Skip to main content

Personalführung

Aus der Redaktion

Deutsche Beschäftigte sind zunehmend unzufrieden

Schlechte Stimmung am Arbeitsplatz? Einer Umfrage zufolge sinkt die Lebenszufriedenheit der Arbeitnehmer in Deutschland im weltweiten Vergleich. Gleichzeitig bleibt das Stresslevel hoch.

Produktivität in der neuen Arbeitswelt messen

Nur die wenigsten Unternehmen sind in der Lage, anhand von Messzahlen, die wirkliche Leistung ihrer Mitarbeitenden zu bewerten. Produktivität muss nach einer Formel berechnet werden, die sich auf den Menschen fokussiert, fordert eine Studie.

Führungskräftemangel erfordert neue Leadership-Modelle

Karriere Schwerpunkt

Der Fachkräftemangel ist auch ein Führungskräftemangel. Zu demografischen Lücken gesellt sich der Unwille, eine Leitungsfunktion zu übernehmen. Daher müssen neue Leadership-Modelle her.

Flexible Arbeitsmodelle fördern Diversität

Viele Unternehmen beordern ihre Mitarbeitenden zurück ins Büro. Mindert das die Chance auf Gleichberechtigung oder ist eine Remote-First-Kultur gar nicht so inkludierend, wie sie auf den ersten Blick scheint?

Fünf Kulturtipps für mehr Innovationskraft in Teams

Das Innovationsmodell Deutschland wackelt - ebenso wie der Wirtschaftsstandort. Krisen und Transformationen setzen Unternehmen zu. Doch gute Ideen sind nicht nur eine Frage der wirtschaftlichen Rahmenbedingungen, sondern der internen Innovationskultur.

Wie länderübergreifende Teamarbeit gelingt

Die Globalisierung nimmt nach der Corona-Delle wieder Fahrt auf. Um international erfolgreich zu agieren, müssen Firmen aber die Stolperfallen kennen. Eine Studie zeigt, worauf es beim Führen länderübergreifender Teams ankommt.

"Open Leadership hält kluge Köpfe im Unternehmen"

Open Leadership funktioniert nicht starr hierarchisch, sondern offen. Nicht nur die Führungskraft führt, sondern auch die Teammitglieder. Springer Professional sprach mit Dinko Eror, Vice President von Red Hat, über Chancen und Risiken der Methode. 

Gamification steigert die Lernmotivation

E-Learning Schwerpunkt

Spielerisch zu lernen, ist nicht nur ein pädagogischer Ansatz für Schüler. Auch in der Erwachsenbildung motiviert Gamification. Wie Unternehmen von den positiven Effekten profitieren und was sie bei Serious Games und Trainings beachten sollten.

Zeitschriftenartikel

01.12.2023 | Titel

Attraktive Pakete für Mitarbeitende schnüren

Benefits, Inflationsausgleich, Equal Pay - Banken und Sparkassen gehen mit diesen Vergütungsthemen inzwischen anders um. Die variable Vergütung ist dabei nur noch ein Bestandteil eines umfangreichen Pakets, das die Häuser für ihre Belegschaft …

01.12.2023 | Strategie

Wie sich Verwaltungen für Krisen wappnen sollten

Für die bis dato weitgehend analog und präsenzorientierte Verwaltung hierzulande war die Corona-Pandemie ein enormer Einschnitt. Der Frage, wie stark und wie nachhaltig die Veränderungen waren, ging die Hochschule Harz am Beispiel der Situation in …

03.11.2023 | Hauptbeiträge

Selbstführung bei Führungskräften in sozialwirtschaftlichen Organisationen

Der Beitrag stellt die Ergebnisse einer Interviewstudie zur Selbstführung bei Führungskräften in sozialwirtschaftlichen Organisationen vor. Die Interviewstudie analysiert, wie Führungskräfte Selbstführung in ihrer Führungspraxis ausgestalten …

01.11.2023 | Titel

Veränderungen sind häufig nicht von Dauer

Für die bis dato weitgehend analog und präsenzorientierte Verwaltung hierzulande war die Corona-Pandemie ein enormer Einschnitt. Der Frage, wie stark und wie nachhaltig die Veränderungen waren, ging die Hochschule Harz anhand der Situation in …

Buchkapitel

2024 | OriginalPaper | Buchkapitel

Hybridisierung als Ausbildung organisationaler Governance auf Ebene sozialwirtschaftlicher Organisationen

Die beschriebenen Phänomene von Welfaremix, Governance, Netzwerken und Steuerungskomplexität wirken sich auf die konkrete Gestalt sozialwirtschaftlicher Organisationen aus. Diese Organisationen sind zunehmend darauf angewiesen, in ihrem Agieren …

2024 | OriginalPaper | Buchkapitel

‚Steuerung‘ und Dilemmatamanagement in und von sozialwirtschaftlichen Organisationen

Dieser Teil diskutiert zunächst ‚Steuerung‘ aus einer rationalitätskritischen Perspektive, um in der Folge das daran anschließende Konzept des Dilemmatamanagements darzustellen und seine Relevanz für die Führung sozialwirtschaftlicher …

2024 | OriginalPaper | Buchkapitel

Organisation aus sozialwissenschaftlicher Perspektive

Um Organisationen aus sozialwissenschaftlicher Perspektive diskutieren zu können, bedarf es nach einer Klärung von Organisationsbegriffen einer kritischen Diskussion der Grenzen einer (Zweck-)Rationalität in und von Organisationen. Von besonderer …

2024 | OriginalPaper | Buchkapitel

Die Evolution der Apotheke – Heute schon die Apotheke von morgen

Aufgrund ökonomischer und demografischer Veränderungsprozesse hat sich der Druck Apotheke-vor-Ort neu zu denken in den letzten Jahren deutlich erhöht. Für die öffentliche Wahrnehmung kaum sichtbar, vollzieht sich bereits ein massiver Wandel hinter …

In eigener Sache

  • Innovationspreis

    10.06.2024 | Versicherungswirtschaft | In eigener Sache | Online-Artikel

    Runderneuerung des Innovationspreises der Assekuranz

    Der Innovationspreis der Assekuranz (idA) von Versicherungsmagazin und dem unabhängigen Analysehaus Morgen & Morgen startet mit neuem Konzept, Verfahren und Look in die Bewerbungsrunde 24/25. Die Innovationskraft der Branche wird in drei neuen Kategorien prämiert. Der Preis spiegelt in der Neukonzeption die Transformation der Versicherungsbranche in verschiedenen Dimensionen wider. 

Premium Partner