Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

08.05.2017 | Abhandlung | Ausgabe 3-4/2016

Berliner Journal für Soziologie 3-4/2016

„Outstanding universal value“. Die Arbeit an der Universalisierung des Wertvollen im UNESCO-Welterbe

Zeitschrift:
Berliner Journal für Soziologie > Ausgabe 3-4/2016
Autor:
Hilmar Schäfer

Zusammenfassung

Die Liste des UNESCO-Welterbes ist ein internationales Verzeichnis jener Natur- und Kulturstätten, die gemäß dem Verständnis der Initiatoren und Verwalter dieses Instrumentes von Bedeutung für die gesamte Menschheit sind. Das Bewertungsverfahren des UNESCO-Welterbes stellt eine besondere Form der gesellschaftlichen Produktion des Wertvollen dar. Der Beitrag konzentriert sich auf die kulturellen Stätten und vertritt die These, dass der spezifische Produktionsmodus des UNESCO-Welterbes eine praktische Universalisierung des Wertes partikularer Güter darstellt. Im Zentrum des Beitrages stehen die Fragen danach, wie das kulturell Wertvolle produziert wird, auf welche Weise die Universalität einer Stätte hergestellt wird und welche Rolle dabei die Vorstellung von Authentizität spielt. Die Universalisierungsarbeit des UNESCO-Welterbes wird anhand von zwei Aspekten der Bewertungspraxis – der Arbeit mit und der Arbeit an den Bewertungskriterien – beleuchtet und dabei die Verschränkung von Universalität und Partikularität herausgearbeitet.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Berliner Journal für Soziologie

Das Berliner Journal für Soziologie veröffentlicht Beiträge zu allgemeinen Themen und Forschungsbereichen der Soziologie sowie Schwerpunkthefte zu Klassikern der Soziologie und zu aktuellen Problemfeldern des soziologischen Diskurses.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 58.000 Bücher
  • über 300 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3-4/2016

Berliner Journal für Soziologie 3-4/2016 Zur Ausgabe

Editorial

Editorial

Premium Partner

    Bildnachweise