Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

In dem mehrbändigen Werk zur „Produktionstheorie“ sollen erstmalig die heute aus der Praxis geborenen Produktionsmodelle und -verfahren mathematisch begründet hergeleitet und so auch der Produktionswirtschaft eine wissenschaftliche Grundlage gegeben werden. Dem „wir haben unser Unternehmen halt so organisiert und das hat sich bewährt“ soll eine konstruktivistische Sicht beiseite gestellt und so die vielen deskriptiv angelegten „Fabrikbetriebslehren“ abgelöst werden.
Band 2 beschäftigt sich mit den Strukturen der Produktion. Ausgehend vom neu interpretierten Konstrukt des „Produktionspunkts“ werden Schritt für Schritt größere Einheiten komponiert: Einstufige und mehrstufige Technikmengen. Zusätzlich integriert der Produktionspunkt die heute in der Betriebswirtschaftslehre gepflegte Unterteilung in die objektorientierte, das black box-Denken favorisierende Aktivität und die funktionalistische Sicht der Verbrauchs- und Produktionsfunktionen. Konzeptionelle Grundlagen sind vor allem algebraische Input-Output-Systeme. Ausgehend von den Strukturierungs- und Parametrisierungsmöglichkeiten am Produktionspunkt werden alternative Organisationskonzepte ein- und mehrstufiger Produktionen entwickelt. Für die Ingenieurwissenschaften besonders wichtig ist in diesem Band eine ausführliche Abhandlung zur Bewertung des Produktionserfolgs, die systematisch zur Produktkalkulation und zur Planung eines wirtschaftlich erfolgreichen Produktionsprogramms hinführt.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 1. Input-Output-Systeme: Qualitativer und quantitativer Systembegriff

Wilhelm Dangelmaier

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 2. Faktorale Konzeption: Aktivitäten

Wilhelm Dangelmaier

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 3. Funktionale Konzeption: Produktionsfunktion

Wilhelm Dangelmaier

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 4. Produktionspunkt: Zusammenführen Aktivität und Produktionsfunktion

Wilhelm Dangelmaier

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 5. Einstufige Technikmengen: Kopplung von Produktionspunkten

Wilhelm Dangelmaier

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 6. Kopplung von Aktivitäten: Mehrstufige Technikmengen

Wilhelm Dangelmaier

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 7. Produktionserfolg

Wilhelm Dangelmaier

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 8. Aggregation zu Produktionssystemen: Organisationsformen

Wilhelm Dangelmaier

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

in-adhesivesMKVSNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

IT-Risikomanagement im Produktionsumfeld

Mit der stetigen Zunahme der IT in Produktionsumgebungen steigt mit der Effizienz auch die Gefährdung gegenüber Schadsoftware oder Hackerangriffen. Best-Practices aus dem Bereich der Office-IT eignen sich leider oftmals nicht für Produktionsumgebungen. Dieser Beitrag erläutert die Gründe hierfür und liefert eine Übersicht vorhandener Best-Practice-Dokumente für das Produktionsumfeld. Jetzt gratis downloaden!

Marktübersichten

Die im Laufe eines Jahres in der „adhäsion“ veröffentlichten Marktübersichten helfen Anwendern verschiedenster Branchen, sich einen gezielten Überblick über Lieferantenangebote zu verschaffen.