Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Im Rahmen von Unternehmensakquisitionen im industriellen Sektor steht die Begutachtung der operativen Leistungsfähigkeit des Unternehmens im Fokus der Due Diligence. Diese hat zum Ziel, dem potenziellen Käufer Chancen und Risiken entlang der Wertschöpfungskette aufzuzeigen, damit diese im Mergers & Acquisitions-Prozess angemessen berücksichtigt werden können. Das vorliegende Buch zeigt die wesentlichen Analysebereiche der Operational Due Diligence auf und stellt deren Methoden und Tools vor. Hierbei richtet es sich sowohl an den Einsteiger als auch an den erfahrenen ODD-Projektmanager. ​

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

1. Die Methodik der Unternehmens-Due-Diligence

Kapitel 1 von „

Operational Due Diligence

“ besteht aus den folgenden drei Themengebieten:

Mergers & Acquisitions-Prozess

Abgrenzung der Due-Diligence-Gebiete

Hypothesenbasierter Ansatz

Frank Höhne

2. Operative Erstanalyse

Kapitel 2 von „

Operational Due Diligence

“ besteht aus den folgenden vier Themengebieten:

Gewinn- und Verlustrechnung

Bilanz

Strategische Analyse

Werksbesichtigung (Site Visit)

Frank Höhne

3. Due Diligence der Unternehmensfunktionen

Kapitel 3 der „

Operational Due Diligence

“ besteht aus den folgenden sechs Themengebieten:

Forschung und Entwicklung

Einkauf

Produktion

Qualität und Instandhaltung

Vertrieb und Marketing

Personal

Frank Höhne

4. Due Diligence spezieller Themen

Kapitel 4 von „

Operational Due Diligence

“ besteht aus den folgenden fünf Themengebieten:

Operative Verbesserungsprogramme

Investitionen

Technologiebewertung

Bewertung von M&A-Synergien

Bewertung von Carve-out-Unternehmen

Frank Höhne

5. Unternehmensbewertung

Kapitel 5 von „

Operational Due Diligence

“ besteht aus den folgenden drei Themengebieten:

Ziel der Unternehmensbewertung

Berechnung des Unternehmenswertes

Unternehmensbewertung und Kaufpreis

Frank Höhne

6. Anhänge – International Accounting Standards

Frank Höhne

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

Stellmach & BröckersBBL | Bernsau BrockdorffMaturus Finance GmbHPlutahww hermann wienberg wilhelm

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Künstliche Intelligenz und der Faktor Arbeit - Implikationen für Unternehmen und Wirtschaftspolitik

Künstliche Intelligenz und ihre Auswirkung auf den Faktor Arbeit ist zum Modethema in der wirtschaftswissenschaftlichen Politikberatung avanciert. Studien, die alarmistisch die baldige Verdrängung eines Großteils konventioneller Jobprofile beschwören, leiden jedoch unter fragwürdiger Datenqualität und Methodik. Die Unternehmensperspektive zeigt, dass der Wandel der Arbeitswelt durch künstliche Intelligenz weitaus langsamer und weniger disruptiv ablaufen wird. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise