Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2021 | OriginalPaper | Buchkapitel

4. Projektstrukturierung

verfasst von: Günther Schuh, Christian Dölle

Erschienen in: Sustainable Innovation

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

share
TEILEN

Zusammenfassung

Die Übersetzung von Anforderungen in konkrete Produkte im Innovationsprozess muss an die spezifischen Rahmenbedingungen angepasst werden. Je unsicherer die Anforderungen und je unbekannter die einzusetzende Technologie, umso eher sollten agile Ansätze in das Projekt eingebunden werden. Hierbei geht es nicht zwangsläufig darum, ein Projekt ganzheitlich durchzuführen, vielmehr sollte der Fokus darauf liegen, einzelne Entwicklungsfragestellungen fokussiert im agilen Sinne zu adressieren. Bei der Aufteilung des Projekts in agile und plangetriebene Entwicklungsstränge muss die übergeordnete Taktung der Phasen zur Gestaltung der Innovations- und Entwicklungsprojekte sichergestellt werden. In der operativen Projektarbeit gilt es darüber hinaus, die beteiligten Unternehmen, Abteilungen und Personen zu synchronisieren. Schließlich wird auf Ebene von Entwicklungsaktivitäten sichergestellt, dass Verschwendung im Entwicklungsprozess minimiert wird. Die Optimierung geht an dieser Stelle jedoch über das Prozessuale hinaus, und es wird zusätzlich die Innovationskultur als Stellhebel für die Steigerung der Innovationsproduktivität aufgegriffen.
Literatur
Zurück zum Zitat Albrecht C, Reimann M, Loeffler J (2013) Faktoren und Rahmenbedingungen eines erfolgreichen Produktentstehungsprozesses, 1. Aufl. Steinbeis-Ed, Stuttgart Albrecht C, Reimann M, Loeffler J (2013) Faktoren und Rahmenbedingungen eines erfolgreichen Produktentstehungsprozesses, 1. Aufl. Steinbeis-Ed, Stuttgart
Zurück zum Zitat Briggs K C, Myers I B, Bents R (1995) Myers-Briggs-Typenindikator: MBTI. Beltz-Test Briggs K C, Myers I B, Bents R (1995) Myers-Briggs-Typenindikator: MBTI. Beltz-Test
Zurück zum Zitat Bullinger H-J, Kugel R, Ohlhausen P, Stanke A (1995) Integrierte Produktentwicklung. Zehn erfolgreiche Praxisbeispiele. Gabler Verlag, Wiesbaden CrossRef Bullinger H-J, Kugel R, Ohlhausen P, Stanke A (1995) Integrierte Produktentwicklung. Zehn erfolgreiche Praxisbeispiele. Gabler Verlag, Wiesbaden CrossRef
Zurück zum Zitat Bünting F, Lutz M, Romberg A, Vendég T, Sibold J, Seger K (2015) Lean Development im deutschen Maschinenbau 2015. Eine Studie der Staufen AG und des Verband Deutscher Maschinen- und Anlagebau e.V. Hg. v. Staufen AG. Bünting F, Lutz M, Romberg A, Vendég T, Sibold J, Seger K (2015) Lean Development im deutschen Maschinenbau 2015. Eine Studie der Staufen AG und des Verband Deutscher Maschinen- und Anlagebau e.V. Hg. v. Staufen AG.
Zurück zum Zitat Diels F (2018) Indikatoren für die Ermittlung agil zu entwickelnder Produktumfänge. Dissertation. RWTH Aachen; Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT. Diels F (2018) Indikatoren für die Ermittlung agil zu entwickelnder Produktumfänge. Dissertation. RWTH Aachen; Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT.
Zurück zum Zitat DIN Deutsches Institut für Normung e. V. DIN ISO 16290:2016–09, Raumfahrtsysteme – Definition des Technologie-Reifegrades (TRL) und der Beurteilungskriterien (ISO 16290:2013), 2016. Beuth-Verlag, Berlin. DIN Deutsches Institut für Normung e. V. DIN ISO 16290:2016–09, Raumfahrtsysteme – Definition des Technologie-Reifegrades (TRL) und der Beurteilungskriterien (ISO 16290:2013), 2016. Beuth-Verlag, Berlin.
Zurück zum Zitat Eckert R (2018) Managementherausforderungen im digitalen Hyperwettbewerb. In: Eckert R (Hrsg) Intelligente Echtzeitunternehmen im digitalen Hyperwettbewerb. Springer Fachmedien Wiesbaden, Wiesbaden, S 25–43 CrossRef Eckert R (2018) Managementherausforderungen im digitalen Hyperwettbewerb. In: Eckert R (Hrsg) Intelligente Echtzeitunternehmen im digitalen Hyperwettbewerb. Springer Fachmedien Wiesbaden, Wiesbaden, S 25–43 CrossRef
Zurück zum Zitat Eversheim W (Hrsg) (1996) Prozeßorientierte Unternehmensorganisation. Konzepte und Methoden zur Gestaltung „schlanker“ Organisationen, 2. Aufl. Springer, Berlin Eversheim W (Hrsg) (1996) Prozeßorientierte Unternehmensorganisation. Konzepte und Methoden zur Gestaltung „schlanker“ Organisationen, 2. Aufl. Springer, Berlin
Zurück zum Zitat Feldhusen J, Grote K-H (Hrsg) (2013) Pahl/Beitz Konstruktionslehre. Methoden und Anwendung erfolgreicher Produktentwicklung, 8. Aufl. Springer Vieweg, Berlin, Heidelberg Feldhusen J, Grote K-H (Hrsg) (2013) Pahl/Beitz Konstruktionslehre. Methoden und Anwendung erfolgreicher Produktentwicklung, 8. Aufl. Springer Vieweg, Berlin, Heidelberg
Zurück zum Zitat Frazzetta CB, James C (2019) Unternehmensführung systemisch gedacht: Ein Weg zum integrierten Unternehmenserfolg. Schäffer-Poeschel, Stuttgart CrossRef Frazzetta CB, James C (2019) Unternehmensführung systemisch gedacht: Ein Weg zum integrierten Unternehmenserfolg. Schäffer-Poeschel, Stuttgart CrossRef
Zurück zum Zitat Gadatsch A (2013) Grundkurs Geschäftsprozess-Management. Vieweg+Teubner, Wiesbaden CrossRef Gadatsch A (2013) Grundkurs Geschäftsprozess-Management. Vieweg+Teubner, Wiesbaden CrossRef
Zurück zum Zitat Gebhardt A (2016) Additive Fertigungsverfahren. Additive Manufacturing und 3D-Drucken für Prototyping – Tooling – Produktion, 5. Aufl. Hanser, München. Gebhardt A (2016) Additive Fertigungsverfahren. Additive Manufacturing und 3D-Drucken für Prototyping – Tooling – Produktion, 5. Aufl. Hanser, München.
Zurück zum Zitat Goll J, Hommel D (2015) Mit Scrum zum gewünschten System. Springer Vieweg, Wiesbaden CrossRef Goll J, Hommel D (2015) Mit Scrum zum gewünschten System. Springer Vieweg, Wiesbaden CrossRef
Zurück zum Zitat Gunther R E, Kane W S, Thompson L, Finney M I (2013) The truth about better decision-making (Collection). Pearson Education. Gunther R E, Kane W S, Thompson L, Finney M I (2013) The truth about better decision-making (Collection). Pearson Education.
Zurück zum Zitat Hesse S (1996) Praxiswissen Handhabungstechnik. Expert-Verl, Renningen-Malmsheim Hesse S (1996) Praxiswissen Handhabungstechnik. Expert-Verl, Renningen-Malmsheim
Zurück zum Zitat Jones DT, Womack JP (2003) Seeing the whole. Mapping the extended value stream. Lean Enterprise Inst, Brookline Jones DT, Womack JP (2003) Seeing the whole. Mapping the extended value stream. Lean Enterprise Inst, Brookline
Zurück zum Zitat Kano N, Seraku N, Takahashi F, Tsuji S-i (1984) Attractive quality and must-be quality. J Jpn Soc Qual Control 14(2):147–156 Kano N, Seraku N, Takahashi F, Tsuji S-i (1984) Attractive quality and must-be quality. J Jpn Soc Qual Control 14(2):147–156
Zurück zum Zitat Kletti J, Schumacher J (2011) Die perfekte Produktion. Springer, Berlin CrossRef Kletti J, Schumacher J (2011) Die perfekte Produktion. Springer, Berlin CrossRef
Zurück zum Zitat Korthals K (2014) Wertstromanalyse in der Produktentwicklung. Dissertation. RWTH Aachen. Korthals K (2014) Wertstromanalyse in der Produktentwicklung. Dissertation. RWTH Aachen.
Zurück zum Zitat Kraus G, Becker-Kolle C (2004) Führen in Krisenzeiten. Managementfehler vermeiden, schnell und entschieden handeln. Gabler, Wiesbaden. Kraus G, Becker-Kolle C (2004) Führen in Krisenzeiten. Managementfehler vermeiden, schnell und entschieden handeln. Gabler, Wiesbaden.
Zurück zum Zitat Lenders M (2009) Beschleunigung der Produktentwicklung durch Lösungsraum-Management. Dissertation. RWTH Aachen. Lenders M (2009) Beschleunigung der Produktentwicklung durch Lösungsraum-Management. Dissertation. RWTH Aachen.
Zurück zum Zitat Liker J K (2004) The Toyota way. 14 management principles from the world's greatest manufacturer. McGraw-Hill, New York Liker J K (2004) The Toyota way. 14 management principles from the world's greatest manufacturer. McGraw-Hill, New York
Zurück zum Zitat McManus H L (2005) Product Development Value Stream Mapping (PDVSM) Manual. Massachusetts Institute of Technology, Cambridge. McManus H L (2005) Product Development Value Stream Mapping (PDVSM) Manual. Massachusetts Institute of Technology, Cambridge.
Zurück zum Zitat Meier R (2019) Das agile Mind-Set der Führungskompetenz. Books on Demand. Meier R (2019) Das agile Mind-Set der Führungskompetenz. Books on Demand.
Zurück zum Zitat Morgan J M, Liker J K (2008) The Toyota product development system. Integrating people, process, and technology. Productivity Press, New York Morgan J M, Liker J K (2008) The Toyota product development system. Integrating people, process, and technology. Productivity Press, New York
Zurück zum Zitat Nadler D A (1993) Concepts for the management of organizational change. In: C. Mabey und B. Mayon-White (Hrsg.) Planning and managing change, 2. Aufl. Open University Press, Milton Keynes, S. 85–98. Nadler D A (1993) Concepts for the management of organizational change. In: C. Mabey und B. Mayon-White (Hrsg.) Planning and managing change, 2. Aufl. Open University Press, Milton Keynes, S. 85–98.
Zurück zum Zitat Paquin R (2014) Product development success = tools, talent and eliminating waste. What drives success for best-in-class product developers? Aberdeen Group Paquin R (2014) Product development success = tools, talent and eliminating waste. What drives success for best-in-class product developers? Aberdeen Group
Zurück zum Zitat Pfeffer J, Salancik GR (2009) The external control of organizations. A resource dependence perspective. Stanford Business Books, Stanford Pfeffer J, Salancik GR (2009) The external control of organizations. A resource dependence perspective. Stanford Business Books, Stanford
Zurück zum Zitat Pichler R (2013) Scrum. Agiles Projektmanagement erfolgreich einsetzen, 1. Aufl. dpunkt.verlag, Heidelberg Pichler R (2013) Scrum. Agiles Projektmanagement erfolgreich einsetzen, 1. Aufl. dpunkt.verlag, Heidelberg
Zurück zum Zitat Rauhut M (2010) Synchronisation von Entwicklungsprojekten durch Taktung. Dissertation. RWTH Aachen Rauhut M (2010) Synchronisation von Entwicklungsprojekten durch Taktung. Dissertation. RWTH Aachen
Zurück zum Zitat Riesener M, Dölle C, Ays J (2018): Hybridization of development projects through process-related combination of agile and plan-driven approaches. In: 2018 IEEE International Conference on Industrial Engineering and Engineering Management (IEEM). Bangkok, 16.–19.12.2018. IEEE, S 602–606. Riesener M, Dölle C, Ays J (2018): Hybridization of development projects through process-related combination of agile and plan-driven approaches. In: 2018 IEEE International Conference on Industrial Engineering and Engineering Management (IEEM). Bangkok, 16.–19.12.2018. IEEE, S 602–606.
Zurück zum Zitat Sagmeister S (2016) Business Culture Design. Gestalten Sie Ihre Unternehmenskultur mit der Culture Map. Campus Verlag, Frankfurt Sagmeister S (2016) Business Culture Design. Gestalten Sie Ihre Unternehmenskultur mit der Culture Map. Campus Verlag, Frankfurt
Zurück zum Zitat Schmelzer H J, Sesselmann W (2004) Geschäftsprozessmanagement in der Praxis. Produktivität steigern, Wert erhöhen, Kunden zufrieden stellen, 4. Aufl. Hanser, München. Schmelzer H J, Sesselmann W (2004) Geschäftsprozessmanagement in der Praxis. Produktivität steigern, Wert erhöhen, Kunden zufrieden stellen, 4. Aufl. Hanser, München.
Zurück zum Zitat Schnell R, Hill PB, Esser E (2014) Methoden der empirischen Sozialforschung, 10. Aufl. Oldenbourg, München Schnell R, Hill PB, Esser E (2014) Methoden der empirischen Sozialforschung, 10. Aufl. Oldenbourg, München
Zurück zum Zitat Scholl W (2019) Innovationskultur, Innovationsprozesse und Innovationserfolge. In: Scholl W (Hrsg) Mut zu Innovationen: Impulse aus Praxis, Forschung, Beratung und Ausbildung. Springer, Berlin, S 89–113 CrossRef Scholl W (2019) Innovationskultur, Innovationsprozesse und Innovationserfolge. In: Scholl W (Hrsg) Mut zu Innovationen: Impulse aus Praxis, Forschung, Beratung und Ausbildung. Springer, Berlin, S 89–113 CrossRef
Zurück zum Zitat Schuh G, Dölle C, Schlösser S (2018) Agile Prototyping for technical systems. Towards an adaption of the minimum viable product principle. In: Proceedings of NordDesign. Design in the Era of Digitalization, Bd 13, Linkköping. Schuh G, Dölle C, Schlösser S (2018) Agile Prototyping for technical systems. Towards an adaption of the minimum viable product principle. In: Proceedings of NordDesign. Design in the Era of Digitalization, Bd 13, Linkköping.
Zurück zum Zitat Schuh G, Kampker A (2011) Strategie und Management produzierender Unternehmen. Handbuch Produktion und Management 1, 2. Aufl. Springer-Verlag, Berlin Schuh G, Kampker A (2011) Strategie und Management produzierender Unternehmen. Handbuch Produktion und Management 1, 2. Aufl. Springer-Verlag, Berlin
Zurück zum Zitat Schuh G, Lenders M, Bender D (2009): Szenariorobuste Produktarchitekturen. In: J. Gausemeier (Hrsg.) Vorausschau und Technologieplanung. 5. Symposium für Vorausschau und Technologieplanung. Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, 19.-20.11.2009. Heinz-Nixdorf-Institut, Paderborn. HNI (HNI-Verlagsschriftenreihe, Bd 265), S 99–119. Schuh G, Lenders M, Bender D (2009): Szenariorobuste Produktarchitekturen. In: J. Gausemeier (Hrsg.) Vorausschau und Technologieplanung. 5. Symposium für Vorausschau und Technologieplanung. Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, 19.-20.11.2009. Heinz-Nixdorf-Institut, Paderborn. HNI (HNI-Verlagsschriftenreihe, Bd 265), S 99–119.
Zurück zum Zitat Schwaber K, Beedle M (2002) Agile software development with Scrum. Pearson Education international, Pearson/Prentice Hall, Upper Saddle River MATH Schwaber K, Beedle M (2002) Agile software development with Scrum. Pearson Education international, Pearson/Prentice Hall, Upper Saddle River MATH
Zurück zum Zitat Schwaninger M (2008) Intelligent organizations: powerful models for systemic management. Springer, Berlin Schwaninger M (2008) Intelligent organizations: powerful models for systemic management. Springer, Berlin
Zurück zum Zitat Shenhar A, Dvir D, Lechler T, Poli M (2002) One size does not fit all – true for projects, true for frameworks. In: Proceedings of PMI Research Conference 2002: Frontiers of Project Management Research and Applications, S 99–106 Shenhar A, Dvir D, Lechler T, Poli M (2002) One size does not fit all – true for projects, true for frameworks. In: Proceedings of PMI Research Conference 2002: Frontiers of Project Management Research and Applications, S 99–106
Zurück zum Zitat Siakas K, Siakas E (2007) The agile professional culture: A source of agile quality. Softw Process: Improv Pract 12(6):597–610 CrossRef Siakas K, Siakas E (2007) The agile professional culture: A source of agile quality. Softw Process: Improv Pract 12(6):597–610 CrossRef
Zurück zum Zitat Slamanig M (2010) Produktwechsel als Problem im Konzept der Mass Customization. Dissertation. Alpen-Adria-Universität Klagenfurt Slamanig M (2010) Produktwechsel als Problem im Konzept der Mass Customization. Dissertation. Alpen-Adria-Universität Klagenfurt
Zurück zum Zitat Vahs D (2005) Organisation. Einführung in die Organisationstheorie und -praxis, 5. Aufl. Schäffer-Poeschel, Stuttgart Vahs D (2005) Organisation. Einführung in die Organisationstheorie und -praxis, 5. Aufl. Schäffer-Poeschel, Stuttgart
Zurück zum Zitat Verein Deutscher Ingenieure VDI 2221:1993 Methodik zum Entwickeln und Konstruieren technischer Systeme und Produkte, 1993. VDI Verlag, Düsseldorf Verein Deutscher Ingenieure VDI 2221:1993 Methodik zum Entwickeln und Konstruieren technischer Systeme und Produkte, 1993. VDI Verlag, Düsseldorf
Zurück zum Zitat Verein Deutscher Ingenieure VDI 2206 Entwicklungsmethodik für mechatronische Systeme, 2004. Beuth, Berlin Verein Deutscher Ingenieure VDI 2206 Entwicklungsmethodik für mechatronische Systeme, 2004. Beuth, Berlin
Zurück zum Zitat Verein Deutscher Ingenieure VDI 2221 Blatt 1:2019–11 Entwicklung technischer Produkte und Systeme – Modell der Produktentwicklung, 2019. Beuth, Berlin Verein Deutscher Ingenieure VDI 2221 Blatt 1:2019–11 Entwicklung technischer Produkte und Systeme – Modell der Produktentwicklung, 2019. Beuth, Berlin
Zurück zum Zitat Verein Deutscher Ingenieure VDI 2221:2019–11 Entwicklung technischer Produkte und Systeme, 2019. Beuth, Berlin Verein Deutscher Ingenieure VDI 2221:2019–11 Entwicklung technischer Produkte und Systeme, 2019. Beuth, Berlin
Zurück zum Zitat WZL (2019) Konsortial-Benchmarking Studie „Agile Product Development“. Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen, Aachen WZL (2019) Konsortial-Benchmarking Studie „Agile Product Development“. Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen, Aachen
Metadaten
Titel
Projektstrukturierung
verfasst von
Günther Schuh
Christian Dölle
Copyright-Jahr
2021
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-61910-0_4

Premium Partner

    Marktübersichten

    Die im Laufe eines Jahres in der „adhäsion“ veröffentlichten Marktübersichten helfen Anwendern verschiedenster Branchen, sich einen gezielten Überblick über Lieferantenangebote zu verschaffen.