Skip to main content
main-content

Produktmanagement

Aus der Redaktion

31.10.2018 | Markenführung | Im Fokus | Onlineartikel

Mit Mehrwert-Labels die Marke stärken

Zusatzlabel als Markenausweis zu nutzen und im Marketing einzusetzen, ist vor allem aus dem Lebensmittelbereich bekannt. Jetzt gehen einige Textilhersteller den gleichen Weg. 

11.10.2018 | Energie | Infografik | Onlineartikel

Forschung für bessere Wärmeübertragung

Die Produktentwicklung in der Energietechnik setzt traditionell auf Erfahrung und Experimente. Mit Simulationsverfahren sollen die Entwicklungszyklen reduziert und die Optimierung erleichtert werden.

04.10.2018 | Marketingstrategie | Infografik | Onlineartikel

Wenig Innovationskraft im Marketing

Das Marketing stellt wichtige Weichen für den Unternehmenserfolg. Trotzdem werden strategische Entscheidungen zum Geschäftsmodell und zu Service-Innovationen häufig ohne die Marktexperten gefällt, wie eine Studie zeigt.

weitere Artikel

Weiterführende Themen

Verwandt

Spezifisch

Zeitschriftenartikel

01.11.2018 | Strategie | Ausgabe 11/2018

Geld kommt immer schneller an

Neue Technologien verändern das Bezahlen im stationären Handel und beim Shoppen im Web. Banken und Sparkassen könnten dadurch Kunden verlieren. Doch dank Instant Payments soll der direkte Kontakt erhalten bleiben.

01.11.2018 | DuD Report | Ausgabe 11/2018

Rezensionen

01.11.2018 | Betriebspraxis & Führung | Ausgabe 11/2018

Digitale Käufermärkte erfordern neue Verkäuferrollen

Kunden bewerten den Beitrag des Verkäufers zu ihrer Kaufentscheidung zunehmend kritisch. Deshalb bedarf es grundlegender Veränderungen der Organisation, der Führung und auch der Rolle des Verkäufers, um den Anforderungen digitalisierter Märkte …

01.11.2018 | Betriebspraxis & Führung | Ausgabe 11/2018

Mit optimierten Wertangeboten die richtigen Kunden erreichen

Eine der großen Fragen auf übersättigten Märkten: Wie differenziere ich mein Angebot vom Wettbewerb? Eine Möglichkeit ist die Leistungsführerschaft - dafür muss man allerdings genau wissen, was Kunden wollen. Eine gute Kundensegmentierung ist …

weitere Zeitschriftenartikel

Buchkapitel

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kritische Erfolgsfaktoren für die Einführung von Smart Services: Eine Anbietersicht

Smart Services ermöglichen es Anbietern, neue Kunden zu gewinnen und die Beziehungen zu bestehenden Kunden zu stärken. Etablierte Unternehmen erkennen, dass neben ihrem derzeitigen Portfolio auch intelligente Dienstleistungen angeboten werden …

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Produktnutzen und Zielgruppe definieren

„What else?“, fragte George Clooney, nachdem er an einer Tasse Kaffee genippt hatte. Diese TV-Werbung mit dem US-amerikanischen Top-Schauspieler verhalf der Marke Nespresso zu ihrem endgültigen Durchbruch bei ihrer Zielgruppe, nämlich den …

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Transformation des Geschäftsmodells „Versicherung“: Von der Tradition in neue Welten

Digitalisierung ist für die Versicherungswirtschaft kein neues Thema. Die Produkte sind immateriell und folglich ist die komplette Wertschöpfungskette vollständig digital abbildbar. Diese, primär nach innen gerichtete Digitalisierung der …

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Reduktion der Produktkomplexität am Beispiel der Kompositversicherung

Produktkomplexität wird in der wissenschaftlichen Debatte als auch in der Praxis als eine der wesentlichen Handlungsfelder zur Komplexitätsreduzierung in Unternehmen diskutiert. Die Fragen nach den Möglichkeiten einer systemimmanenten …

weitere Buchkapitel

Newsletter plus Fachwissen!

Erhalten Sie wöchentlich die wichtigsten News zu den Themen Ihres Fachgebiets und dazu noch kostenlosen Zugriff auf ausgewählte Buchkapitel und Fachzeitschriftenartikel aus unserer digitalen Fachbibliothek.

Jetzt kostenlos anmelden

Bücher

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Entwicklung einer Supply-Strategie bei der Atotech Deutschland GmbH am Standort Feucht

Die Fallstudie zur Entwicklung der Supply-Strategie bei Atotech Deutschland GmbH beschreibt den klassischen Weg der Strategieentwicklung von der 15M-Reifegradanalyse über die Formulierung und Implementierung der Supply-Rahmenstrategie. Im Mittelpunkt der Betrachtung steht die Ableitung und Umsetzung der strategischen Stoßrichtungen sowie die Vorstellung der Fortschreibung dieser Strategie. Lesen Sie in diesem Whitepaper, wie die Supply-Strategie dynamisch an die veränderten strategischen Anforderungen des Unternehmens angepasst wurde. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise