Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Sie wollen mit Konflikten (noch) besser umgehen können? Sie möchten wissen, wie Sie Ihre Interessen umsetzen, ohne dabei Scherbenhaufen in Ihren Beziehungen zu Kollegen, Vorgesetzten, Mitarbeitern oder auch im Bekannten- und Freundeskreis zu hinterlassen? Hier erfahren Sie es. In dieser zweiten Auflage des essentials, welches sich gleich in der ersten Auflage als Standardwerk etabliert hat, finden Sie nicht nur jede Menge handfester und leicht im Alltag einsetzbarer Tools, sondern Sie gewinnen auch wertvolle Einblicke in konfliktfördernde menschliche Denk- und Wahrnehmungsprozesse, deren Berücksichtigung Ihr Leben um vieles einfacher macht. Weniger Kleinkriege, dafür mehr Zeit und Energie für Ihre eigentlichen Tätigkeiten.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

Kapitel 1. Einleitung

Sie wollen mit Konflikten (noch) besser umgehen können? Sie wollen wissen, wie Sie Ihre Interessen umsetzen, ohne dabei Scherbenhaufen in Ihren Beziehungen zu Kollegen, Chefs, Mitarbeitern oder gar Kunden zu hinterlassen? In diesem essential erfahren Sie es.
Werner Schienle, Andreas Steinborn

Kapitel 2. Konfliktmanagement: Machen Sie sich Ihr Leben leichter

Es ist interessant: Wenn man Menschen fragt, was sie unter Konfliktmanagement verstehen, fällt ihnen in aller Regel das erste Feld ein: bestehende Konflikte bewältigen. Das zweite Feld wird schon erheblich seltener genannt: notwendige Konflikte anpacken. Damit sind jene Situationen gemeint, in denen man merkt, dass etwas in Schieflage ist, aber dennoch vermeidet, die Sache anzupacken.
Werner Schienle, Andreas Steinborn

Kapitel 3. „Typisch Mensch“ – Konfliktfallen

Konfliktentstehungen und Eskalationen hängen oft eng zusammen mit bestimmten Denk- und Wahrnehmungsmechanismen, die uns in konflikthafte Entwicklungen und Dynamiken regelrecht hineinstolpern lassen. Obwohl solche psychologischen Konflikttreiber immensen Einfluss auf die Qualität unseres Miteinander haben, wirken sie meist unbemerkt im Hintergrund. Viele sind sich ihrer in keinster Weise bewusst.
Werner Schienle, Andreas Steinborn

Kapitel 4. Handwerkszeuge für die Praxis

Lesen Sie in diesem Kapitel von Tools und Techniken, die Ihnen in der alltäglichen Praxis den Umgang mit Konflikten erleichtern. Natürlich gibt es keine Patentrezepte, die immer und überall sogar unlösbare Konflikte aus der Welt schaffen. Darum geht es auch gar nicht. Es geht um einen Richtungswechsel von Eskalation zu Deeskalation, von Spaltung zu Lösungsfindung, von destruktiven Kommunikationsdynamiken zu konstruktivem Austausch.
Werner Schienle, Andreas Steinborn

Kapitel 5. Der Lohn der Mühe

Der professionelle Umgang mit Konflikten verschafft Ihnen mehr Ressourcen für Ihre eigentlichen Aufgaben. Anstatt sich im täglichen Kleinkrieg aufzureiben gestalten Sie Lösungen. Sie schaffen sich und anderen wertvolle Freiräume. Je erfolgreicher Sie in Sachen Konfliktmanagement sind, desto positiver wirkt sich das auch auf Ihre gesamte Umgebung aus.
Werner Schienle, Andreas Steinborn

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Wieviel digitale Transformation steckt im Informationsmanagement? Zum Zusammenspiel eines etablierten und eines neuen Managementkonzepts

Das Management des Digitalisierungsprozesses ist eine drängende Herausforderung für fast jedes Unternehmen. Ausgehend von drei aufeinander aufbauenden empirischen Untersuchungen lesen Sie hier, welche generellen Themenfelder und konkreten Aufgaben sich dem Management im Rahmen dieses Prozesses stellen. Erfahren Sie hier, warum das Management der digitalen Transformation als separates Konzept zum Informationsmanagement zu betrachten
und so auch organisatorisch separiert zu implementieren ist. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise