Skip to main content
main-content

Out-of-Home

Aus der Redaktion

09.01.2019 | Out-of-Home | Im Fokus | Onlineartikel

Was Außenwerbung künftig bieten muss

Sind die Tage von Papierplakaten gezählt? Moderne Display-Wände eröffnen Out-of-Home-Werbetreibenden jedenfalls völlig neue Möglichkeiten, um Zielgruppen mit wenig Streuverlust anzusprechen. Einige Hürden gibt es dennoch.

28.12.2018 | Markenführung | Im Fokus | Onlineartikel

Die sieben wichtigsten Marketing-Trends 2019

Auch das Wirtschaftsjahr 2019 wird digital und technologisch progressiv. Gleichzeitig gewinnen Menschlichkeit und starke Werte an Relevanz zurück. Wir blicken in die nahe Zukunft der Marketing- und Werbewelt.

14.11.2018 | Werbewirkungsforschung | Im Fokus | Onlineartikel

Was bringt Skandal-Werbung?

Um die Aufmerksamkeit der Zielgruppe zu erwecken, setzen einige Unternehmen auf provokative Werbekampagnen. Das öffentliche Gespräch ist ihnen damit oft sicher, nicht aber die positive Resonanz.

weitere Artikel

Weiterführende Themen

Übergeordnet

Verwandt

Zeitschriftenartikel

02.01.2019

I’ll have to drive there: How daily time constraints impact women’s car use differently than men’s

Women, compared to men, spend more time on home-serving tasks. This might leave women with less time for other activities including daily travel, which can further limit their travel choices. Though the impacts of gender and family structure on …

28.12.2018 Open Access

Time use, mobility and expenditure: an innovative survey design for understanding individuals’ trade-off processes

A large amount of information is required to model the complex trade-off processes between travel activities, non-travel activities and budget assignment at the individual level. This paper describes the development of a new survey design, which …

18.12.2018

Post-Car World: data collection methods and response behavior in a multi-stage travel survey

The main research question addressed by this study is to what degree individuals would change travel modes, time allocation and activity patterns after experiencing large changes in generalized transportation costs and how they would react …

05.12.2018

Prevalence and Risk Factors for Early Motherhood Among Low-Income, Maltreated, and Foster Youth

Early childbearing is associated with a host of educational and economic disruptions for teenage girls and increased risk of adverse outcomes for their children. Low-income, maltreated, and foster youth have a higher risk of teen motherhood than …

weitere Zeitschriftenartikel

Buchkapitel

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Zukunft des Handels und Handel der Zukunft – treibende Kräfte, relevante Erfolgsfaktoren und Game Changer

Keine Branche ist derzeit größeren Herausforderungen ausgesetzt als der Einzelhandel. Der direkte Kontakt zu den Endkunden bringt mit sich, dass die Handelsbetriebe als erste Kontaktstelle unmittelbar von den Änderungen des Kaufverhaltens …

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Appendix

See Tables 8.1, 8.2, 8.3 …

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Die Masse und die Marke

Wenn nichts mehr geht, dann hilft Content Marketing. Wenn einem niemand mehr zuhören möchte, helfen spannende, unterhaltende, informierende Inhalte. Wenn man Erfolg haben möchte, dann helfen Relevanz, Qualität und Respekt. Nur so ist eine moderne …

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Digitalisierte Kommunikation in der Außenwerbung

Den Schwerpunkt des Artikels bilden die Trends und Tendenzen der Außenwerbung. Die bisher analogen Werbeträger in der Außenwerbung können durch die technologische Entwicklung jetzt um elektronische Komponenten erweitert oder sogar ersetzt werden.

weitere Buchkapitel

In eigener Sache

  • 17.01.2019 | In eigener Sache | Onlineartikel

    Future Mobility bedeutet auch eine Veränderung für ATZ | MTZ

    Der Mobilitätswandel und die damit einhergehende Transformation der Automobilindustrie spiegelt sich auch in den Automobilzeitschriften ATZ und MTZ wider. Elektroantriebe und Verbrennungsmotoren von morgen stehen im Fokus.

    Autor:
    Alexander Heintzel

Bücher

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Entwicklung einer Supply-Strategie bei der Atotech Deutschland GmbH am Standort Feucht

Die Fallstudie zur Entwicklung der Supply-Strategie bei Atotech Deutschland GmbH beschreibt den klassischen Weg der Strategieentwicklung von der 15M-Reifegradanalyse über die Formulierung und Implementierung der Supply-Rahmenstrategie. Im Mittelpunkt der Betrachtung steht die Ableitung und Umsetzung der strategischen Stoßrichtungen sowie die Vorstellung der Fortschreibung dieser Strategie. Lesen Sie in diesem Whitepaper, wie die Supply-Strategie dynamisch an die veränderten strategischen Anforderungen des Unternehmens angepasst wurde. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise