Skip to main content

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

9. Personalauswahl und Potenzialanalyse

verfasst von : Marco Wunderlich, Martin Hinsch, Jens Olthoff

Erschienen in: Kann Ihr Vertrieb einen Airbus landen?

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

Aktivieren Sie unsere intelligente Suche um passende Fachinhalte oder Patente zu finden.

search-config
loading …

Zusammenfassung

In der Luftfahrt wird seit mehr als fünfzig Jahren mit außerordentlichem Erfolg eine berufsgruppenspezifische Personalauswahl praktiziert. Vom Eintritt in das Unternehmen, also dem Beginn der Pilotenausbildung, bis hin zur Beförderung zum Kapitän nach zehn bis 15 Jahren sind beispielsweise bei der Lufthansa noch 97 % der Kandidaten an Board. Das ist kein Zufall, denn große Fluggesellschaften greifen bei der Auswahl ihrer zukünftigen Piloten auf Verfahren zurück, die den besonderen Anforderungen dieser Berufsgruppe Rechnung tragen.

Sie haben noch keine Lizenz? Dann Informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 340 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Fußnoten
1
Zu einer detaillierten Darstellung des Auswahlverfahrens von Cockpit-Personal bei der Lufthansa vgl. Oubaid (2013).
 
2
Zu einer detaillierten Darstellung des Auswahlverfahrens von Cockpit-Personal bei der Lufthansa vgl. Oubaid 2013.
 
Literatur
Zurück zum Zitat Amelang M, Zielinski W (2002) Psychologische Diagnostik und Intervention, 3. Aufl. Springer-Verlag, Heidelberg CrossRef Amelang M, Zielinski W (2002) Psychologische Diagnostik und Intervention, 3. Aufl. Springer-Verlag, Heidelberg CrossRef
Zurück zum Zitat Obermann C (2013) Assessment Center: Entwicklung, Durchführung, Trends, 5. Aufl. Gabler, Wiesbaden CrossRef Obermann C (2013) Assessment Center: Entwicklung, Durchführung, Trends, 5. Aufl. Gabler, Wiesbaden CrossRef
Zurück zum Zitat Oubaid V (2013) Maßgeschneiderte Verfahren psychologischer Eignungsdiagnostik am Beispiel der Pilotenauswahl. In: Impulsgeber Luftfahrt – Industrial Leadership durch luftfahrtbetriebliche Aufbau- und Ablaufkonzepte, Springer-Verlag, Berlin, S. 191–216 CrossRef Oubaid V (2013) Maßgeschneiderte Verfahren psychologischer Eignungsdiagnostik am Beispiel der Pilotenauswahl. In: Impulsgeber Luftfahrt – Industrial Leadership durch luftfahrtbetriebliche Aufbau- und Ablaufkonzepte, Springer-Verlag, Berlin, S. 191–216 CrossRef
Metadaten
Titel
Personalauswahl und Potenzialanalyse
verfasst von
Marco Wunderlich
Martin Hinsch
Jens Olthoff
Copyright-Jahr
2019
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-24142-1_9