Skip to main content

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

13. Personalgewinnung, Entwicklung und Trennungsmanagement

verfasst von : Renée Bremi, Prof. Dr. Christoph Negri, Birgit Werkmann-Karcher, Daniel Nordmann, Claudia Beutter

Erschienen in: Handbuch Angewandte Psychologie für Führungskräfte

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

Aktivieren Sie unsere intelligente Suche, um passende Fachinhalte oder Patente zu finden.

search-config
loading …

Zusammenfassung

Abschn. 13.1 befasst sich mit der Grundlage jedes Rekrutierungsprozesses, dem Anforderungsprofil der Stelle, d. h. die Definition der Anforderungen, welche aufgrund der zu leistenden Aufgaben an zukünftige Mitarbeitende gestellt werden. Dabei gilt zu definieren, welche dieser Anforderungen erfolgskritisch sind. Welche Qualifikationen und Kompetenzen sollen zukünftige Mitarbeitende mitbringen? Wie kann dies im Bewerbungsverfahren überprüft werden? Zu einer wichtigen Aufgabe von Führungskräften gehört die Entwicklung der Mitarbeitenden zu fordern und zu fördern. Welche Verantwortung trägt die Führungskraft, welche die Mitarbeitenden, welche das Human Resource Management und welche Einflüsse haben die Megatrends auf die Rolle der Führungskräfte in Bezug auf die Personalentwicklung und welche Instrumente der Personalentwicklung kann die Führungskraft nutzen, werden in Abschn. 13.2 beschrieben. In Abschn. 13.3 erhalten Führungskräfte einen Überblick über die Funktion und die Gestaltungsformen der Leistungsbeurteilung in Organisationen. Die Entwicklung des Instruments bis hin zu den aktuellen Trends wird skizziert, die Rolle der Leistungsfeedbacks wird beschrieben und Hinweise für die Gesprächsvorbereitung und -durchführung werden aufgeführt. Abschn. 13.4 behandelt Trennungsprozesse, die zur betrieblichen Realität gehören. Besonders anspruchsvoll sind betriebsbedingte Kündigungen, wenn eine große Zahl Angestellter betroffen ist. Eine, auf der Unternehmenskultur basierende Trennungskultur ist die Basis für Trennungsprozesse. Auch Survivors dabei gut vorzubereiten und kompetent zu begleiten, ist zentral für den wirtschaftlichen Erfolg von betriebsbedingten Trennungsprozessen.

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 340 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Fußnoten
2
Beispiele: Microsoft. Online im Internet: URL: http://​www.​spiegel.​de/​media/​media-32694.​pdf (Stand: 25.07.2016); Accenture: Online im Internet: URL: https://​www.​washingtonpost.​com/​news/​on-leadership/​wp/​2015/​07/​21/​in-big-move-accenture-will-get-rid-of-annual-performance-reviews-and-rankings/​ (Zugegriffen am 25.07.2016); General Electric. Online im Internet: URL: http://​qz.​com/​428813/​ge-performance-review-strategy-shift/​ (Zugegriffen am 25.07.2016).
 
Literatur
Zurück zum Zitat Aulerich, G. (2015). Praeview. Zeitschrift für innovative Arbeitsgestaltung und Prävention, 2, 4. Aulerich, G. (2015). Praeview. Zeitschrift für innovative Arbeitsgestaltung und Prävention, 2, 4.
Zurück zum Zitat Barrick, M. R., Shaffer, J. A., & DeGrassi, S. W. (2009). What you see may not be what you get; relationships among self-presentation tactics and ratings of interview an job performance. Journal of Applied Psychology, 94(6), 1394–1411.PubMed Barrick, M. R., Shaffer, J. A., & DeGrassi, S. W. (2009). What you see may not be what you get; relationships among self-presentation tactics and ratings of interview an job performance. Journal of Applied Psychology, 94(6), 1394–1411.PubMed
Zurück zum Zitat Dannhäuser, R. (Hrsg.). (2015). Praxishandbuch Social Media Recruiting. Berlin, Heidelberg: Springer. Experten-Know-How/Praxistipps/Rechtshinweise Dannhäuser, R. (Hrsg.). (2015). Praxishandbuch Social Media Recruiting. Berlin, Heidelberg: Springer. Experten-Know-How/Praxistipps/Rechtshinweise
Zurück zum Zitat Eilles-Matthiesen, et al. (2007). Schlüsselqualifikationen kompakt (2. Aufl.). Göttingen: Hogrefe, Huber. Eilles-Matthiesen, et al. (2007). Schlüsselqualifikationen kompakt (2. Aufl.). Göttingen: Hogrefe, Huber.
Zurück zum Zitat Felser, G. (2010). Personalmarketing. Praxis der Personalpsychologie, Bd. 21. Göttingen: Hogrefe. Felser, G. (2010). Personalmarketing. Praxis der Personalpsychologie, Bd. 21. Göttingen: Hogrefe.
Zurück zum Zitat Fintrup, A., & Piechowski, S. (2011). Effiziente Prozesse der Mitarbeiterrekrutierung. In W. Sarges (Hrsg.), Management-Diagnostik (4. Aufl. S. 547). Göttingen: Hogrefe. Fintrup, A., & Piechowski, S. (2011). Effiziente Prozesse der Mitarbeiterrekrutierung. In W. Sarges (Hrsg.), Management-Diagnostik (4. Aufl. S. 547). Göttingen: Hogrefe.
Zurück zum Zitat Funk, L., Nachtwei, J., & Melchers, K. (2015). Die Kluft zwischen Wissenschaft und Praxis in der Personalauswahl. PERSONALquarterly, 67(3), 26–31. http://www.personalquarterly.de. Wissenschaftsjournal für die Personalpraxis. Zugegriffen im März 2015. Funk, L., Nachtwei, J., & Melchers, K. (2015). Die Kluft zwischen Wissenschaft und Praxis in der Personalauswahl. PERSONALquarterly, 67(3), 26–31. http://​www.​personalquarterl​y.​de. Wissenschaftsjournal für die Personalpraxis. Zugegriffen im März 2015.
Zurück zum Zitat Gelbert, A. & Inglsperger, A. (2008). Employer Branding als Wachstumshebel. Insights, 6, 14–21. Gelbert, A. & Inglsperger, A. (2008). Employer Branding als Wachstumshebel. Insights, 6, 14–21.
Zurück zum Zitat Hartmann, M. (2015). Mitarbeiterrekrutierung – vernetzt denken. In M. Hartmann (Hrsg.), Rekrutierung in einer zukunftsorientierten Arbeitswelt. HR optimal vernetzen (S. 1–26). Wiesbaden: Springer. Hartmann, M. (2015). Mitarbeiterrekrutierung – vernetzt denken. In M. Hartmann (Hrsg.), Rekrutierung in einer zukunftsorientierten Arbeitswelt. HR optimal vernetzen (S. 1–26). Wiesbaden: Springer.
Zurück zum Zitat Hossiep, R., & Mühlhaus, O. (2005). Personalauswahl und -entwicklung mit Persönlichkeitstests. Praxis der Personalpsychologie, Bd. 9. Göttingen: Hogrefe. Hossiep, R., & Mühlhaus, O. (2005). Personalauswahl und -entwicklung mit Persönlichkeitstests. Praxis der Personalpsychologie, Bd. 9. Göttingen: Hogrefe.
Zurück zum Zitat Hossiep, R., Paschen, M., & Mühlhaus, O. (2000). Persönlichkeitstests im Personalmanagement. Göttingen: Verlag für Angewandte Psychologie, Hogrefe. Hossiep, R., Paschen, M., & Mühlhaus, O. (2000). Persönlichkeitstests im Personalmanagement. Göttingen: Verlag für Angewandte Psychologie, Hogrefe.
Zurück zum Zitat Howaldt, J., Kopp, R., & Schultze, J. (2015). Zurück in die Zukunft? Ein kritischer Blick auf die Diskussion zur Industrie 4.0. In H. Hirsch-Kreinsen, P. Ittlermann & J. Niehaus (Hrsg.), Digitalisierung industrieller Arbeit (S. 251–268). Baden-Baden: Nomos. Howaldt, J., Kopp, R., & Schultze, J. (2015). Zurück in die Zukunft? Ein kritischer Blick auf die Diskussion zur Industrie 4.0. In H. Hirsch-Kreinsen, P. Ittlermann & J. Niehaus (Hrsg.), Digitalisierung industrieller Arbeit (S. 251–268). Baden-Baden: Nomos.
Zurück zum Zitat HRM-Dossier (2014) Dreiecksfragen im Personalinterview. HRM-Dossier, 66. HRM-Dossier (2014) Dreiecksfragen im Personalinterview. HRM-Dossier, 66.
Zurück zum Zitat Kanning, U. P. (2008). Personalauswahl. In Leitfaden für die Praxis (S. 91–106). Stuttgart: Schäffer-Poeschel. Kanning, U. P. (2008). Personalauswahl. In Leitfaden für die Praxis (S. 91–106). Stuttgart: Schäffer-Poeschel.
Zurück zum Zitat Kanning, U. P. (2013). Wahrgenommene Sinnhaftigkeit von Fragen. Zeitschrift für Arbeits- und Organisationspsychologie, 57(3), 145–153. Kanning, U. P. (2013). Wahrgenommene Sinnhaftigkeit von Fragen. Zeitschrift für Arbeits- und Organisationspsychologie, 57(3), 145–153.
Zurück zum Zitat Kanning, U. P. (2015). Personalauswahl zwischen Anspruch und Wirklichkeit: Eine wirtschaftspsychologische Analyse. Heidelberg: Springer. Kanning, U. P. (2015). Personalauswahl zwischen Anspruch und Wirklichkeit: Eine wirtschaftspsychologische Analyse. Heidelberg: Springer.
Zurück zum Zitat Kanning, U. P. (2016). Wie Bewerberinnen und Bewerber die Praxis der Personalauswahl erleben und bewerten. Report Psychologie, 41(2), 56–66. Kanning, U. P. (2016). Wie Bewerberinnen und Bewerber die Praxis der Personalauswahl erleben und bewerten. Report Psychologie, 41(2), 56–66.
Zurück zum Zitat Kersting, M. (2013). Management-Diagnostik in Zeiten des Personalmangels. In W. Sarges (Hrsg.), Management-Diagnostik (4. Aufl. S. 524–530). Göttingen: Hogrefe. Kersting, M. (2013). Management-Diagnostik in Zeiten des Personalmangels. In W. Sarges (Hrsg.), Management-Diagnostik (4. Aufl. S. 524–530). Göttingen: Hogrefe.
Zurück zum Zitat Krumm, S., & Schmidt-Atzert, L. (2009). Praxis der Personalpsychologie. Bd. 19. Göttingen: Hogrefe. Krumm, S., & Schmidt-Atzert, L. (2009). Praxis der Personalpsychologie. Bd. 19. Göttingen: Hogrefe.
Zurück zum Zitat Moser, K. (2013). Personalmarketing. In W. Sarges (Hrsg.), Management-Diagnostik (4. Aufl. S. 516–524). Göttingen: Hogrefe. Moser, K. (2013). Personalmarketing. In W. Sarges (Hrsg.), Management-Diagnostik (4. Aufl. S. 516–524). Göttingen: Hogrefe.
Zurück zum Zitat Näf, H. P. (2013). Handbuch für Führungskräfte. In T. Steiger & E. Lippmann (Hrsg.), Handbuch Angewandte Psychologie für Führungskräfte. Heidelberg: Springer. Näf, H. P. (2013). Handbuch für Führungskräfte. In T. Steiger & E. Lippmann (Hrsg.), Handbuch Angewandte Psychologie für Führungskräfte. Heidelberg: Springer.
Zurück zum Zitat Paschen, M., Weidenmann, A., Turck, D., & Stöwe, C. (2013). Assessment Center professionell. Worauf es ankommt und wie Sie vorgehen. Göttingen: Hogrefe. Paschen, M., Weidenmann, A., Turck, D., & Stöwe, C. (2013). Assessment Center professionell. Worauf es ankommt und wie Sie vorgehen. Göttingen: Hogrefe.
Zurück zum Zitat Rehn, M. L. (1990). Die Eingliederung neuer Mitarbeiter. München: Hampp. Rehn, M. L. (1990). Die Eingliederung neuer Mitarbeiter. München: Hampp.
Zurück zum Zitat Sarges, W. (Hrsg.). (2013). Management-Diagnostik (4. Aufl.). Göttingen: Hogrefe. Sarges, W. (Hrsg.). (2013). Management-Diagnostik (4. Aufl.). Göttingen: Hogrefe.
Zurück zum Zitat Schäfer, R. (2012). Lernende Potenzialbeurteilung – wie man diagnostische Kompetenz im Personalauswahlprozess entwickeln kann. HR Consulting Review, 01/2012, 107. Schäfer, R. (2012). Lernende Potenzialbeurteilung – wie man diagnostische Kompetenz im Personalauswahlprozess entwickeln kann. HR Consulting Review, 01/2012, 107.
Zurück zum Zitat Schmidtborn, A., & Mussel, P. (2011). Personalauswahl im Kontext organisationalen Wandels: eine interdisziplinäre Betrachtung. In P. Gelléri & C. Winter (Hrsg.), Potenziale der Personalpsychologie (S. 97–11). Göttingen: Hogrefe. Schmidtborn, A., & Mussel, P. (2011). Personalauswahl im Kontext organisationalen Wandels: eine interdisziplinäre Betrachtung. In P. Gelléri & C. Winter (Hrsg.), Potenziale der Personalpsychologie (S. 97–11). Göttingen: Hogrefe.
Zurück zum Zitat Schuler, H. (2014). Psychologische Personalauswahl. Eignungsdiagnostik für Personalentscheidungen und Berufsberatung (4. Aufl.). Göttingen: Hogrefe. Schuler, H. (2014). Psychologische Personalauswahl. Eignungsdiagnostik für Personalentscheidungen und Berufsberatung (4. Aufl.). Göttingen: Hogrefe.
Zurück zum Zitat Schuler, H., & Mussel, P. (2016). Einstellungsinterviews vorbereiten und durchführen. Praxis der Personalpsychologie: Human Resource Management kompakt. Bd. 32. Göttingen: Hogrefe. Schuler, H., & Mussel, P. (2016). Einstellungsinterviews vorbereiten und durchführen. Praxis der Personalpsychologie: Human Resource Management kompakt. Bd. 32. Göttingen: Hogrefe.
Zurück zum Zitat Watzka, K. (2014). Einführung neuer Mitarbeiter. In K. Watzka (Hrsg.), Personalmanagement für Führungskräfte (S. 79–92). Berlin, Heidelberg: Springer. Watzka, K. (2014). Einführung neuer Mitarbeiter. In K. Watzka (Hrsg.), Personalmanagement für Führungskräfte (S. 79–92). Berlin, Heidelberg: Springer.
Zurück zum Zitat Beck, R., & Schwarz, G. (2004). Personalentwicklung. Bobingen: Kessler. Beck, R., & Schwarz, G. (2004). Personalentwicklung. Bobingen: Kessler.
Zurück zum Zitat De Groot, T., & Gooty, J. (2009). Can nonverbal cues be used to make meaningful personality attributions in employment interviews? Journal of Business and Psychology, 24(2), 179–192. De Groot, T., & Gooty, J. (2009). Can nonverbal cues be used to make meaningful personality attributions in employment interviews? Journal of Business and Psychology, 24(2), 179–192.
Zurück zum Zitat Graf, A. (2005). Personalentwicklung als Kompetenzerweiterung – Mitarbeitende fordern und fördern. In G. Ochsenbein & U. Pekruhl (Hrsg.), Erfolgsfaktor human resource management. Zürich: WEKA. Graf, A. (2005). Personalentwicklung als Kompetenzerweiterung – Mitarbeitende fordern und fördern. In G. Ochsenbein & U. Pekruhl (Hrsg.), Erfolgsfaktor human resource management. Zürich: WEKA.
Zurück zum Zitat Hausherr Fischer, A. (2013). Personalentwicklung als Führungsaufgabe. In T. Steiger & E. Lippmann (Hrsg.), Handbuch Angewandte Psychologie für Führungskräfte. Heidelberg: Springer. Hausherr Fischer, A. (2013). Personalentwicklung als Führungsaufgabe. In T. Steiger & E. Lippmann (Hrsg.), Handbuch Angewandte Psychologie für Führungskräfte. Heidelberg: Springer.
Zurück zum Zitat Huber, B. (2005). Grenzen und Möglichkeiten der Personalentwicklung in KMU. Zürich: Studienarbeit an der Hochschule für Angewandte Psychologie. Huber, B. (2005). Grenzen und Möglichkeiten der Personalentwicklung in KMU. Zürich: Studienarbeit an der Hochschule für Angewandte Psychologie.
Zurück zum Zitat Mentzel, W. (2005). Personalentwicklung. Erfolgreich motivieren, fördern und weiterbilden. München: Beck. Mentzel, W. (2005). Personalentwicklung. Erfolgreich motivieren, fördern und weiterbilden. München: Beck.
Zurück zum Zitat Negri, C. (2012). Erwachsene lernen nicht im luftleeren Raum. Was zeichnet nachhaltige und nutzbringende Weiterbildungen aus? http://www.hrtoday.ch. Zugegriffen: 15. Juni 2015. Negri, C. (2012). Erwachsene lernen nicht im luftleeren Raum. Was zeichnet nachhaltige und nutzbringende Weiterbildungen aus? http://​www.​hrtoday.​ch. Zugegriffen: 15. Juni 2015.
Zurück zum Zitat Negri, C. (2016). Führung im Zeitalter virtueller Arbeitswelten. In O. Geramanis & K. Hermann (Hrsg.), Führen in ungewissen Zeiten (S. 159–172). Wiesbaden: Springer Gabler. Negri, C. (2016). Führung im Zeitalter virtueller Arbeitswelten. In O. Geramanis & K. Hermann (Hrsg.), Führen in ungewissen Zeiten (S. 159–172). Wiesbaden: Springer Gabler.
Zurück zum Zitat Seufert, S., Fandel-Meyer, T., Meier, C., Diesner, I., Fäckeler, S., & Raatz, S. (2013). Informelles Lernen als Führungsaufgabe. scil Arbeitsbericht 2014. St. Gallen: Universität St. Gallen. Seufert, S., Fandel-Meyer, T., Meier, C., Diesner, I., Fäckeler, S., & Raatz, S. (2013). Informelles Lernen als Führungsaufgabe. scil Arbeitsbericht 2014. St. Gallen: Universität St. Gallen.
Zurück zum Zitat Wunderer, R. (2006). Führung und Zusammenarbeit. Eine unternehmerische Führungslehre (7. Aufl.). München: Wolters Kluwer. Wunderer, R. (2006). Führung und Zusammenarbeit. Eine unternehmerische Führungslehre (7. Aufl.). München: Wolters Kluwer.
Zurück zum Zitat Balzer, W. K., & Sulsky, L. M. (1992). Halo and performance appraisal research: A critical examination. Journal of Applied Psychology, 77, 975–985. Balzer, W. K., & Sulsky, L. M. (1992). Halo and performance appraisal research: A critical examination. Journal of Applied Psychology, 77, 975–985.
Zurück zum Zitat Bouskila-Yam, O., & Kluger, A. M. (2011). Strength-based performance appraisal and goal setting. Human Resource Management Review, 21, 137–147. Bouskila-Yam, O., & Kluger, A. M. (2011). Strength-based performance appraisal and goal setting. Human Resource Management Review, 21, 137–147.
Zurück zum Zitat Briscoe, D. B., & Claus, L. M. (2008). Employee performance management: policies and practices in multinational enterprises. In A. Varmar, P. S. Budwar & A. Denisi (Hrsg.), Performance management systems: a global perspective (S. 15–39). Abingdon: Routledge. Briscoe, D. B., & Claus, L. M. (2008). Employee performance management: policies and practices in multinational enterprises. In A. Varmar, P. S. Budwar & A. Denisi (Hrsg.), Performance management systems: a global perspective (S. 15–39). Abingdon: Routledge.
Zurück zum Zitat Brown, J. D. (1986). Evaluation of self and others: self-enhancement biases in social judgements. Social Cognition, 4(4), 353–373. Brown, J. D. (1986). Evaluation of self and others: self-enhancement biases in social judgements. Social Cognition, 4(4), 353–373.
Zurück zum Zitat Chory, R. M., & Westerman, C. Y. K. (2009). Feedback and fairness: The relationship between negative performance feedback and organizational justice. Western Journal of Communication, 73, 157–181. Chory, R. M., & Westerman, C. Y. K. (2009). Feedback and fairness: The relationship between negative performance feedback and organizational justice. Western Journal of Communication, 73, 157–181.
Zurück zum Zitat Cropanzano, R., Bowen, D. E., & Gilliland, S. W. (2007). The management of organizational justice. Academy of Management Perspectives, 21, 34–45. Cropanzano, R., Bowen, D. E., & Gilliland, S. W. (2007). The management of organizational justice. Academy of Management Perspectives, 21, 34–45.
Zurück zum Zitat DeNisi, A., & Smith, C. E. (2014). Performance appraisal, performance management, and firm-level performance: a review, a proposed model, and new directions for future research. The Academy of Management Annals, 8(1), 127–179. DeNisi, A., & Smith, C. E. (2014). Performance appraisal, performance management, and firm-level performance: a review, a proposed model, and new directions for future research. The Academy of Management Annals, 8(1), 127–179.
Zurück zum Zitat DeNisi, A. S., & Kluger, A. N. (2000). Feedback effectiveness: can 360-degree-appraisals be improved? Academy of Management Executive, 14, 129–139. DeNisi, A. S., & Kluger, A. N. (2000). Feedback effectiveness: can 360-degree-appraisals be improved? Academy of Management Executive, 14, 129–139.
Zurück zum Zitat DeNisi, A. S., Randolph, W. A., & Blencoe, A. G. (1983). Potenzial problems with peer ratings. Academy of Management Journal, 26, 457–464. DeNisi, A. S., Randolph, W. A., & Blencoe, A. G. (1983). Potenzial problems with peer ratings. Academy of Management Journal, 26, 457–464.
Zurück zum Zitat Fombrun, C. J., Tichy, N. M., & Devanna, M. A. (1984). Strategic human resource management. Hoboken: Wiley. Fombrun, C. J., Tichy, N. M., & Devanna, M. A. (1984). Strategic human resource management. Hoboken: Wiley.
Zurück zum Zitat Frey, D., & Greif, S. (1997). Sozialpsychologie (4. Aufl.). Weinheim: Beltz. Frey, D., & Greif, S. (1997). Sozialpsychologie (4. Aufl.). Weinheim: Beltz.
Zurück zum Zitat Greenberg, J. (1986). Determinants of perceived fairness of performance evaluation. Journal of Applied Psychology, 71, 340–342. Greenberg, J. (1986). Determinants of perceived fairness of performance evaluation. Journal of Applied Psychology, 71, 340–342.
Zurück zum Zitat Heidemeier, H., & Moser, K. (2009). Self-other agreement in job performance ratings: a meta-analytic test of a process model. Journal of Applied Psychology, 94, 353–370.PubMed Heidemeier, H., & Moser, K. (2009). Self-other agreement in job performance ratings: a meta-analytic test of a process model. Journal of Applied Psychology, 94, 353–370.PubMed
Zurück zum Zitat Iqbal, M. Z., Akbar, S., & Budhwar, P. (2015). Effectiveness of performance appraisal: an integrated framework. International Journal of Management Reviews, 17, 510–533. Iqbal, M. Z., Akbar, S., & Budhwar, P. (2015). Effectiveness of performance appraisal: an integrated framework. International Journal of Management Reviews, 17, 510–533.
Zurück zum Zitat Kampkötter, P., Laske, K., & Sliwka, D. (2015). Variable Vergütung in Deutschland – ein Überblick. PERSONALquarterly, 3, 10–15. Kampkötter, P., Laske, K., & Sliwka, D. (2015). Variable Vergütung in Deutschland – ein Überblick. PERSONALquarterly, 3, 10–15.
Zurück zum Zitat Kanning, U. P., Hofer, S., & Willbrenning, S. B. (2004). Professionelle Personalbeurteilung: Ein Trainingsmanual. Göttingen: Hogrefe. Kanning, U. P., Hofer, S., & Willbrenning, S. B. (2004). Professionelle Personalbeurteilung: Ein Trainingsmanual. Göttingen: Hogrefe.
Zurück zum Zitat Katz, C. P., & Baitsch, C. (2006). Arbeit bewerten – Personal beurteilen. Zürich: vdf Hochschulverlag. Katz, C. P., & Baitsch, C. (2006). Arbeit bewerten – Personal beurteilen. Zürich: vdf Hochschulverlag.
Zurück zum Zitat Landy, F. J., & Farr, J. L. (1980). Performance rating. Psychological Bulletin, 87(1), 72–107. Landy, F. J., & Farr, J. L. (1980). Performance rating. Psychological Bulletin, 87(1), 72–107.
Zurück zum Zitat Lohaus, D., & Schuler, H. (2014). Leistungsbeurteilung. In H. Schuler & U. P. Kanning (Hrsg.), Lehrbuch der Personalpsychologie (3. Aufl. S. 357–412). Göttingen: Hogrefe. Lohaus, D., & Schuler, H. (2014). Leistungsbeurteilung. In H. Schuler & U. P. Kanning (Hrsg.), Lehrbuch der Personalpsychologie (3. Aufl. S. 357–412). Göttingen: Hogrefe.
Zurück zum Zitat Marcus, B., & Schuler, H. (2006). Leistungsbeurteilung. In H. Schuler (Hrsg.), Lehrbuch der Personalpsychologie (2. Aufl. S. 433–469). Göttingen: Hogrefe. Marcus, B., & Schuler, H. (2006). Leistungsbeurteilung. In H. Schuler (Hrsg.), Lehrbuch der Personalpsychologie (2. Aufl. S. 433–469). Göttingen: Hogrefe.
Zurück zum Zitat Patient, D. L., & Skarlicki, D. P. (2010). Increasing interpersonal and informational justice when communicating negative news: The role of the manager’s empathic concern and moral development. Journal of Management, 36, 555–578. Patient, D. L., & Skarlicki, D. P. (2010). Increasing interpersonal and informational justice when communicating negative news: The role of the manager’s empathic concern and moral development. Journal of Management, 36, 555–578.
Zurück zum Zitat Pritchard, R. D., Holling, H., Lammers, F., & Clark, B. D. (Hrsg.). (2002). Improving organizational performance with the productivity measurement and enhancement system: An international collaboration. Huntington: Nova Science. Pritchard, R. D., Holling, H., Lammers, F., & Clark, B. D. (Hrsg.). (2002). Improving organizational performance with the productivity measurement and enhancement system: An international collaboration. Huntington: Nova Science.
Zurück zum Zitat Schuler, H. (2004). Drei Ebenen der Leistungsbeurteilung. In H. Schuler (Hrsg.), Beurteilung und Förderung beruflicher Leistung (2. Aufl. S. 25–31). Göttingen: Hogrefe. Schuler, H. (2004). Drei Ebenen der Leistungsbeurteilung. In H. Schuler (Hrsg.), Beurteilung und Förderung beruflicher Leistung (2. Aufl. S. 25–31). Göttingen: Hogrefe.
Zurück zum Zitat Schuler, H. (2014). Arbeits- und Anforderungsanalyse. In H. Schuler & U. P. Kanning (Hrsg.), Lehrbuch der Personalpsychologie (3. Aufl. S. 61–98). Göttingen: Hogrefe. Schuler, H. (2014). Arbeits- und Anforderungsanalyse. In H. Schuler & U. P. Kanning (Hrsg.), Lehrbuch der Personalpsychologie (3. Aufl. S. 61–98). Göttingen: Hogrefe.
Zurück zum Zitat Wayne, S. J., & Liden, R. C. (1995). Effects of impression management on performance ratings: a longitudinal study. Academy of Management Journal, 38, 232–260. Wayne, S. J., & Liden, R. C. (1995). Effects of impression management on performance ratings: a longitudinal study. Academy of Management Journal, 38, 232–260.
Zurück zum Zitat Westerman, C. Y. K., Heuett, K. B., Reno, K. M., & Curry, R. (2014). What makes performance feedback seem just? Synchronicity, channel, and valence effects on perceptions of organizational justice in feedback delivery. Management Communication Quarterly, 28(2), 244–263. Westerman, C. Y. K., Heuett, K. B., Reno, K. M., & Curry, R. (2014). What makes performance feedback seem just? Synchronicity, channel, and valence effects on perceptions of organizational justice in feedback delivery. Management Communication Quarterly, 28(2), 244–263.
Zurück zum Zitat Amundson, N. E., & Borgen, W. A. (1982). The dynamics of unemployment: job loss and job search. Personnel and Guidance Journal, 60, 562–564. Amundson, N. E., & Borgen, W. A. (1982). The dynamics of unemployment: job loss and job search. Personnel and Guidance Journal, 60, 562–564.
Zurück zum Zitat Andrzejewski, L., & Refisch, H. (2015). Trennungs-Kultur und Mitarbeiterbindung (4. Aufl.). Neuwied: Luchterhand. Andrzejewski, L., & Refisch, H. (2015). Trennungs-Kultur und Mitarbeiterbindung (4. Aufl.). Neuwied: Luchterhand.
Zurück zum Zitat Capgemini (2005). Change Management Studie. Berlin: Capgemini. Capgemini (2005). Change Management Studie. Berlin: Capgemini.
Zurück zum Zitat Capgemini (2012). Change management Studie. Berlin: Capgemini. Capgemini (2012). Change management Studie. Berlin: Capgemini.
Zurück zum Zitat Dietrich, K., F. (2013). Survivor-Reaktionen im Downsizing-Kontext, Dissertation Ludwig-Maximilians-Universität, München, Lehrstuhl für Organisations- und Wirtschaftspsychologie. Dietrich, K., F. (2013). Survivor-Reaktionen im Downsizing-Kontext, Dissertation Ludwig-Maximilians-Universität, München, Lehrstuhl für Organisations- und Wirtschaftspsychologie.
Zurück zum Zitat Fintrup, A., & Piechowski, S. (2011). Effiziente Prozesse der Mitarbeiterrekrutierung. In Sarges (Hrsg.), Managementdiagnostik (S. 547). Göttingen: Hogrefe. Fintrup, A., & Piechowski, S. (2011). Effiziente Prozesse der Mitarbeiterrekrutierung. In Sarges (Hrsg.), Managementdiagnostik (S. 547). Göttingen: Hogrefe.
Zurück zum Zitat Fischer, C. (2001). Outplacement: Abschied und Neubeginn. Dissertation FU Berlin, Fachbereich Erziehungswissenschaften und Psychologie. Fischer, C. (2001). Outplacement: Abschied und Neubeginn. Dissertation FU Berlin, Fachbereich Erziehungswissenschaften und Psychologie.
Zurück zum Zitat Holmes, T. H., & Rahe, R. H. (1967). Social rejustment rating scale. Journal of Psychosomatic Research, 11(2), 213–218.PubMed Holmes, T. H., & Rahe, R. H. (1967). Social rejustment rating scale. Journal of Psychosomatic Research, 11(2), 213–218.PubMed
Zurück zum Zitat Holmes, T. H., & Rahe, R. H. (1980). Social rejustment rating scale. In H. Katschnig (Hrsg.), Sozialer Stress und psychische Erkrankung. München: Urban & Schwarzenberg. Holmes, T. H., & Rahe, R. H. (1980). Social rejustment rating scale. In H. Katschnig (Hrsg.), Sozialer Stress und psychische Erkrankung. München: Urban & Schwarzenberg.
Zurück zum Zitat Hurst, J. B., & Shepard, J. W. (1986). The dynamics of plant closings: the extended roller coaster ride. Journal of Counseling and Development, 64, 401–405. Hurst, J. B., & Shepard, J. W. (1986). The dynamics of plant closings: the extended roller coaster ride. Journal of Counseling and Development, 64, 401–405.
Zurück zum Zitat Kübler-Ross, E. (1971). Interview mit Sterbenden. Stuttgart: Kreuz. Kübler-Ross, E. (1971). Interview mit Sterbenden. Stuttgart: Kreuz.
Zurück zum Zitat Ledergerber, K. (2009). Trennungsmanagement. Zürich: PRAXIUM. Ledergerber, K. (2009). Trennungsmanagement. Zürich: PRAXIUM.
Zurück zum Zitat Lopez, F. G. (1983). The victims of corporate failure: some preliminary observations. Personnel and Guidance Journal, 61, 631–632. Lopez, F. G. (1983). The victims of corporate failure: some preliminary observations. Personnel and Guidance Journal, 61, 631–632.
Zurück zum Zitat Mattle, B. (2010). Survivors von Massenentlassungen. Saarbrücken: VDM. Mattle, B. (2010). Survivors von Massenentlassungen. Saarbrücken: VDM.
Zurück zum Zitat Mayrhofer, W. (1989). Trennung von der Organisation. Wiesbaden: Deutscher Universitäts-Verlag. Mayrhofer, W. (1989). Trennung von der Organisation. Wiesbaden: Deutscher Universitäts-Verlag.
Zurück zum Zitat Reemts Flum, B., & Nadig, T. (2015). 50plus – Neuorientierung im Beruf. Zürich: Springer. Reemts Flum, B., & Nadig, T. (2015). 50plus – Neuorientierung im Beruf. Zürich: Springer.
Zurück zum Zitat Streiff, U., et al. (2012). Arbeitsvertrag (7. Aufl.). Zürich: Schulthess. Praxiskommentar Streiff, U., et al. (2012). Arbeitsvertrag (7. Aufl.). Zürich: Schulthess. Praxiskommentar
Zurück zum Zitat Weiss, V., & Udris, I. (2001). Downsizing und Survivors. Arbeit, 2(10), 7. Weiss, V., & Udris, I. (2001). Downsizing und Survivors. Arbeit, 2(10), 7.
Metadaten
Titel
Personalgewinnung, Entwicklung und Trennungsmanagement
verfasst von
Renée Bremi
Prof. Dr. Christoph Negri
Birgit Werkmann-Karcher
Daniel Nordmann
Claudia Beutter
Copyright-Jahr
2019
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-55810-2_13

Premium Partner