Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Niemand im Unternehmen arbeitet enger zusammen als Sie: Chef und Sekretärin/Assistentin. Das Zusammenspiel Ihres Teams ist ein entscheidender und wichtiger Faktor. Nur, wenn Sie mit Ihrem Vorgesetzten gut zusammenarbeiten, können Sie ihn auch wirklich entlasten. In dieser fordernden und hektischen Zeit ist Chefentlastung eine Voraussetzung für den Unternehmenserfolg. Die Aussage „Hinter jedem erfolgreichen Chef steht eine erfolgreiche Sekretärin/Assistentin“ gewinnt mehr und mehr an Bedeutung. Häufig sind es die Kleinigkeiten, die das Dream-Team ausmachen. In diesem Buch (nun in der 2. Auflage) erhalten Sie Hinweise und Tipps für jeden Tag und viele Situationen, die Ihnen und Ihrem Chef die Zusammenarbeit erleichtern. Betrachten Sie diese Ausgabe als einen wertvollen Ratgeber für Ihre tägliche Praxis der Chefentlastung.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

2015 | OriginalPaper | Buchkapitel

1. Erwartung an die Sekretärin/Assistentin

Sibylle May

2015 | OriginalPaper | Buchkapitel

2. Zeitmanagement

Sibylle May

2015 | OriginalPaper | Buchkapitel

3. Rund um das Thema Selbstmanagement

Sibylle May

2015 | OriginalPaper | Buchkapitel

4. Das Telefon

Sibylle May

2015 | OriginalPaper | Buchkapitel

5. Ihre Persönlichkeit

Sibylle May

2015 | OriginalPaper | Buchkapitel

6. Stil und Etikette

Sibylle May

2015 | OriginalPaper | Buchkapitel

7. Zusammenarbeit mit dem Chef

Sibylle May

2015 | OriginalPaper | Buchkapitel

8. Informationsmanagement

Sibylle May

2015 | OriginalPaper | Buchkapitel

9. Teamarbeit

Sibylle May

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

Stellmach & BröckersBBL | Bernsau BrockdorffMaturus Finance GmbHPlutahww hermann wienberg wilhelm

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Zwei Fallstudien zu begleitetem Wissenstransfer im Outsourcing: Implikationen für die Praxis

Dieses ausgewählte Buchkapitel beschreibt ausführlich einen erfolgreichen und einen gescheiterten Wissenstransfer. In beiden Fällen sollte ein Softwareingenieur in einen neuen, komplexen Tätigkeitsbereich eingearbeitet werden. Erfahren Sie, wie die Wissensempfänger Handlungsfähigkeit erworben haben, welche Herausforderungen dabei auftraten und wie die Begleitung des Wissenstransfers half, mit diesen Herausforderungen umzugehen. Profitieren Sie von einer Reihe von praktischen Empfehlungen für Wissenstransfer in komplexen Tätigkeitsbereichen. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise