Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Dieses Buch gibt anhand zahlreicher Beispiele und Checklisten umfangreiche Hilfestellungen und Anregungen für die Praxis. Der Einkauf nimmt immer mehr eine strategische Rolle ein und die angestrebten Einsparungen liegen schon lange nicht mehr nur in gut geführter Verhandlung. Schlagworte wie Total Cost of Ownership, Supply Chain Management, Zentralisierung und technologische Entwicklungen setzen die Integration vieler Schnittstellen und ein effizientes Prozessmanagement voraus. Die Anforderungen können nur bewältigt werden, wenn ein gutes Projektmanagement implementiert ist.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 1. Warum dieses Buch?

Kerstin Hillberg

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 2. Projektmanagement – Was ist das eigentlich?

Kerstin Hillberg

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 3. Entwicklung der Anforderungen im Einkauf und die Notwendigkeit von Projektmanagement

Kerstin Hillberg

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 4. Voraussetzungen für Projektarbeit im Einkauf

Kerstin Hillberg

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 5. „8 Schritte“ im Projektmanagement

Kerstin Hillberg

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 6. Führung im Projekt

Kerstin Hillberg

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 7. Was macht Teamarbeit erfolgreich?

Kerstin Hillberg

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 8. Projektherausforderung im internationalen Umfeld — Why culture counts

Kerstin Hillberg

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 9. Steuerung von Projekten

Kerstin Hillberg

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 10. Kommunikation im Projekt und Austausch von Informationen

Kerstin Hillberg

Backmatter

Weitere Informationen

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Denkfallen vermeiden: Dysfunktionale Denkmuster

Gerade zu Beginn eines neuen Jahres möchte man viele Dinge anders, vor allem besser machen. Dies gilt im beruflichen Umfeld ebenso wie im privaten. Ein wichtiger Bestandteil des Erfolges bei der Umsetzung guter Vorsätze ist die richtige Einstellung. Diese jedoch kann durch sog. Denkfallen leider sehr leicht sabotiert werden - und dann ist der Frust vorprogrammiert.  Das Fachbuch "Design your mind – Denkfallen entlarven und überwinden" (Springer Gabler) liefert praktische Hilfe, Denkfallen zu umgehen. Lesen Sie in diesem Auszug, wie Sie dysfunktionale Denkmuster zunächst identifizieren können. Mit Selbsttest. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise