Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: MTZ - Motortechnische Zeitschrift 10/2017

01.10.2017 | Aktuell

Produkte

verfasst von: Mathias Heerwagen

Erschienen in: MTZ - Motortechnische Zeitschrift | Ausgabe 10/2017

Einloggen, um Zugang zu erhalten
share
TEILEN

Auszug

Mercedes-Benz hat in Südafrika die neue X-Klasse präsentiert. Zum Marktstart tritt der Pick-up mit zwei Vierzylindermotoren an. Der Common-Rail-Dieselmotor mit 2,3 l Hubraum ist in zwei Leistungsstufen erhältlich: Im X 220 d leistet er mit einfacher Aufladung 120 kW, im X 250 d mit Biturbolader 140 kW. Der Ottomotor im X 200 leistet 122 kW. Der Biturbomotor im X 250 d verfügt über zwei unterschiedlich große Turbolader, die je nach Drehzahl einzeln oder gemeinsam die Ansaugluft komprimieren. Das soll für hohes Drehmoment bei niedrigen Drehzahlen und mehr Leistung im oberen Drehzahlbereich sorgen. Beide Dieselvarianten sind sowohl mit reinem Hinterradantrieb als auch mit zuschaltbarem Allradantrieb erhältlich. Für die 140 kW starken Modelle X 250 d und X 250 d 4Matic steht auf Wunsch ein Siebengang-Automatikgetriebe zur Verfügung; serienmäßig ist ein Sechsgang-Handschaltgetriebe an Bord.
Metadaten
Titel
Produkte
verfasst von
Mathias Heerwagen
Publikationsdatum
01.10.2017
Verlag
Springer Fachmedien Wiesbaden
Erschienen in
MTZ - Motortechnische Zeitschrift / Ausgabe 10/2017
Print ISSN: 0024-8525
Elektronische ISSN: 2192-8843
DOI
https://doi.org/10.1007/s35146-017-0118-8

Weitere Artikel der Ausgabe 10/2017

MTZ - Motortechnische Zeitschrift 10/2017 Zur Ausgabe

Stellenausschreibungen

Anzeige

Premium Partner