Skip to main content
main-content

12.03.2018 | Plug-in-Hybrid | Nachricht | Onlineartikel

Bentley elektrifiziert sein Luxus-SUV Bentayga

Autor:
Patrick Schäfer

Mit dem Bentley Bentayga Hybrid wollen die Briten ihren CO2-Ausstoß reduzieren. Vorgestellt wurde das elektrifizierte SUV auf dem Genfer Autosalon, es kommt in der zweiten Jahreshälfte auf den Markt.

Die Kombination aus Elektromotor und einem 3,0-l-V6-Ottomotor mit Turbolader ist aus dem Konzernbruder Porsche Panamera E-Hybrid bekannt. Dort beträgt die Systemleistung 340 kW, Bentley hat noch keine Angaben zur Leistung gemacht, die rein elektrische Reichweite soll aber bei über 50 Kilometern liegen. Das elektrifizierte SUV nutzt unter anderem Navigationsdaten für den gezielten Einsatz des elektrischen Antriebs und bietet drei Fahrmodi – E-Antrieb, Hybrid-Modus und Sparmodus. 

"Der Bentayga Hybrid ist unser erster Schritt auf dem Weg zum voll elektrifizierten Fahrzeug", sagt Adrian Hallmark, Chairman und Chief Executive von Bentley Motors. Der Ladeanschluss des Bentayga Hybrid befindet sich auf der gegenüberliegenden Seite des normalen Tanks. Eine Ladung an der Steckdose soll siebeneinhalb Stunden dauern, mit Starkstromanschluß etwa zweieinhalb Stunden. Mithilfe einer Smartphone-App lassen sich unter anderem Ladestationen finden oder das Klima vor Fahrtantritt einstellen. 

Weiterführende Themen

Die Hintergründe zu diesem Inhalt

Das könnte Sie auch interessieren

Premium Partner

Neuer InhaltdSpaceFEVAnsysValeo Logo

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Zur B2B-Firmensuche

Whitepaper

- ANZEIGE -

Hybridtechnologen für 48V-Systeme - BorgWarner bringt Elektrisierung in der Automobilindustrie voran

Um die von 48V-Bordnetzen ermöglichten Optimierungen hinsichtlich Kraftstoffeffizienz und Leistung auszunutzen entwickelt BorgWarner innovative Technologien und erweitert sein Portfolio mit Lösungen für künftige Mildhybridfahrzeuge. Jetzt gratis downloaden!

Sonderveröffentlichung

- ANZEIGE -

DURCH VERNETZUNG IN EIN NEUES ZEITALTER - Use Case: Virtuelle Kühlsysteme für Hybridfahrzeuge

Jeder in der Automobilindustrie ist damit konfrontiert: die steigende Komplexität in der Fahrzeugentwicklung fordert vor allem interdisziplinäre Zusammenarbeit mit durchgängigem Fokus auf das Gesamtprodukt.  Die Lösung: modellbasierte Entwicklung. Mehr dazu erfahren Sie hier!

Bildnachweise