Skip to main content

2023 | OriginalPaper | Buchkapitel

20. Paid-Content-Strategien im Verlagswesen – eine vergleichende Analyse führender Zeitungen aus den USA und Deutschland

verfasst von : Matthias Zeisberg, Nele Hansen

Erschienen in: Innovatives und digitales Marketing in der Praxis

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

Aktivieren Sie unsere intelligente Suche, um passende Fachinhalte oder Patente zu finden.

search-config
loading …

Zusammenfassung

Die digitale Revolution hat längst die Medienbranche und mit ihr die Zeitungsverlage erfasst. Während die Branche zunächst– in der Hoffnung auf gute Werbeeinnahmen durch eine hohe Reichweite– die Inhalte der eigenen Website kostenlos angeboten hat, stellt sich heutzutage die Frage, welches Bezahlmodell die jeweils geeignete Variante ist. Mit der harten Bezahlschranke (Hard Paywall), dem Freemium- und Metered-Modell, Dynamischen Paywalls, sowie mit Hybrid- und Spendenmodellen stehen Alternativen zur Verfügung, die sich teilweise sehr deutlich voneinander unterscheiden. Vor diesem Hintergrund wird untersucht, inwieweit sich die Paid-Content-Modelle der führenden Zeitungen aus den USA und Deutschland voneinander unterscheiden bzw. welches Modell sich aktuell durchzusetzen scheint. Ziel des Artikels ist es, anhand der Analyse Medienschaffenden und Unternehmen einen Überblick bestehender Geschäftsmodelle zu bieten, die aktuell die Medienlandschaft dominieren.

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 340 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Literatur
Zurück zum Zitat Benson, R. (2019). Paywalls and public knowledge: How can journalism provide quality news for everyone? Journalism − Theory. Practice & Criticism, 20(1), 146–149.CrossRef Benson, R. (2019). Paywalls and public knowledge: How can journalism provide quality news for everyone? Journalism − Theory. Practice & Criticism, 20(1), 146–149.CrossRef
Zurück zum Zitat Czerny, N. (2017). Zeitschriftenverlage zwischen Verdrängung und Erneuerung: Eine Fallstudienanalyse zum strukturellen und organisationalen Wandel. Springer Gabler.CrossRef Czerny, N. (2017). Zeitschriftenverlage zwischen Verdrängung und Erneuerung: Eine Fallstudienanalyse zum strukturellen und organisationalen Wandel. Springer Gabler.CrossRef
Zurück zum Zitat Kansky, H. (2015). Paid Content-Modelle in der Übersicht. In T. Breyer-Mayländer (Hrsg.), Vom Zeitungsverlag zum Medienhaus: Geschäftsmodelle in Zeiten der Medienkonvergenz (S. 83–102). Springer Fachmedien. Kansky, H. (2015). Paid Content-Modelle in der Übersicht. In T. Breyer-Mayländer (Hrsg.), Vom Zeitungsverlag zum Medienhaus: Geschäftsmodelle in Zeiten der Medienkonvergenz (S. 83–102). Springer Fachmedien.
Zurück zum Zitat Kleinsteuber, H. J., & Kutz, M.-S. (2008). Vorreiter auf neuem Kurs. Die Zukunft der elektronischen Medien in den USA. Friedrich-Ebert-Stiftung. Kleinsteuber, H. J., & Kutz, M.-S. (2008). Vorreiter auf neuem Kurs. Die Zukunft der elektronischen Medien in den USA. Friedrich-Ebert-Stiftung.
Zurück zum Zitat Ollrog, M.-C. & Neumann, M. (2020). Gefragter Nutzen!? Eine Studie zum Mehrwert der Plus-Artikel bei deutschen Tageszeitungen. In C. Wellbrock & C. Zabel (Hrsg.), Innovation in der Medienproduktion und –distribution. Proceedings der Jahrestagung der Fachgruppe Medienökonomie der DGPuK. Köln, 2019. https://doi.org/10.21241/ssoar.68111. Ollrog, M.-C. & Neumann, M. (2020). Gefragter Nutzen!? Eine Studie zum Mehrwert der Plus-Artikel bei deutschen Tageszeitungen. In C. Wellbrock & C. Zabel (Hrsg.), Innovation in der Medienproduktion und –distribution. Proceedings der Jahrestagung der Fachgruppe Medienökonomie der DGPuK. Köln, 2019. https://​doi.​org/​10.​21241/​ssoar.​68111.
Zurück zum Zitat Patthabhiramaiah, A., Sriram, S. Sridhar, S. (2018). Rising Prices under declining preferences: The case of the U.S. Print Newspaper Industry. Marketing Science, 37(1), 97–122. Patthabhiramaiah, A., Sriram, S. Sridhar, S. (2018). Rising Prices under declining preferences: The case of the U.S. Print Newspaper Industry. Marketing Science, 37(1), 97–122.
Metadaten
Titel
Paid-Content-Strategien im Verlagswesen – eine vergleichende Analyse führender Zeitungen aus den USA und Deutschland
verfasst von
Matthias Zeisberg
Nele Hansen
Copyright-Jahr
2023
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-38210-0_20