Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

02.07.2018

Opportunistic financial reporting around municipal bond issues

Zeitschrift:
Review of Accounting Studies
Autor:
Amanda W. Beck
Wichtige Hinweise

Data

The dataset is hand collected from publicly available data. Municipal financial statements are available online from municipal websites. Demographic data is available from the Census. Bond issuance data is available from the SDC Platinum database.

Abstract

Understanding how government officials exercise discretion over financial reporting is essential for citizens, regulators, and researchers to interpret and monitor financial performance. I examine two measures of discretion in governmental financial statements: abnormal accruals in full accrual financial statements, and other financing sources and uses in modified accrual financial statements. Using a unique dataset of hand-collected financial data from California, I document empirically that municipal governments pursue a break-even income in both sets of financial statements, and that they focus particularly on avoiding deficits. Further, I find evidence that municipalities employ discretionary accruals but not other financing sources and uses to a greater extent before issuing bonds. Prior to bond issuance, officials facing deficits use less discretion. The results highlight the multidimensional and sometimes conflicting incentives government officials face, and the reporting strategies they use as they weigh the expected costs and benefits of using accounting gimmicks to report favorable bottom lines.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Premium Partner

micromStellmach & BröckersBBL | Bernsau BrockdorffMaturus Finance GmbHPlutahww hermann wienberg wilhelmAvaloq Evolution AG

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Blockchain-Effekte im Banking und im Wealth Management

Es steht fest, dass Blockchain-Technologie die Welt verändern wird. Weit weniger klar ist, wie genau dies passiert. Ein englischsprachiges Whitepaper des Fintech-Unternehmens Avaloq untersucht, welche Einsatzszenarien es im Banking und in der Vermögensverwaltung geben könnte – „Blockchain: Plausibility within Banking and Wealth Management“. Einige dieser plausiblen Einsatzszenarien haben sogar das Potenzial für eine massive Disruption. Ein bereits existierendes Beispiel liefert der Initial Coin Offering-Markt: ICO statt IPO.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise