Skip to main content
main-content

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

2005 | OriginalPaper | Buchkapitel

Vorwort

Stefan Machura

2005 | OriginalPaper | Buchkapitel

1. Hinleitung

Stefan Machura

2005 | OriginalPaper | Buchkapitel

2. Verwaltung

Stefan Machura

2005 | OriginalPaper | Buchkapitel

3. Verwaltungswissenschaft

Stefan Machura

2005 | OriginalPaper | Buchkapitel

4. Wie politisiert ist die Ministerialverwaltung?

Stefan Machura

2005 | OriginalPaper | Buchkapitel

5. Erste Zwischenüberlegung

Stefan Machura

2005 | OriginalPaper | Buchkapitel

6. Die Gemeinde als Unternehmer

Stefan Machura

2005 | OriginalPaper | Buchkapitel

7. „Was begrenzt, begründet auch“: Bedarfswirtschaftlichkeit und Ziele kommunaler Unternehmen

Stefan Machura

2005 | OriginalPaper | Buchkapitel

8. Zweite Zwischenüberlegung

Stefan Machura

2005 | OriginalPaper | Buchkapitel

9. Rollenkonflikt und Selbstbehauptung. Zur politischen Psychologie des Aufsichtsrats

Stefan Machura

2005 | OriginalPaper | Buchkapitel

10. Zur Erklärungskraft von Eigennutzaxiom und group value theory am Beispiel des Managements öffentlicher Unternehmen

Stefan Machura

2005 | OriginalPaper | Buchkapitel

11. Dritte Zwischenüberlegung

Stefan Machura

2005 | OriginalPaper | Buchkapitel

12. Die Kontrolle öffentlicher Unternehmen durch die Öffentlichkeit

Stefan Machura

2005 | OriginalPaper | Buchkapitel

13. Erfolgsermittlung in öffentlichen Betrieben: Ein Baustein des „Wissensmanagements“

Stefan Machura

2005 | OriginalPaper | Buchkapitel

14. Vierte Zwischenüberlegung

Stefan Machura

2005 | OriginalPaper | Buchkapitel

15. Privatisierung kommunaler Einrichtungen: Ideen und Interessen

Stefan Machura

2005 | OriginalPaper | Buchkapitel

16. Von der Problemlösung zur Problemverschiebung: Privatisierung kommunaler Einrichtungen

Stefan Machura

2005 | OriginalPaper | Buchkapitel

17. Literaturverzeichnis

Stefan Machura

Backmatter

Weitere Informationen

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Denkfallen vermeiden: Dysfunktionale Denkmuster

Gerade zu Beginn eines neuen Jahres möchte man viele Dinge anders, vor allem besser machen. Dies gilt im beruflichen Umfeld ebenso wie im privaten. Ein wichtiger Bestandteil des Erfolges bei der Umsetzung guter Vorsätze ist die richtige Einstellung. Diese jedoch kann durch sog. Denkfallen leider sehr leicht sabotiert werden - und dann ist der Frust vorprogrammiert.  Das Fachbuch "Design your mind – Denkfallen entlarven und überwinden" (Springer Gabler) liefert praktische Hilfe, Denkfallen zu umgehen. Lesen Sie in diesem Auszug, wie Sie dysfunktionale Denkmuster zunächst identifizieren können. Mit Selbsttest. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise