Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Online-Kommunikation und Werbung

verfasst von: Gabriele Siegert, Dieter Brecheis

Erschienen in: Handbuch Online-Kommunikation

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
TEILEN

Zusammenfassung

Im Beitrag wird nicht allein Online-Werbung, sondern es werden die Besonderheiten der Online-Kommunikation im Hinblick auf Werbung analysiert. Damit ist es möglich, auch werbliche Phänomene zu thematisieren, die sich dem traditionellen Werbeprozess entziehen und das Potenzial der Online-Kommunikation innovativ einsetzen. Onlinemedien können als Werbeträger aufgefasst werden, wenn sie lediglich zum Transport klassischer Werbemittel (Anzeige oder Spot) benutzt werden und insofern nur als weitere Distributionsplattform fungieren. Die Besonderheiten der Online-Kommunikation beeinflussen aber bereits diese klassische Werbeträgerfunktion, indem sie den üblichen Prozess und die üblichen Formen, z. B. durch die aktive Einbeziehung der Werbenutzer, verändern. Die Besonderheiten der Online-Kommunikation – Interaktivität, Personalisierung, Netzwerke und mobile Medien/Endgeräte – sind auch für die Werbung ausschlaggebend und werden deshalb jeweils hinsichtlich ihrer Auswirkungen auf Werbeform und Werbebotschaft sowie auf den werblichen Kommunikationsprozess diskutiert. Nach einer kurzen Übersicht über Werbeformate im Internet werden zentrale Felder der werblichen Online-Kommunikation als Beispiele für die Potenziale, aber auch für Risiken, die sich aus der Kombination von Online-Kommunikation und Werbung ergeben, vorgestellt.
Fußnoten
1
„Rich media-advertisements that incorporate animation, sound, and/or interactivity in any format. It can be used either singularly or in combination with the following technologies: sound, Flash, and with programming languages such as Java, JavaScript, and DHTML. It is deployed via standard Web and wireless applications including e-mail, static (e. g., html) and dynamic (e. g., asp) Web pages, and may appear in ad formats such as banners, buttons and interstitials. Interstitials are included in the rich media category and represent full- or partial-page text and image server-push advertisements which appear in the transition between two pages of content. Forms of interstitials can include splash screens, page takeovers and pop-up windows“ (IAB/PwC 2009, S. 17).
 
Literatur
Zurück zum Zitat Bauer, C. (2005). Tageszeitungen im Kontext des Internets. Studie zum Schweizer Markt für Tageszeitungen. Wiesbaden: DUV/GWV. CrossRef Bauer, C. (2005). Tageszeitungen im Kontext des Internets. Studie zum Schweizer Markt für Tageszeitungen. Wiesbaden: DUV/GWV. CrossRef
Zurück zum Zitat Bauer, J. M., & Latzer, M. (Hrsg.). (2016). Handbook on the economics of the internet. Cheltenham/Northampton: Edward Elgar. Bauer, J. M., & Latzer, M. (Hrsg.). (2016). Handbook on the economics of the internet. Cheltenham/Northampton: Edward Elgar.
Zurück zum Zitat Bauer, H. H., Haber, T. E., Albrecht, C.-M., & Laband, T. (2008a). Virale advertising. In H. H. Bauer, D. Groβe-Leege & J. Rösger (Hrsg.), Interactive Marketing im Web 2.0+: Konzepte und Anwendungen für ein erfolgreiches Marketingmanagement im Internet (S. 268–282). München: Vahlen. Bauer, H. H., Haber, T. E., Albrecht, C.-M., & Laband, T. (2008a). Virale advertising. In H. H. Bauer, D. Groβe-Leege & J. Rösger (Hrsg.), Interactive Marketing im Web 2.0+: Konzepte und Anwendungen für ein erfolgreiches Marketingmanagement im Internet (S. 268–282). München: Vahlen.
Zurück zum Zitat Bauer, H. H., Groβe-Leege, D., & Bryant, M. D. (2008b). Erlebnisorientiertes Marketingmanagement im Internet – Ansatzpunkte und Problemfelder am Beispiel von (virtuellen) Brand Communities. In H. H. Bauer, D. Groβe-Leege & J. Rösger (Hrsg.), Interactive Marketing im Web 2.0+: Konzepte und Anwendungen für ein erfolgreiches Marketingmanagement im Internet (S. 113–125). München: Vahlen. Bauer, H. H., Groβe-Leege, D., & Bryant, M. D. (2008b). Erlebnisorientiertes Marketingmanagement im Internet – Ansatzpunkte und Problemfelder am Beispiel von (virtuellen) Brand Communities. In H. H. Bauer, D. Groβe-Leege & J. Rösger (Hrsg.), Interactive Marketing im Web 2.0+: Konzepte und Anwendungen für ein erfolgreiches Marketingmanagement im Internet (S. 113–125). München: Vahlen.
Zurück zum Zitat Bauer, H. H., Groβe-Leege, D., & Rösger, J. (2008c). Interactive Marketing im Web 2.0+: Konzepte und Anwendungen für ein erfolgreiches Marketingmanagement im Internet. München: Vahlen. Bauer, H. H., Groβe-Leege, D., & Rösger, J. (2008c). Interactive Marketing im Web 2.0+: Konzepte und Anwendungen für ein erfolgreiches Marketingmanagement im Internet. München: Vahlen.
Zurück zum Zitat Bauer, H. H., Martin, I., & Albrecht, C.-M. (2008d). Virales Marketing als Weiterentwicklung des Empfehlungsmarketing. In H. H. Bauer, D. Groβe-Leege & J. Rösger (Hrsg.), Interactive Marketing im Web 2.0+: Konzepte und Anwendungen für ein erfolgreiches Marketingmanagement im Internet (S. 57–71). München: Vahlen. Bauer, H. H., Martin, I., & Albrecht, C.-M. (2008d). Virales Marketing als Weiterentwicklung des Empfehlungsmarketing. In H. H. Bauer, D. Groβe-Leege & J. Rösger (Hrsg.), Interactive Marketing im Web 2.0+: Konzepte und Anwendungen für ein erfolgreiches Marketingmanagement im Internet (S. 57–71). München: Vahlen.
Zurück zum Zitat Beck, K. (2006). Computervermittelte Kommunikation im Internet. München: Oldenbourg. CrossRef Beck, K. (2006). Computervermittelte Kommunikation im Internet. München: Oldenbourg. CrossRef
Zurück zum Zitat Bender, G. (2008). Kundengewinnung und -bindung im Web 2.0. In B. Hass, G. Walsh & T. Kilian (Hrsg.), Web 2.0. Neue Perspektiven für Marketing und Medien (S. 173–190). Berlin/Heidelberg: Springer. Bender, G. (2008). Kundengewinnung und -bindung im Web 2.0. In B. Hass, G. Walsh & T. Kilian (Hrsg.), Web 2.0. Neue Perspektiven für Marketing und Medien (S. 173–190). Berlin/Heidelberg: Springer.
Zurück zum Zitat Berge, S., & Buesching, A. (2008). Strategien von Communities im Web 2.0. In B. Hass, G. Walsh & T. Kilian (Hrsg.), Web 2.0. Neue Persepktiven für Marketing und Medien (S. 23–37). Berlin/Heidelberg: Springer. Berge, S., & Buesching, A. (2008). Strategien von Communities im Web 2.0. In B. Hass, G. Walsh & T. Kilian (Hrsg.), Web 2.0. Neue Persepktiven für Marketing und Medien (S. 23–37). Berlin/Heidelberg: Springer.
Zurück zum Zitat Brecheis, D. (2017). Innovation, Disruption, Irritation: Stand und Entwicklungsperspektiven der Online-Werbung 2016. In F. Thouvenin & R. H. Weber (Hrsg.), Werbung online (S. 5–22) Zürich: Schulthess. Brecheis, D. (2017). Innovation, Disruption, Irritation: Stand und Entwicklungsperspektiven der Online-Werbung 2016. In F. Thouvenin & R. H. Weber (Hrsg.), Werbung online (S. 5–22) Zürich: Schulthess.
Zurück zum Zitat Brecheis, D., & Herberg, F. (2015a). Gone in less than 60 seconds – from car theft to automotive data hacking. SWITCHcert Security Report, 2, 3–4. Brecheis, D., & Herberg, F. (2015a). Gone in less than 60 seconds – from car theft to automotive data hacking. SWITCHcert Security Report, 2, 3–4.
Zurück zum Zitat Brecheis, D., & Herberg, F. (2015b). Ads, Adblocker, Anti-Adblocker, Anti-Adblock-Killer – das Wettrüsten geht weiter. SWITCHcert Report zu aktuellen Trends im Bereich IT-Security und Privacy, 12, 5–6. Brecheis, D., & Herberg, F. (2015b). Ads, Adblocker, Anti-Adblocker, Anti-Adblock-Killer – das Wettrüsten geht weiter. SWITCHcert Report zu aktuellen Trends im Bereich IT-Security und Privacy, 12, 5–6.
Zurück zum Zitat Breunig, C. (2006). Mobile Medien im digitalen Zeitalter: Neue Entwicklungen, Angebote, Geschäftsmodelle und Nutzung. Media Perspektiven, 1, 2–15. Breunig, C. (2006). Mobile Medien im digitalen Zeitalter: Neue Entwicklungen, Angebote, Geschäftsmodelle und Nutzung. Media Perspektiven, 1, 2–15.
Zurück zum Zitat Bušljeta Banks, I., De Pelsmacker, P., & Okazaki, S. (Hrsg.). (2015). Extending the boundaries of advertising (Advances in advertising research, Bd. 5). Wiesbaden: Gabler. Bušljeta Banks, I., De Pelsmacker, P., & Okazaki, S. (Hrsg.). (2015). Extending the boundaries of advertising (Advances in advertising research, Bd. 5). Wiesbaden: Gabler.
Zurück zum Zitat Cho, C.-H. (1999). How advertising works on the WWW: Modified elaboration likelihood model. Journal of Current Issues and Research in Advertising, 21(1), 33–50. CrossRef Cho, C.-H. (1999). How advertising works on the WWW: Modified elaboration likelihood model. Journal of Current Issues and Research in Advertising, 21(1), 33–50. CrossRef
Zurück zum Zitat Cho, C.-H., & Khang, H. K. (2006). The state of internet-related research in communications, marketing and advertising: 1994–2003. Journal of Advertising, 35(3), 143–163. CrossRef Cho, C.-H., & Khang, H. K. (2006). The state of internet-related research in communications, marketing and advertising: 1994–2003. Journal of Advertising, 35(3), 143–163. CrossRef
Zurück zum Zitat Cho, C.-H., & Leckenby, J. D. (1999). Interactivity as a measure of advertising effectiveness. In M. S. Roberts (Hrsg.), Proceedings of the american academy of advertising (S. 162–179). Gainesville: University of Florida. Cho, C.-H., & Leckenby, J. D. (1999). Interactivity as a measure of advertising effectiveness. In M. S. Roberts (Hrsg.), Proceedings of the american academy of advertising (S. 162–179). Gainesville: University of Florida.
Zurück zum Zitat Cyganski, P., & Hass, B. H. (2008). Potenziale sozialer Netzwerke für Unternehmen. In B. Hass, G. Walsh & T. Kilian (Hrsg.), Web 2.0. Neue Persepktiven für Marketing und Medien (S. 101–120). Berlin/Heidelberg: Springer. Cyganski, P., & Hass, B. H. (2008). Potenziale sozialer Netzwerke für Unternehmen. In B. Hass, G. Walsh & T. Kilian (Hrsg.), Web 2.0. Neue Persepktiven für Marketing und Medien (S. 101–120). Berlin/Heidelberg: Springer.
Zurück zum Zitat Dannenberg, M., & Wildschütz, F. H. (2006). Erfolgreiche Online-Werbung. Werbekampagnen planen, umsetzen, auswerten. Göttingen: Business Village. Dannenberg, M., & Wildschütz, F. H. (2006). Erfolgreiche Online-Werbung. Werbekampagnen planen, umsetzen, auswerten. Göttingen: Business Village.
Zurück zum Zitat Daugherty, T., & Hoffman, E. (2013). eWOM and the importance of capturing consumer attention within social media. Journal of Marketing Communications, 20(1–2), 82–102. Daugherty, T., & Hoffman, E. (2013). eWOM and the importance of capturing consumer attention within social media. Journal of Marketing Communications, 20(1–2), 82–102.
Zurück zum Zitat Eisend, M., Langner, T., & Okazaki, S. (Hrsg.). (2012). Current insights and future trends (Advances in advertising research, Bd. 3). Wiesbaden: Gabler. Eisend, M., Langner, T., & Okazaki, S. (Hrsg.). (2012). Current insights and future trends (Advances in advertising research, Bd. 3). Wiesbaden: Gabler.
Zurück zum Zitat Fritz, W. (2007/2016). Internet-marketing und electronic commerce. Grundlagen, Rahmenbedingungen, Instrumente. Wiesbaden: Gabler. Fritz, W. (2007/2016). Internet-marketing und electronic commerce. Grundlagen, Rahmenbedingungen, Instrumente. Wiesbaden: Gabler.
Zurück zum Zitat Gerhards, M., & Mende, A. (2008). Ein Drittel der Deutschen bleibt weiter offline. Ergebnisse der ARD/ZDF-Offlinestudie 2008. Media Persepktiven, 7, 365–376. Gerhards, M., & Mende, A. (2008). Ein Drittel der Deutschen bleibt weiter offline. Ergebnisse der ARD/ZDF-Offlinestudie 2008. Media Persepktiven, 7, 365–376.
Zurück zum Zitat Gleich, U. (2009a). Personalisierte Kommunikation und Customer Relationship Management. Media Perspektiven, 3, 148–153. Gleich, U. (2009a). Personalisierte Kommunikation und Customer Relationship Management. Media Perspektiven, 3, 148–153.
Zurück zum Zitat Gleich, U. (2009b). Multimediale Kommunikationsstrategien. Media Perspektiven, 1, 40–45. Gleich, U. (2009b). Multimediale Kommunikationsstrategien. Media Perspektiven, 1, 40–45.
Zurück zum Zitat Gleich, U. (2016). Werbeformen und Marketingstrategien. Media Perspektiven, 2, 129–135. Gleich, U. (2016). Werbeformen und Marketingstrategien. Media Perspektiven, 2, 129–135.
Zurück zum Zitat Greifeneder, H. (2006). Erfolgreiches Suchmaschinen-Marketing. Wie Sie bei Goggle, Yahoo, MSN & Co ganz nach oben kommen. Wiesbaden: Gabler. Greifeneder, H. (2006). Erfolgreiches Suchmaschinen-Marketing. Wie Sie bei Goggle, Yahoo, MSN & Co ganz nach oben kommen. Wiesbaden: Gabler.
Zurück zum Zitat Ha, L. (2008). Online advertising research in advertising journals: A review. Journal of Current Issues and Research in Advertising, 30, 31–48. CrossRef Ha, L. (2008). Online advertising research in advertising journals: A review. Journal of Current Issues and Research in Advertising, 30, 31–48. CrossRef
Zurück zum Zitat Hass, B., Walsh, G., & Kilian, T. (2008). Web 2.0. Neue Perspektiven für Marketing und Medien. Berlin/Heidelberg: Springer. Hass, B., Walsh, G., & Kilian, T. (2008). Web 2.0. Neue Perspektiven für Marketing und Medien. Berlin/Heidelberg: Springer.
Zurück zum Zitat Hindman, M. S. (2009). The myth of digital democracy. Princeton: Princeton University Press. CrossRef Hindman, M. S. (2009). The myth of digital democracy. Princeton: Princeton University Press. CrossRef
Zurück zum Zitat Hoffman, D. L., & Novak, T. P. (1996). Marketing in hypermedia computer-mediated environments: Conceptual foundations. Journal of Marketing, 60(3), 50–68. CrossRef Hoffman, D. L., & Novak, T. P. (1996). Marketing in hypermedia computer-mediated environments: Conceptual foundations. Journal of Marketing, 60(3), 50–68. CrossRef
Zurück zum Zitat Hoffman, D. L., & Novak, T. P. (1997). A new marketing paradigm for electronic commerce. The Information Society, 13(1), 43–54. CrossRef Hoffman, D. L., & Novak, T. P. (1997). A new marketing paradigm for electronic commerce. The Information Society, 13(1), 43–54. CrossRef
Zurück zum Zitat Holtrop, T., Döpfner, M., & Wirtz, B. W. (2004). Deutschland Online. Entwicklungsperspektiven der Medien- und Internetmärkte. Wiesbaden: Gabler. CrossRef Holtrop, T., Döpfner, M., & Wirtz, B. W. (2004). Deutschland Online. Entwicklungsperspektiven der Medien- und Internetmärkte. Wiesbaden: Gabler. CrossRef
Zurück zum Zitat Janoschka, A. (2004). Web advertising. New forms of communication on the internet. Amsterdam: John Benjamins. CrossRef Janoschka, A. (2004). Web advertising. New forms of communication on the internet. Amsterdam: John Benjamins. CrossRef
Zurück zum Zitat Kaiser, B. (2017). Werbeblocker – grünes Licht für ein rotes Tuch. In F. Thouvenin & R. H. Weber (Hrsg.), Werbung online (S. 161–194). Zürich: Schulthess. Kaiser, B. (2017). Werbeblocker – grünes Licht für ein rotes Tuch. In F. Thouvenin & R. H. Weber (Hrsg.), Werbung online (S. 161–194). Zürich: Schulthess.
Zurück zum Zitat Khang, H., Ki, E.-J., & Ye, L. (2012). Social media research in advertising, communication, marketing, and public relations, 1997–2010. Journalism and Mass Communication Quarterly, 89(2), 279–298. CrossRef Khang, H., Ki, E.-J., & Ye, L. (2012). Social media research in advertising, communication, marketing, and public relations, 1997–2010. Journalism and Mass Communication Quarterly, 89(2), 279–298. CrossRef
Zurück zum Zitat Kilian, T., Walsh, G., & Zenz, R. (2008). Word-of-Mouth im Web 2.0 am Beispiel von Kinofilmen. In B. Hass, G. Walsh & T. Kilian (Hrsg.), Web 2.0. Neue Persepktiven für Marketing und Medien (S. 321–338). Berlin/Heidelberg: Springer. Kilian, T., Walsh, G., & Zenz, R. (2008). Word-of-Mouth im Web 2.0 am Beispiel von Kinofilmen. In B. Hass, G. Walsh & T. Kilian (Hrsg.), Web 2.0. Neue Persepktiven für Marketing und Medien (S. 321–338). Berlin/Heidelberg: Springer.
Zurück zum Zitat Kim, J., & McMillan, S. (2008). Evaluation of internet advertising research. Journal of Advertising, 37, 99–112. Kim, J., & McMillan, S. (2008). Evaluation of internet advertising research. Journal of Advertising, 37, 99–112.
Zurück zum Zitat Kingsnorth, S. (2016). Digital marketing strategy. An integrated approach to online marketing. London: KoganPage. Kingsnorth, S. (2016). Digital marketing strategy. An integrated approach to online marketing. London: KoganPage.
Zurück zum Zitat Klinger, M. (2006). Virales Marketing. Die Macht der sozialen Netzwerke. Berlin: VDM Verlag. Klinger, M. (2006). Virales Marketing. Die Macht der sozialen Netzwerke. Berlin: VDM Verlag.
Zurück zum Zitat Koch, W., & Frees, B. (2016). Dynamischer Entwicklung bei mobiler Internetnutzung sowie Audios und Videos. Media Perspektiven, 9, 418–437. Koch, W., & Frees, B. (2016). Dynamischer Entwicklung bei mobiler Internetnutzung sowie Audios und Videos. Media Perspektiven, 9, 418–437.
Zurück zum Zitat Lammenett, E. (2006). Praxiswissen Online-Marketing. Affiliate- und E-Mail-Marketing, Keyword-Advertising, Online-Werbung, Suchmaschinen-Optimierung. Wiesbaden: Gabler. Lammenett, E. (2006). Praxiswissen Online-Marketing. Affiliate- und E-Mail-Marketing, Keyword-Advertising, Online-Werbung, Suchmaschinen-Optimierung. Wiesbaden: Gabler.
Zurück zum Zitat Langner, S. (2005). Viral Marketing. Wie Sie Mundpropaganda gezielt auslösen und Gewinn bringend nutzen. Wiesbaden: Gabler. Langner, S. (2005). Viral Marketing. Wie Sie Mundpropaganda gezielt auslösen und Gewinn bringend nutzen. Wiesbaden: Gabler.
Zurück zum Zitat Latzer, M., & Schmitz, S. W. (Hrsg.). (2000). Mediamatikpolitik für die digitale Ökonomie. eCommerce, Qualifikation und Marktmacht in der Informationsgesellschaft. Innsbruck: StudienVerlag. Latzer, M., & Schmitz, S. W. (Hrsg.). (2000). Mediamatikpolitik für die digitale Ökonomie. eCommerce, Qualifikation und Marktmacht in der Informationsgesellschaft. Innsbruck: StudienVerlag.
Zurück zum Zitat Leckenby, J. D. (2005). The interaction of traditional and new media. In M. R. Stafford & R. J. Faber (Hrsg.), Advertising, promotion, and new media (S. 3–29). Armonk/London: M. E. Sharpe. Leckenby, J. D. (2005). The interaction of traditional and new media. In M. R. Stafford & R. J. Faber (Hrsg.), Advertising, promotion, and new media (S. 3–29). Armonk/London: M. E. Sharpe.
Zurück zum Zitat Leckenby, J. D., & Hong, J. (1998). Using reach/frequency for web media planning. Journal of Advertising Research, 38(1), 7–20. Leckenby, J. D., & Hong, J. (1998). Using reach/frequency for web media planning. Journal of Advertising Research, 38(1), 7–20.
Zurück zum Zitat Li, H., & Leckenby, J. D. (2007). Examining the Effektivness of Internet Advertising Formats. In D. Schumann & E. Thorson (Hrsg.), Internet advertising. Theory and research (S. 203–224). Mahwah: Lawrence Erlbaum. Li, H., & Leckenby, J. D. (2007). Examining the Effektivness of Internet Advertising Formats. In D. Schumann & E. Thorson (Hrsg.), Internet advertising. Theory and research (S. 203–224). Mahwah: Lawrence Erlbaum.
Zurück zum Zitat Liebowitz, S. (2002). Re-thinking the network economy. The true forces that drive the digital marketplace. New York: AMACOM. Liebowitz, S. (2002). Re-thinking the network economy. The true forces that drive the digital marketplace. New York: AMACOM.
Zurück zum Zitat Lin, C. A. (2003). An interactive communication technology adoption model. Communication Theory, 13, 345–365. CrossRef Lin, C. A. (2003). An interactive communication technology adoption model. Communication Theory, 13, 345–365. CrossRef
Zurück zum Zitat Liu, Y., & Shrum, L. J. (2002). What is interactivity and is it always such a good thing? Implications of definition, person, and situation for the influence of interactivity on advertising effectiveness. Journal of Advertising, 31, 53–64. CrossRef Liu, Y., & Shrum, L. J. (2002). What is interactivity and is it always such a good thing? Implications of definition, person, and situation for the influence of interactivity on advertising effectiveness. Journal of Advertising, 31, 53–64. CrossRef
Zurück zum Zitat McAlexander, J., Schouten, J. W., & Koenig, H. F. (2002). Building brand community. The Journal of Marketing, 66, 38–54. CrossRef McAlexander, J., Schouten, J. W., & Koenig, H. F. (2002). Building brand community. The Journal of Marketing, 66, 38–54. CrossRef
Zurück zum Zitat McMillan, S. J. (2007). Internet advertising: One face or many? In D. Schumann & E. Thorson (Hrsg.), Internet advertising. Theory and research (S. 15–35). Mahwah: Lawrence Erlbaum. McMillan, S. J. (2007). Internet advertising: One face or many? In D. Schumann & E. Thorson (Hrsg.), Internet advertising. Theory and research (S. 15–35). Mahwah: Lawrence Erlbaum.
Zurück zum Zitat McStay, A. (2016). Digital advertising (2. Aufl.). London: Palgrave Macmillan. McStay, A. (2016). Digital advertising (2. Aufl.). London: Palgrave Macmillan.
Zurück zum Zitat McStay, A. (2017). Micro-moments, liquidity, intimacy and automation: Developments in programmatic ad-tech. In G. Siegert, B. M. von Rimscha & S. Grubenmann (Hrsg.), Commercial communication in the digital age (S. 143–159). Berlin/Boston: de Gruyter. McStay, A. (2017). Micro-moments, liquidity, intimacy and automation: Developments in programmatic ad-tech. In G. Siegert, B. M. von Rimscha & S. Grubenmann (Hrsg.), Commercial communication in the digital age (S. 143–159). Berlin/Boston: de Gruyter.
Zurück zum Zitat Mellmann, U. (2009). International vergleichende Werbeforschung: Grundlegende Probleme der Datenbeschaffung. In G. Siegert, N. Thomas & U. Mellmann (Hrsg.), Werbung im internationalen Vergleich: Zustand und Entwicklung (S. 19–26). München: Verlag Reinhard Fischer. Mellmann, U. (2009). International vergleichende Werbeforschung: Grundlegende Probleme der Datenbeschaffung. In G. Siegert, N. Thomas & U. Mellmann (Hrsg.), Werbung im internationalen Vergleich: Zustand und Entwicklung (S. 19–26). München: Verlag Reinhard Fischer.
Zurück zum Zitat Muniz, A., & O’Guinn, T. (2001). Brand community. Journal of Consumer Research, 27, 412–434. CrossRef Muniz, A., & O’Guinn, T. (2001). Brand community. Journal of Consumer Research, 27, 412–434. CrossRef
Zurück zum Zitat Okazaki, S. (Hrsg.). (2011). Breaking new ground in theory and practice (Advances in advertising research, Bd. 2). Wiesbaden: Gabler. Okazaki, S. (Hrsg.). (2011). Breaking new ground in theory and practice (Advances in advertising research, Bd. 2). Wiesbaden: Gabler.
Zurück zum Zitat Pepels, W. (2014). Kommunikationsmanagement. Die Kommunikations- und Identitätspolitik im Marketing (5. Aufl.). Berlin: Duncker & Humblot. Pepels, W. (2014). Kommunikationsmanagement. Die Kommunikations- und Identitätspolitik im Marketing (5. Aufl.). Berlin: Duncker & Humblot.
Zurück zum Zitat Petrovic, O. (2017). The internet of things as disruptive innovation for the advertising ecosystem. In G. Siegert, B. M. von Rimscha & S. Grubenmann (Hrsg.) Commercial communication in the digital age (S. 183–205). Berlin/Boston: de Gruyter. Petrovic, O. (2017). The internet of things as disruptive innovation for the advertising ecosystem. In G. Siegert, B. M. von Rimscha & S. Grubenmann (Hrsg.) Commercial communication in the digital age (S. 183–205). Berlin/Boston: de Gruyter.
Zurück zum Zitat Petrovic, O., Puchleitner, T., & Terschan, S. (2015). Auswirkungen der Machine-to-Machine-Kommunikation auf Top-of-Mind-Awareness. Medienwirtschaft, 12(1), 12–21. Petrovic, O., Puchleitner, T., & Terschan, S. (2015). Auswirkungen der Machine-to-Machine-Kommunikation auf Top-of-Mind-Awareness. Medienwirtschaft, 12(1), 12–21.
Zurück zum Zitat Quiring, O., & Schweiger, W. (2008). Interactivity – A review of the concept and a framework for analysis. Communications – the European Journal of Communication Research, 33, 147–167. Quiring, O., & Schweiger, W. (2008). Interactivity – A review of the concept and a framework for analysis. Communications – the European Journal of Communication Research, 33, 147–167.
Zurück zum Zitat Rodriguez Perlado, V., & Barwise, P. (2005). Mobile advertising. A research agenda. In M. R. Stafford & R. J. Faber (Hrsg.), Advertising, promotion, and new media (S. 261–277). Armonk/London: Sharpe. Rodriguez Perlado, V., & Barwise, P. (2005). Mobile advertising. A research agenda. In M. R. Stafford & R. J. Faber (Hrsg.), Advertising, promotion, and new media (S. 261–277). Armonk/London: Sharpe.
Zurück zum Zitat Rosengren, S., Dahlén, M., & Okazaki, S. (Hrsg.). (2013). The changing roles of advertising (Advances in advertising research, Bd. 4). Wiesbaden: Gabler. Rosengren, S., Dahlén, M., & Okazaki, S. (Hrsg.). (2013). The changing roles of advertising (Advances in advertising research, Bd. 4). Wiesbaden: Gabler.
Zurück zum Zitat Rösger, J., Herrmann, A., & Heitmann, M. (2008). Der Markenareal-Ansatz zur Steuerung von Brand Communities. In H. H. Bauer, D. Groβe-Leege & J. Rösger (Hrsg.), Interactive Marketing im Web 2.0+: Konzepte und Anwendungen für ein erfolgreiches Marketingmanagement im Internet (S. 93–112). München: Vahlen. Rösger, J., Herrmann, A., & Heitmann, M. (2008). Der Markenareal-Ansatz zur Steuerung von Brand Communities. In H. H. Bauer, D. Groβe-Leege & J. Rösger (Hrsg.), Interactive Marketing im Web 2.0+: Konzepte und Anwendungen für ein erfolgreiches Marketingmanagement im Internet (S. 93–112). München: Vahlen.
Zurück zum Zitat Rürup, S. (2016). Willkommen in der vollautomatischen Zukunft. In Wissenschaftliche Cartoons (S. 104). Wien: Holzbaum. Rürup, S. (2016). Willkommen in der vollautomatischen Zukunft. In Wissenschaftliche Cartoons (S. 104). Wien: Holzbaum.
Zurück zum Zitat Schumann, D., & Thorson, E. (2007). Internet advertising. Theory and research. Mahwah: Lawrence Erlbaum. Schumann, D., & Thorson, E. (2007). Internet advertising. Theory and research. Mahwah: Lawrence Erlbaum.
Zurück zum Zitat Schweiger, W., & Markmiller, I. (2009). WebScreen – ein Verfahren zur Messung der öffentlichen Meinung im Internet. In J. Woelke, M. Maurer & O. Jandura (Hrsg.), Forschungsmethoden für die Markt- und Organisationskommunikation (S. 221–245). Köln: von Halem. Schweiger, W., & Markmiller, I. (2009). WebScreen – ein Verfahren zur Messung der öffentlichen Meinung im Internet. In J. Woelke, M. Maurer & O. Jandura (Hrsg.), Forschungsmethoden für die Markt- und Organisationskommunikation (S. 221–245). Köln: von Halem.
Zurück zum Zitat Schweiger, G., & Schrattenecker, G. (2017). Werbung. Eine Einführung (9. Aufl.). Konstanz/München: UVK. Schweiger, G., & Schrattenecker, G. (2017). Werbung. Eine Einführung (9. Aufl.). Konstanz/München: UVK.
Zurück zum Zitat Segev, E. (2010). Google and the digital divide. The bias of online knowledge. Oxford: Chandos Pub. CrossRef Segev, E. (2010). Google and the digital divide. The bias of online knowledge. Oxford: Chandos Pub. CrossRef
Zurück zum Zitat Seufert, W. (Hrsg.). (2005). Theorie und Praxis der Werbung in den Massenmedien. Baden-Baden: Nomos. Seufert, W. (Hrsg.). (2005). Theorie und Praxis der Werbung in den Massenmedien. Baden-Baden: Nomos.
Zurück zum Zitat Shapiro, C., & Varian, H. R. (1998). Information rules: A strategic guide to the network economy. Boston: Harvard Business School Press. Shapiro, C., & Varian, H. R. (1998). Information rules: A strategic guide to the network economy. Boston: Harvard Business School Press.
Zurück zum Zitat Siegert, G. (2013). From „the end of advertising as we know it“ to „beyond content“? Changes in advertising and its impact on journalistic media. In H.-W. Nienstedt, S. Russ-Mohl & B. Wilczek (Hrsg.), Journalism and media convergence (S. 29–40). Berlin/Boston: de Gruyter. Siegert, G. (2013). From „the end of advertising as we know it“ to „beyond content“? Changes in advertising and its impact on journalistic media. In H.-W. Nienstedt, S. Russ-Mohl & B. Wilczek (Hrsg.), Journalism and media convergence (S. 29–40). Berlin/Boston: de Gruyter.
Zurück zum Zitat Siegert, G., & Brecheis, D. (2017). Werbung in der Medien- und Informationsgesellschaft. Eine kommunikationswissenschaftliche Einführung (3. Aufl.). Wiesbaden: Springer VS. CrossRef Siegert, G., & Brecheis, D. (2017). Werbung in der Medien- und Informationsgesellschaft. Eine kommunikationswissenschaftliche Einführung (3. Aufl.). Wiesbaden: Springer VS. CrossRef
Zurück zum Zitat Siegert, G., Wirth, W., Weber, P., & Lischka, J. (Hrsg.). (2016). Handbuch Werbeforschung. Wiesbaden: Springer VS. Siegert, G., Wirth, W., Weber, P., & Lischka, J. (Hrsg.). (2016). Handbuch Werbeforschung. Wiesbaden: Springer VS.
Zurück zum Zitat Skiera, B., Gerstmeier, E., & Stepanchuk, T. (2008). Suchmaschinenmarketing. In H. H. Bauer, D. Groβe-Leege & J. Rösger (Hrsg.), Interactive Marketing im Web 2.0+: Konzepte und Anwendungen für ein erfolgreiches Marketingmanagement im Internet (S. 283–294). München: Vahlen. Skiera, B., Gerstmeier, E., & Stepanchuk, T. (2008). Suchmaschinenmarketing. In H. H. Bauer, D. Groβe-Leege & J. Rösger (Hrsg.), Interactive Marketing im Web 2.0+: Konzepte und Anwendungen für ein erfolgreiches Marketingmanagement im Internet (S. 283–294). München: Vahlen.
Zurück zum Zitat Spurgeon, C. (2008). Advertising and new media. London: Routledge. Spurgeon, C. (2008). Advertising and new media. London: Routledge.
Zurück zum Zitat Städele, K. (2009). Mobiler Werbemarkt braucht Entwicklungshilfe. werben & verkaufen, 4, 52. Städele, K. (2009). Mobiler Werbemarkt braucht Entwicklungshilfe. werben & verkaufen, 4, 52.
Zurück zum Zitat Stafford, M. R., & Faber, R. J. (2005). Advertising, promotion, and new media. Armonk/London: M. E. Sharpe. Stafford, M. R., & Faber, R. J. (2005). Advertising, promotion, and new media. Armonk/London: M. E. Sharpe.
Zurück zum Zitat Stauss, B. (2008). Weblogs als Herausforderung für das Custommer Care. In H. H. Bauer, D. Groβe-Leege & J. Rösger (Hrsg.), Interactive Marketing im Web 2.0+: Konzepte und Anwendungen für ein erfolgreiches Marketingmanagement im Internet (S. 251–266). München: Vahlen. Stauss, B. (2008). Weblogs als Herausforderung für das Custommer Care. In H. H. Bauer, D. Groβe-Leege & J. Rösger (Hrsg.), Interactive Marketing im Web 2.0+: Konzepte und Anwendungen für ein erfolgreiches Marketingmanagement im Internet (S. 251–266). München: Vahlen.
Zurück zum Zitat Terlutter, R., Diehl, S., & Okazaki, S. (Hrsg.). (2010). Cutting edge international research (Advances in advertising research, Bd. 1). Wiesbaden: Gabler. Terlutter, R., Diehl, S., & Okazaki, S. (Hrsg.). (2010). Cutting edge international research (Advances in advertising research, Bd. 1). Wiesbaden: Gabler.
Zurück zum Zitat Tropp, J. (2014). Moderne Marketing-Kommunikation. System, Prozess, Management (2. Aufl.). Wiesbaden: Springer VS. Tropp, J. (2014). Moderne Marketing-Kommunikation. System, Prozess, Management (2. Aufl.). Wiesbaden: Springer VS.
Zurück zum Zitat Xia, L., & Nasr Bechwati, N. (2008). Word of mouse: The role of cognitive personalization in online consumer reviews. Journal of Interactive Advertising, 9, 3–13. CrossRef Xia, L., & Nasr Bechwati, N. (2008). Word of mouse: The role of cognitive personalization in online consumer reviews. Journal of Interactive Advertising, 9, 3–13. CrossRef
Zurück zum Zitat Young, A. (2014). Brand media strategy. Integrated communications planning in the digital era (2. Aufl.). New York: Palgrave Macmillan. Young, A. (2014). Brand media strategy. Integrated communications planning in the digital era (2. Aufl.). New York: Palgrave Macmillan.
Zurück zum Zitat Zerdick, A., Picot, A., & Schrape, K. (1999). Die Internet-Ökonomie. Strategien für die digitale Wirtschaft. Berlin: Springer. CrossRef Zerdick, A., Picot, A., & Schrape, K. (1999). Die Internet-Ökonomie. Strategien für die digitale Wirtschaft. Berlin: Springer. CrossRef
Zurück zum Zitat Zhao, X., Niu, Z., & Chen, W. (2013). Opinion-based collaborative filtering to solve popularity bias in recommender systems. In H. Decker, L. Lhotská, S. Link, J. Basl & A. Tjoa (Hrsg.), Database and expert systems applications (S. 426–433). Berlin/Heidelberg: Springer. CrossRef Zhao, X., Niu, Z., & Chen, W. (2013). Opinion-based collaborative filtering to solve popularity bias in recommender systems. In H. Decker, L. Lhotská, S. Link, J. Basl & A. Tjoa (Hrsg.), Database and expert systems applications (S. 426–433). Berlin/Heidelberg: Springer. CrossRef
Metadaten
Titel
Online-Kommunikation und Werbung
verfasst von
Gabriele Siegert
Dieter Brecheis
Copyright-Jahr
2019
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-18016-4_19