Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.12.2009 | Ausgabe 6/2009

Mobile Networks and Applications 6/2009

Performance Study of a Mobile Multi-hop 802.11a/b Railway Network Using Passive Measurement

Zeitschrift:
Mobile Networks and Applications > Ausgabe 6/2009
Autoren:
Ting Zhou, Hamid Sharif, Michael Hempel, Puttipong Mahasukhon, Wei Wang, Hsiao-Hwa Chen
Wichtige Hinweise
This work was supported by the United States Federal Railroad Administration (FRA) under Grant 25-1105 and in collaboration with BNSF and Union Pacific Railway, and Taiwan National Science Council under Grant NSC97-2219-E-006-004.

Abstract

In this paper, we study the performance of IEEE 802.11a/b in a large-scale mobile railway networks and introduce our developed passive measurement approach. To provide a comprehensive evaluation, we built an outdoor multi-hop multi-interface railroad testbed (UNL-FRA Testbed), which consists of eight access points deployed along 3.5 mile of railroad track. We propose a novel large-scale passive measurement approach that synchronizes the system clocks of our monitoring systems, merges packet traces collected from multiple wireless channels across a multi-hop network, and enables a global performance view for the entire monitored network and across multiple layers. Based on the testing data collected from 15 field experiments carried out using BNSF locomotives and HyRail vehicles over a period of 18 months we conclude that in typical outdoor 802.11 railway environments the wireless link quality, the channel assignment scheme, and the handoff latency have much more significant impacts on the performance than the velocity. Furthermore, we discuss the implications of our conclusions on guaranteeing the quality of mobile services. We believe this is the first analysis on such a scale for 802.11-family railway networks.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2009

Mobile Networks and Applications 6/2009Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

INDUSTRIE 4.0

Der Hype um Industrie 4.0 hat sich gelegt – nun geht es an die Umsetzung. Das Whitepaper von Protolabs zeigt Unternehmen und Führungskräften, wie sie die 4. Industrielle Revolution erfolgreich meistern. Es liegt an den Herstellern, die besten Möglichkeiten und effizientesten Prozesse bereitzustellen, die Unternehmen für die Herstellung von Produkten nutzen können. Lesen Sie mehr zu: Verbesserten Strukturen von Herstellern und Fabriken | Konvergenz zwischen Soft- und Hardwareautomatisierung | Auswirkungen auf die Neuaufstellung von Unternehmen | verkürzten Produkteinführungszeiten
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise