Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

11.02.2017 | Ausgabe 1-4/2017

Journal of Electroceramics 1-4/2017

Probing electrochemistry at the nanoscale: in situ TEM and STM characterizations of conducting filaments in memristive devices

Zeitschrift:
Journal of Electroceramics > Ausgabe 1-4/2017
Autoren:
Yuchao Yang, Yasuo Takahashi, Atsushi Tsurumaki-Fukuchi, Masashi Arita, M. Moors, M. Buckwell, A. Mehonic, A. J. Kenyon

Abstract

Memristors or memristive devices are two-terminal nanoionic systems whose resistance switching effects are induced by ion transport and redox reactions in confined spaces down to nanometer or even atomic scales. Understanding such localized and inhomogeneous electrochemical processes is a challenging but crucial task for continued applications of memristors in nonvolatile memory, reconfigurable logic, and brain inspired computing. Here we give a survey for two of the most powerful technologies that are capable of probing the resistance switching mechanisms at the nanoscale – transmission electron microscopy, especially in situ, and scanning tunneling microscopy, for memristive systems based on both electrochemical metallization and valence changes. These studies yield rich information about the size, morphology, composition, chemical state and growth/dissolution dynamics of conducting filaments and even individual metal nanoclusters, and have greatly facilitated the understanding of the underlying mechanisms of memristive switching. Further characterization of cyclic operations leads to additional insights into the degradation in performance, which is important for continued device optimization towards practical applications.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1-4/2017

Journal of Electroceramics 1-4/2017 Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Globales Erdungssystem in urbanen Kabelnetzen

Bedingt durch die Altersstruktur vieler Kabelverteilnetze mit der damit verbundenen verminderten Isolationsfestigkeit oder durch fortschreitenden Kabelausbau ist es immer häufiger erforderlich, anstelle der Resonanz-Sternpunktserdung alternative Konzepte für die Sternpunktsbehandlung umzusetzen. Die damit verbundenen Fehlerortungskonzepte bzw. die Erhöhung der Restströme im Erdschlussfall führen jedoch aufgrund der hohen Fehlerströme zu neuen Anforderungen an die Erdungs- und Fehlerstromrückleitungs-Systeme. Lesen Sie hier über die Auswirkung von leitfähigen Strukturen auf die Stromaufteilung sowie die Potentialverhältnisse in urbanen Kabelnetzen bei stromstarken Erdschlüssen. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise