Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

07.06.2016 | Advances in Biomechanics: from foundations to applications | Ausgabe 3/2017

Meccanica 3/2017

Patient-specific finite element analysis of popliteal stenting

Zeitschrift:
Meccanica > Ausgabe 3/2017
Autoren:
Michele Conti, Michele Marconi, Giulia Campanile, Alessandro Reali, Daniele Adami, Raffaella Berchiolli, Ferdinando Auricchio

Abstract

Nitinol self-expanding stents are used for the endovascular management of peripheral artery diseases of the popliteal artery, which is located behind the knee joint. Unfortunately, the complex kinematics of the artery during the leg flexion leads to severe loading conditions, favouring the mechanical failure of the stent, calling for a specific biomechanical analysis. For this reason, in the present study we reconstruct by medical image analysis the patient-specific popliteal kinematics during leg flexion, which is subsequently exploited to compute the mechanical response of a stent model, virtually implanted in the artery by structural finite element analysis (FEA). The medical image analysis indicates a non-uniform configuration change of the artery during the leg flexion, leading to an increase of the vessel curvature above the knee. The computed mechanical response of the stent reflects the non-uniform configuration change of the artery as after the flexion the average stress is higher in the part of the stent located above the knee. Although the proposed analysis is limited to a case-study, it shows the capability of patient-specific FEA simulations to compute the mechanical response of a stent model subjected to the complex and severe loading conditions of the popliteal artery during leg flexion.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2017

Meccanica 3/2017Zur Ausgabe

Advances in Biomechanics: from foundations to applications

Self-adjustment mechanisms and their application for orthosis design

Advances in Biomechanics: from foundations to applications

Effective computational modeling of erythrocyte electro-deformation

Advances in Biomechanics: from foundations to applications

Growth and remodeling of load-bearing biological soft tissues

Advances in Biomechanics: from foundations to applications

Fluid flow in a helical vessel in presence of a stenosis

Premium Partner

in-adhesivesMKVSNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Technisches Interface Design - Beispiele aus der Praxis

Eine gute Theorie besticht nur darin, dass am Ende einer Entwicklung sinnvolle und nutzergerechte Produkte herauskommen. Das Forschungs- und Lehrgebiet Technisches Design legt einen starken Wert auf die direkte Anwendung der am Institut generierten wissenschaftlichen Erkenntnisse. Die grundlegenden und trendunabhängigen Erkenntnisse sind Grundlage und werden in der Produktentwicklung angewendet. Nutzen Sie die Erkenntnisse aus den hier ausführlich dargestellten Praxisbespielen jetzt auch für Ihr Unternehmen.
Jetzt gratis downloaden!

Marktübersichten

Die im Laufe eines Jahres in der „adhäsion“ veröffentlichten Marktübersichten helfen Anwendern verschiedenster Branchen, sich einen gezielten Überblick über Lieferantenangebote zu verschaffen. 

Bildnachweise