Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.06.2011 | Ausgabe 2/2011

Journal of Transportation Security 2/2011

Optimal placement of sensors and interception resource assessment for the protection of regional infrastructure from covert attack

Zeitschrift:
Journal of Transportation Security > Ausgabe 2/2011
Autoren:
Justin Yates, Rajan Batta, Mark Karwan

Abstract

This paper considers two specific aspects for the problem of protection of regional infrastructure from covert attack. The first aspect considered is the optimal placement of sensors whose goal is to detect vehicles on the transportation network that pose a potential threat to regional infrastructure. These sensors generate both true alarms and false alarms that both need response from an interception team. The second aspect of our problem is related to the sizing of the interception team and on the placement of these resources on the network. A mathematical programming model is developed for the optimal placement of sensors. This model contains a master and a sub-problem; a Bender’s decomposition approach is used for solving the master problem whereas the sub-problem is solved by recognizing that it has the integrality property. For the interception team aspect, a p-median with server unavailability model is developed for determining locations for units, whereas the Hypercube queuing model is used for determining the performance of these units in responding to both true and false alarms generated from sensors. A demonstrative case analysis is offered for the region of Lancaster-Palmdale, CA.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2011

Journal of Transportation Security 2/2011 Zur Ausgabe

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Voraussetzungen für die wirtschaftliche additive Fertigung

Viele Unternehmen stellen die technische Umsetzbarkeit oder die Wirtschaftlichkeit additiv gefertigter Produkte in Frage und zögern bei der Anwendung. Mit einer neuen Denkweise führt die additive Fertigung jedoch zu höherer Wirtschaftlichkeit und Vorteilen im Wettbewerb, wie Kegelmann Technik in diesem Beitrag beschreibt.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise