Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

13.01.2016 | Technical Paper | Ausgabe 7/2016

Microsystem Technologies 7/2016

Path of microparticles in a microfluidic device employing dielectrophoresis for hyperlayer field-flow fractionation

Zeitschrift:
Microsystem Technologies > Ausgabe 7/2016
Autoren:
Bobby Mathew, Anas Alazzam, Saud Khashan, Bashar El-Khasawneh

Abstract

This article details the development of a validated dynamic model for predicting the path of microparticles subjected to a dielectrophoretic field, on a microfludic device, for hyperlayer field flow fractionation; the model is subsequently used for parametric study. The electrode configuration consists of multiple finite sized electrodes placed on the bottom surface of the microchannel and an infinitely long electrode located on the top surface of the same microchannel. The model consists of two sets of equations; the first set deals with the electrical parameters inside the microchannel while the second set describes the microparticle’s motion inside the microchannel. The governing equations describing the path of microparticles are based on Newton’s second law and depend on geometric and operating parameters including microparticle radius, actuation voltage, microchannel height, volumetric flow rate, and electrode/gap length. The influence of the forces due to gravity, buoyancy, drag, virtual mass, and dielectrophoresis are included in the equations of motion. The path of the microparticle consists of two phases—transient and steady state. During the transient phase all parameters are influential. The steady state vertical displacement is dependent on microchannel height, actuation voltage, and electrode/spacing length and independent of microparticle radius and volumetric flow rate above a threshold value. Steady state levitation does not exist when the volumetric flow rate is below its threshold.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 7/2016

Microsystem Technologies 7/2016Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

INDUSTRIE 4.0

Der Hype um Industrie 4.0 hat sich gelegt – nun geht es an die Umsetzung. Das Whitepaper von Protolabs zeigt Unternehmen und Führungskräften, wie sie die 4. Industrielle Revolution erfolgreich meistern. Es liegt an den Herstellern, die besten Möglichkeiten und effizientesten Prozesse bereitzustellen, die Unternehmen für die Herstellung von Produkten nutzen können. Lesen Sie mehr zu: Verbesserten Strukturen von Herstellern und Fabriken | Konvergenz zwischen Soft- und Hardwareautomatisierung | Auswirkungen auf die Neuaufstellung von Unternehmen | verkürzten Produkteinführungszeiten
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise