Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

05.07.2016 | Aufsatz | Ausgabe 3/2016

Publizistik 3/2016

Parlamente in non-fiktionalen und fiktionalen Angeboten

Was man in Berlin direkt und Borgen über parlamentarische Abläufe erfährt

Zeitschrift:
Publizistik > Ausgabe 3/2016
Autoren:
Prof. Dr. Olaf Jandura, M.A. Peter Gladitz, Dr. Cordula Nitsch

Zusammenfassung

Parlamente sind die Herzkammern der Demokratie. Hier führen die Verhandlungsfäden der verschiedenen politischen Ebenen zusammen, hier verdichten sich die Aushandlungsprozesse, hier werden letztendlich die für die Gesellschaft allgemein verbindlichen Entscheidungen getroffen. Während Medienberichterstattung für die politische Kommunikation immer wichtiger wird, zersplittert das Publikum zunehmend, wenn es sich einzelnen politischen Informationsangeboten zuwendet. Vor diesem Hintergrund untersucht der Beitrag, wie die Funktionslogik und die Arbeitsweise der Parlamente den Bürgern in non-fiktionalen und fiktionalen Fernsehangeboten kommuniziert werden. Aufbauend auf einer umfassenden theoretischen Auseinandersetzung wird dieser Frage empirisch mit einer Inhaltsanalyse der Parlamentsberichterstattung in Berlin direkt und der Darstellung parlamentarischer Abläufe in der dänischen Fernsehserie Borgen nachgegangen. Die Ergebnisse zeigen, dass beide Angebote die Prozesshaftigkeit parlamentarischer Aushandlungsprozesse vermitteln und somit für ein besseres Verständnis der Bevölkerung für parlamentarische Vorgänge sorgen können.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Publizistik

Die Zeitschrift enthält in der Regel vier größere Aufsätze (Forschungsberichte), dazu Personalien (Laudationes bei Geburtstagen von Fachvertretern, Berufungen, Habilitationen sowie Nachrufe) und Buchbesprechungen. Gelegentlich ist dem Heft auch eine Kolumne/Gastessay vorangestellt.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 58.000 Bücher
  • über 300 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2016

Publizistik 3/2016 Zur Ausgabe

Personalien

Personalien