Skip to main content
main-content

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

A. Unternehmerische Personalpolitik

Zusammenfassung
Die Personalpolitik ist als Teil der Unternehmenspolitik verantwortlich für die Gestaltung der personellen Bedingungen im Unternehmen und für den optimalen Einsatz des „Faktors Personal“ zur Erreichung der Unternehmensziele.
Hans Schreiber

B. Aufgaben des Personalwesens

Zusammenfassung
Die folgenden Aufgaben des Personalwesens sind exemplarisch beschrieben. Natürlich muß jedes Unternehmen die auf seine Situation spezifisch passende Aufgabenstellung und die daraus abgeleiteten Instrumente selbst definieren.
Hans Schreiber

C. Grundlagen der Personalführung

Zusammenfassung
Unter Personalführung verstehen wir alle Prozesse der Willensbildung und Willensdurchsetzung, die sich zwischen Vorgesetztem und seinem ihm unmittelbar unterstellten Mitarbeiter abspielen.
Hans Schreiber

D. Führungsinstrumente

Zusammenfassung
Um den Führungskräften in einem Unternehmen ihre Führungsaufgaben zu erleichtern und diese Führungsaufgaben nach einheitlichen, vergleichbaren Regeln ablaufen zu lassen, ist es nützlich, im Unternehmen einheitliche Führungsinstrumente einzuführen und zu verwenden.
Hans Schreiber

E. Zusammenfassung

Zusammenfassung
Unternehmerische Personalpolitik gestaltet die Beziehung der Menschen im Unternehmen und sieht ihre Aufgabe auch in der Optimierung des Faktors „Personal“. Dieser Zielkonflikt zwischen wirtschaftlichen Zielen des Unternehmens und den Zielen des Mitarbeiters kann aufgelöst werden durch eine mitarbeiterorientierte Personalführung. Aufgabe des Personal- und Führungswesens ist es, die Führungsprozesse im Unternehmen zu steuern und positiv zu gestalten.
Hans Schreiber

Backmatter

Weitere Informationen