Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Mit diesem handlichen Band werden Ihnen schnelle und zuverlässige Informationen in knapper übersichtlicher Form über alle mitteleuropäischen Amphibien- und Reptilienarten geboten.

Frösche, Kröten, Unken, Molche, Salamander, Echsen und Schlangen in Deutschland, Österreich und der Schweiz werden behandelt. Dabei wird der Schwerpunkt auf die Gefährdung der Arten, deren Ursachen und besonders auf praktische Schutz- und Hilfsmaßnahmen gelegt.

Studierende, freiberufliche Biologen, Landschaftsplaner und Naturschützer werden mit Gewinn dieses Nachschlagewerk bei Ihrer Arbeit nutzen. Interessierte Laien werden es gern in die Hand nehmen.

Ziel der Maßnahmen soll sein, ein intaktes Netz in Verbindung stehender Populationen aufrecht zu halten oder dort, wo dies nicht der Fall ist, aufzubauen.

Der Amphibien- und Reptilienschutz wird eingebettet in den Gesamtkomplex Naturschutz, wozu ein vorangestelltes allgemeines Kapitel dient. Verdeutlicht wird auch, dass diese Tiere einen wichtigen Stellenwert im Naturhaushalt (Stoffkreislauf) haben.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

Grundlagen

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

1. Warum Amphibien- und Reptilienschutz?

Dieter Glandt

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

2. Jahreslebensräume und Raum-Zeit-Verhalten

Dieter Glandt

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

3. Landschaftskorridore und Biotopvernetzung

Dieter Glandt

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

4. Amphibienschutz an Straßen – ein komplexes Thema

Dieter Glandt

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

5. „Schlüsselelemente“ – unverzichtbar für den Artenschutz

Dieter Glandt

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

6. Schutz- und Hilfsmaßnahmen im Siedlungsraum (Dorf und Stadt)

Dieter Glandt

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

7. Naturnahe Gärten und Gartenteiche – ein Beitrag zum Artenschutz

Dieter Glandt

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

8. Neuanlage von Kleingewässern

Dieter Glandt

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

9. Pflegemaßnahmen an kleinen Stillgewässern

Dieter Glandt

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

10. Amphibien- und Reptilienschutz im Wald

Dieter Glandt

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

11. Umgang mit neuartigen Erkrankungen

Dieter Glandt

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

12. Kein Allheilmittel: Nachzucht, künstliche Ansiedlung, Rettungsumsiedlung

Dieter Glandt

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

13. Erfolgskontrollen – oft vernachlässigt

Dieter Glandt

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

14. Rechtliche Instrumente des Artenschutzes und Rote Listen

Dieter Glandt

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

15. Gesamtartenlisten und Gefährdungsgrad der Amphibien und Reptilien – Deutschland, Österreich, Schweiz

Dieter Glandt

Artkapitel – mit besonderer Berücksichtigung praktischer Schutz-, Hilfs- und Fördermaßnahmen

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

16. Schwanzlurche (Urodela)

Dieter Glandt

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

17. Froschlurche (Anura)

Dieter Glandt

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

18. Schildkröten (Testudines)

Dieter Glandt

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

19. Echsen (Sauria)

Dieter Glandt

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

20. Schlangen (Serpentes)

Dieter Glandt

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

21. Neubürger (Neozoen) in der Herpetofauna Mitteleuropas

Dieter Glandt

Backmatter

Weitere Informationen

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Unsicherheitsabschätzung für die Berechnung von dynamischen Überschwemmungskarten – Fallstudie Kulmbach

Das vom BMBF geförderte Projekt FloodEvac hat zum Ziel, im Hochwasserfall räumliche und zeitliche Informationen der Hochwassergefährdung bereitzustellen. Im hier vorgestellten Teilprojekt werden Überschwemmungskarten zu Wassertiefen und Fließgeschwindigkeiten unter Angabe der Modellunsicherheiten berechnet.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise