Skip to main content
main-content

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

Prolog

Frontmatter

2009 | OriginalPaper | Buchkapitel

1. Kapitel. Die konzeptionelle Einbettung der Coaching-Praxeologie am Beispiel eines integrativen Handlungsmodells fürs Coaching

Astrid Schreyögg

2009 | OriginalPaper | Buchkapitel

2. Kapitel. Sozialwissenschaftliche Methoden als Verfahren im Coaching

Gerhard Jost

2009 | OriginalPaper | Buchkapitel

3. Kapitel. Wirkungsvolles Coaching Wie arbeiten erfolgreiche Coaches, um Veränderungen herbeizuführen?

Marion Jonassen

Spezifische Diagnosekategorien — vom Individuum zum System

Frontmatter

2009 | OriginalPaper | Buchkapitel

4. Kapitel. Charisma, Macht und Narzissmus Zur Diagnostik einer ambivalenten Führungseigenschaft

Christoph J. Schmidt-Lellek

2009 | OriginalPaper | Buchkapitel

5. Kapitel. Die Bedeutung von Familienkonstellationen im Coaching

Astrid Schreyögg

2009 | OriginalPaper | Buchkapitel

6. Kapitel. Struktur, Beziehung und Leistung in gruppalen Settings

Wolfgang Rechtien

2009 | OriginalPaper | Buchkapitel

7. Kapitel. Zur Problematik der Übertragung systemtheoretischer Beschreibungen auf Organisationsberatungskonzepte

Bettina Warzecha

Spezifische Verfahren als Basis — von der Individualförderung zur Förderung von Systemen

Frontmatter

2009 | OriginalPaper | Buchkapitel

8. Kapitel. Klienten im Flow Coaching als kreativitätsfördernder Prozess

Lilo Endriss

2009 | OriginalPaper | Buchkapitel

9. Kapitel. Die Methode des imaginativen Rollenspiels im Konflikt-Coaching

Jasmin Messerschmidt

2009 | OriginalPaper | Buchkapitel

10. Kapitel. Die psychodramatische Organisationsskulptur als Weiterentwicklung des Organigramms

Inés Cremer-v. Brachel

2009 | OriginalPaper | Buchkapitel

11. Kapitel. Crea-Space — eine Methode zur Entwicklung des kreativen Potenzials in Teams und größeren Gruppen

Mohammed El Hachimi, Arisi v. Schlippe

2009 | OriginalPaper | Buchkapitel

12. Kapitel. Vier Dimensionen des Tätigseins Ein heuristisches Modell zur Work-Life-Balance

Christoph J. Schmidt-Lellek

2009 | OriginalPaper | Buchkapitel

13. Kapitel. Coaching als Kunst oder: Was tut eigentlich ein Systemischer Coach jenseits der Anwendung von Tools?

Manuel Barthelmess

Neue Felder, neue Themen

Frontmatter

2009 | OriginalPaper | Buchkapitel

14. Kapitel. Wie sag ich’s meiner Edelfeder? Coaching im Kreativberuf Journalismus — mit besonderer Berücksichtigung von Kritikgespräch und Fehlerkultur

Hans Karl Peterlini

2009 | OriginalPaper | Buchkapitel

15. Kapitel. Zeit- und Selbstmanagement Ein Fallbeispiel für ein Fachcoaching

Constanze Sigl

2009 | OriginalPaper | Buchkapitel

16. Kapitel. Lovells „The People Development Firm“ Implementierung von internem Coaching in einer internationalen Wirtschaftskanzlei

Gabriele Bollhöfer

2009 | OriginalPaper | Buchkapitel

17. Kapitel. Coaching für neu berufene Hochschullehrer/innen Marketingwirkung beim Recruiting

Andreas Brüning

2009 | OriginalPaper | Buchkapitel

18. Kapitel. Die letzten hundert Tage

Bertram Wolf

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

Neuer InhaltNeuer InhaltNeuer InhaltPluta LogoNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Industrie 4.0 – Digitalisierung, Innovationsmanagement und Führung

Industrie 4.0 verändert die Welt, die Branchen, die Unternehmen, die Geschäftsmodelle, die Geschäftsprozesse und die Menschen. Die Veränderungen sind radikal und disruptiv. Mit diesen disruptiven Veränderungen ist das Management heute konfrontiert, muss sich schnell auf die neuen Herausforderungen einstellen und das Unternehmen ganzheitlich neu ausrichten. Warten oder nichts tun ist gefährlich. Was müssen Sie jetzt wissen, tun und beachten? Lesen Sie in diesem Fachbeitrag eine kompakte Zusammenfassung. 
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise