Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

05.02.2018 | Theoretical / Philosophical Paper | Ausgabe 3/2018

Human Studies 3/2018

Phenomenology and Ontology of Language and Expression: Merleau-Ponty on Speaking and Spoken Speech

Zeitschrift:
Human Studies > Ausgabe 3/2018
Autor:
Hayden Kee

Abstract

This paper clarifies Merleau-Ponty’s distinction between speaking and spoken speech, and the relation between the two, in his Phenomenology of Perception. Against a common interpretation, I argue on exegetical and philosophical grounds that the distinction should not be understood as one between two kinds of speech, but rather between two internally related dimensions present in all speech. This suggests an interdependence between speaking and spoken aspects of speech, and some commentators have critiqued Merleau-Ponty for claiming a priority of speaking over spoken speech. However, there is a sense in which Merleau-Ponty is right to emphasize the priority, namely, in terms of the ontological priority of the speaking subject with respect to language understood as a constituted cultural ideality. The latter only maintains its ontological status insofar as it is taken up by a language community. I favorably contrast Merleau-Ponty’s views on this question to those of the late Heidegger and de Saussure, and suggest potential applications of this clarified position for contemporary discussions in philosophy of language.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 58.000 Bücher
  • über 300 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2018

Human Studies 3/2018 Zur Ausgabe

Scholar's Symposium

Power, Discourse, and Ethics

Theoretical / Philosophical Paper

The Philosophical Anthropology of Heinrich Popitz

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Wieviel digitale Transformation steckt im Informationsmanagement? Zum Zusammenspiel eines etablierten und eines neuen Managementkonzepts

Das Management des Digitalisierungsprozesses ist eine drängende Herausforderung für fast jedes Unternehmen. Ausgehend von drei aufeinander aufbauenden empirischen Untersuchungen lesen Sie hier, welche generellen Themenfelder und konkreten Aufgaben sich dem Management im Rahmen dieses Prozesses stellen. Erfahren Sie hier, warum das Management der digitalen Transformation als separates Konzept zum Informationsmanagement zu betrachten
und so auch organisatorisch separiert zu implementieren ist. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise