Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Nikolaos Karras behandelt die Senkung des Kühlenergiebedarfs batterieelektrischer Fahrzeuge als Beitrag zur Reichweitensteigerung. Kernaspekt ist hierbei die Untersuchung neuer, effizienterer Wassermantelgeometrien für Elektromotoren, die über eine hohe Wärmeabfuhr bei gleichzeitig geringem Druckverlust verfügen. Neben gängigen Geometrien werden auch alternative Strukturen untersucht. Die Analyse und Beurteilung erfolgt rein numerisch durch ein validiertes 3D-Simulationswerkzeug. Zur zusätzlichen Entlastung des Fahrzeugenergiespeichers werden weitere Kühlkreislauf- bzw. Fahrzeugparameter betrachtet. Für die Bewertung der einzelnen Maßnahmen dient eine 1D-Simulationsumgebung des Elektrofahrzeugs. Dessen Validierung erfolgt durch Klimawindkanal- sowie Streckentests. Abschließend wird die Basis-Fahrzeugkonfiguration mit der optimierten Fahrzeugkonfiguration verglichen.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 1. Einleitung

Nikolaos Karras

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 2. Grundlagen und Stand der Technik

Nikolaos Karras

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 3. Entwicklungswerkzeuge des Thermomanagements

Nikolaos Karras

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 4. Optimierung der Wärmeabfuhr des Elektromotors

Nikolaos Karras

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 5. Optimierung des Gesamtkühlsystems

Nikolaos Karras

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 6. Diskussion der aufgezeigten Potenziale

Nikolaos Karras

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

BorgWarnerdSpaceFEVWatlowHBMAnsysDätwylerValeo Logo

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Zur B2B-Firmensuche

Whitepaper

- ANZEIGE -

Fahrstabilität auf höchstem Niveau - BorgWarner elektrifiziert Torque-Vectoring

BorgWarners neues elektrisches Heckantriebsmodul (electric Rear Drive Module, eRDM) nutzt die Möglichkeiten eines modernen 48-Volt-Bordnetzes. Torque-Vectoring und hybride Fahrmodi bieten exzellente Fahrzeugkontrolle, steigern die Sicherheit und reduzieren Schadstoffemissionen.
Jetzt gratis downloaden!