Sustainability Management Forum | NachhaltigkeitsManagementForum / Ausgabe 2-3/2016
Print ISSN: 2522-5987
Elektronische ISSN: 2522-5995
DOI
https://doi.org/10.1007/s00550-016-0418-3