Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

27.10.2017 | Ausgabe 3/2018

Journal of Materials Science: Materials in Electronics 3/2018

Opto-electronic and antibacterial activity investigations of mono-dispersed nanostructure copper oxide prepared by a novel method: reduction of reactive oxygen species (ROS)

Zeitschrift:
Journal of Materials Science: Materials in Electronics > Ausgabe 3/2018
Autoren:
Zahra Assadi, Giti Emtiazi, Ali Zarrabi

Abstract

A novel approach for synthesis of copper oxide nanoparticles is reported by separation of nucleation and growth. The nano-material was characterized by X-ray diffraction, field emission scanning electron microscopy, energy-dispersive X-ray spectroscopy, and UV–Vis diffuse reflectance spectroscopy, transmission electron microscopy, atomic force microscopy, and Brunauer–Emmett–Teller analyses. Optical analysis of mono-dispersed nanostructure copper oxide by UV–Vis diffused reflectance spectroscopy showed the band gap value of 1.47 eV with a blue-shift in the optical band gap due to quantum confinement effect. The dynamic light scattering and zeta potential results showed fairly narrow size distribution and colloidal stability. The results showed that nano-particles were mono-dispersed spheres of 8 nm with no aggregation. Cell viability of treated murine fibroblast cell line (L-929) treated by different concentrations of nanoparticles showed significant viability up to 96% at concentrations 15 and 30 μg ml−1. The nanoparticles exhibited outstanding and stable antibacterial activity against Staphylococcus aureus ATCC 6538 at 30 µg ml−1. The viability and reactive oxygen species (ROS) generation in the L-929 cell line indicated that the nanoparticles were not toxic at the concentrations which were effective on bacteria. ROS analysis using DCFH-DA probe on L-929 were exposed to 7.5–60 μg ml−1 of copper oxide nanoparticles in 6 h revealed ROS generation was decreased dramatically compare to the untreated cells and positive control.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2018

Journal of Materials Science: Materials in Electronics 3/2018Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

INDUSTRIE 4.0

Der Hype um Industrie 4.0 hat sich gelegt – nun geht es an die Umsetzung. Das Whitepaper von Protolabs zeigt Unternehmen und Führungskräften, wie sie die 4. Industrielle Revolution erfolgreich meistern. Es liegt an den Herstellern, die besten Möglichkeiten und effizientesten Prozesse bereitzustellen, die Unternehmen für die Herstellung von Produkten nutzen können. Lesen Sie mehr zu: Verbesserten Strukturen von Herstellern und Fabriken | Konvergenz zwischen Soft- und Hardwareautomatisierung | Auswirkungen auf die Neuaufstellung von Unternehmen | verkürzten Produkteinführungszeiten
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise