Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Marta Cudeiro Torruella befasst sich mit den innermotorischen Einflüssen auf die Partikelemission bei Ottomotoren mit Direkteinspritzung und strahlgeführtem Magerbrennverfahren. Für die Visualisierung der innermotorischen Prozesse setzt sie verschiedene optische Messverfahren ein. Dabei erfassen Hochgeschwindigkeitskameras die Rußstrahlung während des Verbrennungsvorgangs. Neben dieser bildgebenden, zweidimensionalen Messtechnik kommt zur Ermittlung der innermotorischen Rußbildung und der Verbrennungstemperatur die Zweifarbenmethode zum Einsatz. Zeitgleich mit der Visualisierung des Brennraums erfasst die Autorin die Partikelemission im Abgassystem erstmals mittels laserinduzierter Inkandeszenz (LII) in situ und arbeitsspielaufgelöst.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 1. Einleitung und Aufgabenstellung

Marta Cudeiro Torruella

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 2. Grundlagen der Gemischbildung und Verbrennung in Ottomotoren

Marta Cudeiro Torruella

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 3. Versuchsaufbau und Messverfahren

Marta Cudeiro Torruella

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 4. Untersuchungen der Partikeleigenschaften bei motorischer Verbrennung

Marta Cudeiro Torruella

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 5. Optische Untersuchung der Partikelentstehung im Schichtbetrieb

Marta Cudeiro Torruella

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 6. Laserbasierte Erfassung des Abgasrußes im Schichtbetrieb

Marta Cudeiro Torruella

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 7. Zusammenfassung und Ausblick

Marta Cudeiro Torruella

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

BorgWarnerdSpaceFEVWatlowHBMAnsysDätwyler

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Zur B2B-Firmensuche

Whitepaper

- ANZEIGE -

ADAS und autonomes Fahren mit ANSYS

Die Entwicklung von Fahrerassistenzsystemen (ADAS) und autonomen Fahrzeugen stellt eine große Herausforderung an die Industrie dar. Erfahren Sie im Whitepaper, welche Rolle Simulation hierbei spielt, um sowohl Kosten und Entwicklungszeit zu minimieren, als auch Zuverlässigkeit und Sicherheit zu garantieren.  Jetzt gratis downloaden!

Sonderveröffentlichung

- ANZEIGE -

Treffen Sie schnell fundierte Entscheidungen durch den Blick auf das Ganze

Die Simulation einzelner Komponenten ist heute ein essentieller Bestandteil des Fahrzeugentwicklungsprozesses, um früh Konzeptentscheidungen treffen zu können. Für Sie ist es jedoch wesentlich nicht nur Teilsysteme, sondern den Verbund dieser zu betrachten, um komplexe Abhängigkeiten und deren Auswirkungen auf das Gesamtsystem zu erkennen? Sie möchten zu jeder Zeit die Entwicklungsaufgabe im Auge behalten?
Jetzt mehr erfahren!