Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.03.2011 | Hauptbeiträge | Ausgabe 1/2011

Gruppe. Interaktion. Organisation. Zeitschrift für Angewandte Organisationspsychologie (GIO) 1/2011

Potenzialanalysen als Instrument eines strategischen Personalmanagements in Unternehmen und die Integrierbarkeit des PZA

Zeitschrift:
Gruppe. Interaktion. Organisation. Zeitschrift für Angewandte Organisationspsychologie (GIO) > Ausgabe 1/2011
Autor:
M.A. Dr. Björn Seidel

Zusammenfassung

Der personzentrierte Ansatz weist viele Facetten auf und ist in zahlreichen Bereichen eine anerkannte und erfolgreiche Theorie. Auch im wirtschaftlichen Umfeld gewinnt Rogers’ Theorie zunehmend an Bedeutung. Neben Coaching und Changemanagement existieren jedoch auch andere Gebiete, in denen der PZA integrierbar ist, obwohl dies auf den ersten Blick nicht so scheint. Insbesondere bietet der Ansatz auch bei Potenzialanalysen, die in Unternehmen als Personalentwicklungstool weltweit inzwischen weit verbreitet sind Anwendungsmöglichkeiten. Unter klassischen personzentrierten Aspekten sind Potenzialanalysen primär als kritisch zu betrachten, da das Beurteilen und Bewerten von Menschen dem Ansatz Rogers’ zunächst offensichtlich diametral entgegensteht. Es kann jedoch im Folgenden gezeigt werden, dass – abhängig vom eingesetzten Potenzialanalyseverfahren – der PZA auch in einem derartigen Umfeld realisierbar und integrierbar ist.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Gruppe. Interaktion. Organisation. Zeitschrift für Angewandte Organisationspsychologie

Die Zeitschrift beleuchtet organisationspsychologische Fragestellungen an den Schnittstellen von Organisation, Team und Individuum.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 58.000 Bücher
  • über 300 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2011

Gruppe. Interaktion. Organisation. Zeitschrift für Angewandte Organisationspsychologie (GIO) 1/2011 Zur Ausgabe

Premium Partner

    Bildnachweise