Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Perspektiven auf Organisationen – eine organisationstheoretische Einordnung

share
TEILEN

Mit dem Gegenstand „Organisation“ setzen sich verschiedene Disziplinen und Ansätze auseinander, die jeweils einen anderen Schwerpunkt verfolgen. So gibt es neben den betriebswirtschaftlichen und politikwissenschaftlichen, soziologische und psychologisch orientierte Ansätze, die jeweils unterschiedliche Prämissen setzen. Eine Systematisierung dieser organisationstheoretischen Zugänge kann neben der Disziplin aber auch auf Basis ihrer Betrachtungsebene vorgenommen werden, also der Makro-, Meso- oder Mikroebene, oder aber auch auf Basis dessen, welche strukturellen Grundelemente in Organisationen untersucht werden.

Metadaten
Titel
Perspektiven auf Organisationen – eine organisationstheoretische Einordnung
verfasst von
Christina Rentzsch
Copyright-Jahr
2018
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-19678-3_4