Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.04.2015 | Aktuell | Ausgabe 4/2015

ATZ - Automobiltechnische Zeitschrift 4/2015

Produkte

Zeitschrift:
ATZ - Automobiltechnische Zeitschrift > Ausgabe 4/2015
Osram ist im BMW M4 Concept Iconic Lights nicht nur mit einem Laserlicht im Frontscheinwerfer, sondern erstmals auch mit OLEDs (Organic Light Emitting Diodes) in der Heckleuchte vertreten. Das Showcar ist für den Zulieferer ein wichtiger Meilenstein in seiner OLED-Strategie. Die organischen Flächenlichtquellen machen jede Form zu einem Leuchtkörper, was neue Design-Möglichkeiten eröffne. Statt punktuell zu leuchten, wie etwa LEDs, sind OLEDs Flächenlichtquellen. Diese Flächen können frei ausgeführt und gestaltet werden, sodass homogen leuchtende Formen eine klare Designsprache erzeugen. Das Ergebnis ist ein scharf zur Umgebung abgegrenztes Lichtmuster, das eine hohe Brillanz aufweist, die durch die gefächerte Anordnung der einzelnen OLED-Elemente noch verstärkt wird. In den dünnen Schichten einer OLED sind organische Werkstoffe enthalten. Sie sind von flächigen Elektroden umschlossen, die als elektrische Kontakte dienen. Bei Stromzufuhr entstehen Photonen in den Schichten, die die Diode leuchten lassen. Die OLEDs im BMW Showcar erfüllen die von einschlägigen Normen der ECE und SAE geforderten Lichtwerte. Da einzelne Leuchtmodule separat anzusteuern sind, eröffnen sich zusätzliche Gestaltungsmöglichkeiten für dynamische Funktionen. Die geringe Einbautiefe spielt dabei ebenso eine Rolle. Im dem BMW-Prototyp wirkt die Anordnung der leuchtenden Flächen plastisch und beansprucht dennoch besonders wenig Raum. Die OLED-Segmente erstrahlen je nach Fahrmodus in unterschiedlichem Licht. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 50.000 Bücher
  • über 380 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe​​​​​​​​​​​​​​

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

ATZ - Automobiltechnische Zeitschrift

Das Fachmagazin für das technikorientierte Management in der Automobilindustrie bietet hochaktuelle Informationen aus Forschung und Entwicklung. 

Lassen Sie sich jetzt unverbindlich 2 kostenlose Ausgabe zusenden.

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2015

ATZ - Automobiltechnische Zeitschrift 4/2015 Zur Ausgabe

Premium Partner

    Bildnachweise