Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

31.10.2018

Predicted ecological niches and environmental resilience of different formulations of the biocontrol yeast Candida sake CPA-1 using the Bioscreen C

Zeitschrift:
BioControl
Autoren:
A. Carbó, R. Torres, N. Teixidó, J. Usall, N. Magan, A. Medina
Wichtige Hinweise
Handling Editor: Jane Debode

Abstract

Environmental resilience of biocontrol microorganisms has been a major bottleneck in the development of effective formulations. Candida sake is an effective biocontrol agent (BCA) against Penicillium expansum, Botrytis cinerea or Rhizopus stolonifer, and different formulations of the BCA have been optimised recently. The objective of this study was to compare the relative tolerance of different dry and liquid formulations of the biocontrol yeast C. sake CPA-1 to interacting environmental conditions using the Bioscreen C. Initially, the use of this automated turbidimetric method was optimised for use with different formulations of the biocontrol yeast. The best growth curves were obtained for the C. sake CPA-1 strain when grown in a synthetic grape juice medium under continuous shaking and with an initial concentration of 105 CFUs ml−1. All the formulations showed a direct relationship between optical density values and yeast concentrations. Temperature (15–30 °C) and water activity (aw; 0.94–0.99) influenced the yeast resilience most profoundly, whereas the effect of pH (3–7) was minimal. In general, the liquid formulation grew faster in more interacting environmental conditions but only the yeast cells in the dry potato starch formulation could grow in some stress conditions. This rapid screening method can be used for effective identification of the resilience of different biocontrol formulations under interacting ecological abiotic conditions.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Systemische Notwendigkeit zur Weiterentwicklung von Hybridnetzen

Die Entwicklung des mitteleuropäischen Energiesystems und insbesondere die Weiterentwicklung der Energieinfrastruktur sind konfrontiert mit einer stetig steigenden Diversität an Herausforderungen, aber auch mit einer zunehmenden Komplexität in den Lösungsoptionen. Vor diesem Hintergrund steht die Weiterentwicklung von Hybridnetzen symbolisch für das ganze sich in einer Umbruchsphase befindliche Energiesystem: denn der Notwendigkeit einer Schaffung und Bildung der Hybridnetze aus systemischer und volkswirtschaftlicher Perspektive steht sozusagen eine Komplexitätsfalle gegenüber, mit der die Branche in der Vergangenheit in dieser Intensität nicht konfrontiert war. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise