Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

13.11.2017 | S.I. : Computational Electronics of Emerging Memory Elements | Ausgabe 4/2017 Open Access

Journal of Computational Electronics 4/2017

Physics-based modeling approaches of resistive switching devices for memory and in-memory computing applications

Zeitschrift:
Journal of Computational Electronics > Ausgabe 4/2017
Autoren:
D. Ielmini, V. Milo

Abstract

The semiconductor industry is currently challenged by the emergence of Internet of Things, Big data, and deep-learning techniques to enable object recognition and inference in portable computers. These revolutions demand new technologies for memory and computation going beyond the standard CMOS-based platform. In this scenario, resistive switching memory (RRAM) is extremely promising in the frame of storage technology, memory devices, and in-memory computing circuits, such as memristive logic or neuromorphic machines. To serve as enabling technology for these new fields, however, there is still a lack of industrial tools to predict the device behavior under certain operation schemes and to allow for optimization of the device properties based on materials and stack engineering. This work provides an overview of modeling approaches for RRAM simulation, at the level of technology computer aided design and high-level compact models for circuit simulations. Finite element method modeling, kinetic Monte Carlo models, and physics-based analytical models will be reviewed. The adaptation of modeling schemes to various RRAM concepts, such as filamentary switching and interface switching, will be discussed. Finally, application cases of compact modeling to simulate simple RRAM circuits for computing will be shown.

Unsere Produktempfehlungen

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Premium-Abo der Gesellschaft für Informatik

Sie erhalten uneingeschränkten Vollzugriff auf alle acht Fachgebiete von Springer Professional und damit auf über 45.000 Fachbücher und ca. 300 Fachzeitschriften.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2017

Journal of Computational Electronics 4/2017 Zur Ausgabe

S.I. : Computational Electronics of Emerging Memory Elements

Theoretical insights and experimental characterization of -based OxRRAMs operation

S.I.: Computational Electronics of Emerging Memory Elements

Stochastic circuit breaker network model for bipolar resistance switching memories

S.I.: Computational Electronics of Emerging Memory Elements

Comprehensive modeling of electrochemical metallization memory cells

S.I. : Computational Electronics of Emerging Memory Elements

Memory selector devices and crossbar array design: a modeling-based assessment

S.I.: Computational Electronics of Emerging Memory Elements

Cross-point memory design challenges and survey of selector device characteristics

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Globales Erdungssystem in urbanen Kabelnetzen

Bedingt durch die Altersstruktur vieler Kabelverteilnetze mit der damit verbundenen verminderten Isolationsfestigkeit oder durch fortschreitenden Kabelausbau ist es immer häufiger erforderlich, anstelle der Resonanz-Sternpunktserdung alternative Konzepte für die Sternpunktsbehandlung umzusetzen. Die damit verbundenen Fehlerortungskonzepte bzw. die Erhöhung der Restströme im Erdschlussfall führen jedoch aufgrund der hohen Fehlerströme zu neuen Anforderungen an die Erdungs- und Fehlerstromrückleitungs-Systeme. Lesen Sie hier über die Auswirkung von leitfähigen Strukturen auf die Stromaufteilung sowie die Potentialverhältnisse in urbanen Kabelnetzen bei stromstarken Erdschlüssen. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise