Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

11.05.2018 | Review Article | Ausgabe 7/2018

Medical & Biological Engineering & Computing 7/2018

Plantar blood flow response to accumulated pressure stimulus in diabetic people with different peak plantar pressure: a non-randomized clinical trial

Zeitschrift:
Medical & Biological Engineering & Computing > Ausgabe 7/2018
Autoren:
Fang Pu, Weiyan Ren, Hongyuan Fu, Xuan Zheng, Min Yang, Yih-Kuen Jan, Yubo Fan

Abstract

The aim of this study was to investigate the plantar blood flow response to the same accumulated pressure stimulus in diabetic patients with different peak plantar pressure (PPP), which is important for assessing the risk of diabetic foot ulcer. Eleven diabetic subjects with high PPP (PPP ≥ 207 kPa) and 8 diabetic subjects with low PPP (PPP < 207 kPa) were asked to walk naturally on a treadmill so as to induce an accumulated stimulus of 73,000 kPa·s on their first metatarsal head, which was monitored with a sensorized insole. Blood perfusion (BP) in the first metatarsal head was measured before and after walking. Results showed that blood flow after applying the same walking stimulus was significantly decreased in comparison to the basal BP before walking in both high PPP and low PPP groups (p < 0.05), but no significant differences were found between the two groups in terms of BP parameters and its percentage change (p > 0.05). Moreover, BP parameters were not significantly correlated to PPP and the pressure-time integral (PTI) of the subjects’ gait (p > 0.05). This indicated that, besides PPP and PTI, the accumulated mechanical stimulus should be taken into consideration when assessing the risk of diabetic patients developing foot ulcers.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 7/2018

Medical & Biological Engineering & Computing 7/2018Zur Ausgabe

Premium Partner

Neuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Product Lifecycle Management im Konzernumfeld – Herausforderungen, Lösungsansätze und Handlungsempfehlungen

Für produzierende Unternehmen hat sich Product Lifecycle Management in den letzten Jahrzehnten in wachsendem Maße zu einem strategisch wichtigen Ansatz entwickelt. Forciert durch steigende Effektivitäts- und Effizienzanforderungen stellen viele Unternehmen ihre Product Lifecycle Management-Prozesse und -Informationssysteme auf den Prüfstand. Der vorliegende Beitrag beschreibt entlang eines etablierten Analyseframeworks Herausforderungen und Lösungsansätze im Product Lifecycle Management im Konzernumfeld.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise