Skip to main content
main-content

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

1. Einführung

Die Betriebswirtschaftslehre ist seit über hundert Jahren als Wissenschaft und Lehrfach etabliert. Viele entsprechende Studiengänge zeugen davon, Standardwerke wie die von Wöhe oder Thommen/Achleitner sowie andere Lehrbücher sind weit verbreitet.
Joachim Paul

2. Grundlagen

Die Betriebswirtschaftslehre befasst sich traditionell mit Unternehmen, sie sind, wissenschaftstheoretisch, das Erkenntnisobjekt der Betriebswirtschaftslehre.
Joachim Paul

3. Unternehmenspraxis

Der Leser stelle sich vor, er solle auf der grünen Wiese ein Unternehmen aufbauen. Wie sollte er vorgehen?
Joachim Paul

4. Konsequenzen und Schlussbemerkungen

Angenommen, ein Studierender habe sein Studium erfolgreich abgeschlossen. Er (oder sie) hat die Lehrbücher gelesen - vielleicht auch dieses -, die Vorlesungen und Seminare besucht, (hoffentlich) viel gelernt und (hoffentlich) eine gute Stelle zum Berufseinstieg gefunden. Er hat viele Anregungen über sein Verhalten in der Praxis bekommen.
Joachim Paul

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Voraussetzungen für die wirtschaftliche additive Fertigung

Viele Unternehmen stellen die technische Umsetzbarkeit oder die Wirtschaftlichkeit additiv gefertigter Produkte in Frage und zögern bei der Anwendung. Mit einer neuen Denkweise führt die additive Fertigung jedoch zu höherer Wirtschaftlichkeit und Vorteilen im Wettbewerb, wie Kegelmann Technik in diesem Beitrag beschreibt.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise