Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Bankmagazin 11/2021

01.11.2021 | Bildung + Karriere

Personen

Erschienen in: Bankmagazin | Ausgabe 11/2021

Einloggen, um Zugang zu erhalten
share
TEILEN

Auszug

Michael Spiegel wurde mit Wirkung zum 1. Oktober zum Mitglied des Aufsichtsrats der Standard Chartered Bank mit Sitz in Frankfurt am Main ernannt. Das britische Geldhaus hält eine Vollbanklizenz in Deutschland und wickelt hierzulande das Geschäft in der Europäischen Union (EU) ab. Der Standort in Frankfurt am Main gilt als Kompetenzzentrum für die wichtigsten Produkte der Briten, einschließlich des Transaction Bankings. Und damit kennt sich das neue Aufsichtsratsmitglied Spiegel gut aus. Derzeit ist Spiegel Group Head Transaction Banking mit Sitz in Singapur. Zuvor war er rund 30 Jahre lang für die Deutsche Bank in verschiedenen Funktionen tätig, unter anderem als Leiter des Transaction Bankings.
Metadaten
Titel
Personen
Publikationsdatum
01.11.2021
Verlag
Springer Fachmedien Wiesbaden
Erschienen in
Bankmagazin / Ausgabe 11/2021
Print ISSN: 0944-3223
Elektronische ISSN: 2192-8770
DOI
https://doi.org/10.1007/s35127-021-0805-0

Weitere Artikel der Ausgabe 11/2021

Bankmagazin 11/2021 Zur Ausgabe

SPECIAL

Trends

Premium Partner