Skip to main content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2022 | OriginalPaper | Buchkapitel

4. Psychometrische Eigenschaften

verfasst von : Günter F. Müller

Erschienen in: F-DUPneo - Fragebogen zur Diagnose unternehmerischer Potenziale

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

share
TEILEN

Zusammenfassung

Die Voraussetzungen für eine objektive Durchführung des Tests sind gegeben. Alle Testpersonen erhalten gleichbleibende Bearbeitungshinweise (s. Abschn. 6.​5). Sie werden je nach Vorgabe des Tests schriftlich oder mündlich darüber informiert, wie viele Items bearbeitet werden müssen, welche Antwortmöglichkeiten zur Auswahl stehen und was bei der Auswahl zutreffender Antwortalternativen beachtet werden sollte. Zudem werden sie darauf hingewiesen, dass der Test ohne Zeitbegrenzung bearbeitet werden kann, dass es sich nicht um einen Leistungstest handelt, und es daher weder richtige noch falsche Antworten gibt, und dass es für das Testergebnis wichtig ist, die Items zügig und vollständig zu beantworten.
Literatur
Zurück zum Zitat Butzmann, B. (2011). Eignungs- und kompetenzspezifische Bedingungen und Erfolgsfaktoren von Führung durch Selbstführung. Inaugural-Dissertation. Universität Koblenz-Landau, Campus Landau: Fachbereich Psychologie. Butzmann, B. (2011). Eignungs- und kompetenzspezifische Bedingungen und Erfolgsfaktoren von Führung durch Selbstführung. Inaugural-Dissertation. Universität Koblenz-Landau, Campus Landau: Fachbereich Psychologie.
Zurück zum Zitat Fröhlich, S., & Kuhl, J. (2003). Das Selbststeuerungsinventar: Dekomponierung volitionaler Funktionen. In J. Stiensmeier-Pelster & F. Rheinberg (Hrsg.), Diagnostik von Motivation und Selbstkonzept (S. 221–257). Hogrefe. Fröhlich, S., & Kuhl, J. (2003). Das Selbststeuerungsinventar: Dekomponierung volitionaler Funktionen. In J. Stiensmeier-Pelster & F. Rheinberg (Hrsg.), Diagnostik von Motivation und Selbstkonzept (S. 221–257). Hogrefe.
Zurück zum Zitat Hettich, U. (2008). Unternehmer und Beschäftigte – Unterschiede bei Persönlichkeitsmerkmalen und Zufriedenheitsreaktionen. Unveröffentl. Diplomarbeit. Universität Koblenz-Landau, Campus Landau: Psychologie des Arbeits- und Sozialverhaltens. Hettich, U. (2008). Unternehmer und Beschäftigte – Unterschiede bei Persönlichkeitsmerkmalen und Zufriedenheitsreaktionen. Unveröffentl. Diplomarbeit. Universität Koblenz-Landau, Campus Landau: Psychologie des Arbeits- und Sozialverhaltens.
Zurück zum Zitat Kuhl, J., & Kazen, M. (2003). Handlungs- und Lageorientierung: Wie lernt man, seine Gefühle zu steuern. In J. Stiensmeier-Pelster & F. Rheinberg (Hrsg.), Diagnostik von Motivation und Selbstkonzept (S. 201–219). Hogrefe. Kuhl, J., & Kazen, M. (2003). Handlungs- und Lageorientierung: Wie lernt man, seine Gefühle zu steuern. In J. Stiensmeier-Pelster & F. Rheinberg (Hrsg.), Diagnostik von Motivation und Selbstkonzept (S. 201–219). Hogrefe.
Zurück zum Zitat Müller, G. F. (2004). F-DUP Fragebogen zur Diagnose unternehmerischer Potentiale. In W. Sarges & H. Wottawa (Hrsg.), Handbuch wirtschaftspsychologischer Testverfahren (S. 337–341). Pabst. Müller, G. F. (2004). F-DUP Fragebogen zur Diagnose unternehmerischer Potentiale. In W. Sarges & H. Wottawa (Hrsg.), Handbuch wirtschaftspsychologischer Testverfahren (S. 337–341). Pabst.
Zurück zum Zitat Müller, G. F. (2006). Selbstführung. Unveröffentlichter Forschungsbericht. Universität Koblenz-Landau, Campus Landau: Psychologie des Arbeits- und Sozialverhaltens. Müller, G. F. (2006). Selbstführung. Unveröffentlichter Forschungsbericht. Universität Koblenz-Landau, Campus Landau: Psychologie des Arbeits- und Sozialverhaltens.
Zurück zum Zitat Müller, G. F., & Gappisch, C. (2005). Personality types of entrepreneurs. Psychological Reports, 96, 737–746. CrossRefPubMed Müller, G. F., & Gappisch, C. (2005). Personality types of entrepreneurs. Psychological Reports, 96, 737–746. CrossRefPubMed
Zurück zum Zitat Roux, G. (2007). Selbstführung – Überprüfung der Dimensionalität, Reliabilität und Validität der dritten Version des Fragebogens zur Erfassung von Selbstführungskompetenz. Unveröffentl. Diplomarbeit. Universität Koblenz-Landau, Campus Landau: Psychologie des Arbeits- und Sozialverhaltens. Roux, G. (2007). Selbstführung – Überprüfung der Dimensionalität, Reliabilität und Validität der dritten Version des Fragebogens zur Erfassung von Selbstführungskompetenz. Unveröffentl. Diplomarbeit. Universität Koblenz-Landau, Campus Landau: Psychologie des Arbeits- und Sozialverhaltens.
Zurück zum Zitat Saaler, C., Richter, S., Boga, G., Schnurr, L., Rothenberger, M., & Ulmrich, J. (2018). Unternehmer-Gen. Unveröffentl. Unveröffentl. Projektbericht. Hochschule Darmstadt: Studiengang Wirtschaftspsychologie. Saaler, C., Richter, S., Boga, G., Schnurr, L., Rothenberger, M., & Ulmrich, J. (2018). Unternehmer-Gen. Unveröffentl. Unveröffentl. Projektbericht. Hochschule Darmstadt: Studiengang Wirtschaftspsychologie.
Zurück zum Zitat Schwanitz, S. (2007). Diagnose unternehmerischer Potenziale – Analyse eines Fragebogens und Typologisierung anhand von Eignungsdimensionen. Unveröffentl. Diplomarbeit. Universität Koblenz-Landau, Campus Landau: Psychologie des Arbeits- und Sozialverhaltens. Schwanitz, S. (2007). Diagnose unternehmerischer Potenziale – Analyse eines Fragebogens und Typologisierung anhand von Eignungsdimensionen. Unveröffentl. Diplomarbeit. Universität Koblenz-Landau, Campus Landau: Psychologie des Arbeits- und Sozialverhaltens.
Zurück zum Zitat Schwarzer, R., & Jerusalem, M. (1999). Erfassung leistungsbezogener und allgemeiner Kontroll- und Kompetenzerwartungen. In G. Krampen (Hrsg.), Diagnostik von Attributionen und Kontrollüberzeugungen (S. 127–133). Hogrefe. Schwarzer, R., & Jerusalem, M. (1999). Erfassung leistungsbezogener und allgemeiner Kontroll- und Kompetenzerwartungen. In G. Krampen (Hrsg.), Diagnostik von Attributionen und Kontrollüberzeugungen (S. 127–133). Hogrefe.
Metadaten
Titel
Psychometrische Eigenschaften
verfasst von
Günter F. Müller
Copyright-Jahr
2022
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-65026-4_4

Premium Partner