Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Dieses essential bietet eine Einführung in die wachstumsorientierte Prozessbegleitung durch Ansätze und Methoden der Positiven Psychologie. Es gibt einen Überblick über die Grundlagen des Positive Coachings in Ergänzung zu anderen lösungsorientierten Verfahren. Sie lernen sowohl die theoretischen Grundlagen des Positive Coachings als auch die konkreten Ansätze zur wachstumsorientierten Begleitung in den verschiedenen Phasen des Coachingprozesses kennen. Anhand wissenschaftlicher Konzepte der Positiven Psychologie und praktischer Methoden wird dargestellt, wie aktuelle Herausforderungen von Klienten genutzt werden können, um zu Potenzialentfaltung und persönlichem Wachstum beizutragen.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

Kapitel 1. Einleitung

Zusammenfassung
Dieses Essential führt die zentralen, wissenschaftlich fundierten Coachingkonzepte zusammen, die auf der Positiven Psychologie beruhen. Es zeigt an Hand der wichtigsten theoretischen Grundlagen und konkreter Interventionen, wie die Positive Psychologie Coachings bereichern kann, Ziele schneller und leichter erreichbar macht und gleichzeitig nachhaltig zu persönlichem Wachstum beitragen kann.
Judith Mangelsdorf

Kapitel 2. Einführung ins Positive Coaching

Zusammenfassung
Das Positive Coaching ist ein wissenschaftsbasiertes, klientenzentriertes, und stärkenfokussiertes Verfahren, welches Theorien und Methoden der Positiven Psychologie zur Anwendung bringt und zum Ziel hat, persönliches Wachstum zu befördern über den Prozess der Problemlösung hinaus.
Judith Mangelsdorf

Kapitel 3. Das Phasenmodell im Positive Coaching

Zusammenfassung
Jeder Coachingprozess durchläuft fünf Prozessphasen. In der ersten Phase, dem Kennenlernen, geht es zunächst darum, Beziehung herzustellen und gegebenenfalls schon mehr über die KlientInnen und deren Anliegen zu erfahren. In der zweiten Phase, der Zielklärung, wird konkret besprochen, woran gearbeitet werden soll und was die KlientInnen im Coaching erreichen möchten.
Judith Mangelsdorf

Kapitel 4. Grenzen, Kritik und Möglichkeiten des Positive Coachings

Zusammenfassung
Wann immer das Wort „positiv“ fällt, lässt Kritik nicht lang auf sich warten. In zahlreichen Buchkapiteln, Zeitschriftenartikeln und einem sehr fundierten Buch von Michael Tomoff (2017) finden sich reichlich Argumente für und gegen den Fokus auf das Gute in Menschen und dem Leben im Allgemeinen. Einige der wichtigsten Überlegungen mit hoher Relevanz für die Begleitung im Positive Coaching möchte ich hier kurz benennen.
Judith Mangelsdorf

Kapitel 5. Fazit

Zusammenfassung
Positive Coaching ist mehr als eine Möglichkeit der Prozessgestaltung. Es ist eine Form des menschlichen Miteinander-Seins. Es beinhaltet, die inzwischen in hunderten Studien wissenschaftlich gestützte Überzeugung, dass jeder Mensch ein besonderes Potenzial trägt, das zu nutzen nicht nur Erfolg verspricht, sondern zu Lebensglück beitragen kann.
Judith Mangelsdorf

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

    Bildnachweise