Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2021 | OriginalPaper | Buchkapitel

Qualitätsentwicklung in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit am Beispiel des Handbuchs Qualitätsmanagement der Berliner Jugendfreizeiteinrichtungen

verfasst von : Wolfgang Witte

Erschienen in: Handbuch Offene Kinder- und Jugendarbeit

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
TEILEN

Das Handbuch Qualitätsmanagement der Berliner Jugendfreizeiteinrichtungen (QM-Handbuch) ist ein für alle öffentlich geförderten Einrichtungen der OKJA in Berlin verbindlich anzuwendendes Instrument der Selbstevaluation. Es beinhaltet Ziele, Handlungsorientierungen und Beschreibungen typischer Angebotsschwerpunkte der OKJA. Seine Inhalte entstanden in einem dialogischen Prozess zwischen pädagogischen Fachkräften, den Trägern, den Jugendämtern und der für Jugend zuständigen Senatsverwaltung (Landesjugendamt) und werden regelmäßig aktualisiert. Das QM-Handbuch dokumentiert das fachliche Selbstverständnis der OKJA und gilt für die Jugendpolitik als Beleg seiner fachlichen Qualität. Der Beitrag enthält grundlegende Ausführungen zum methodischen Ansatz und zum Entstehungshintergrund sowie Beispiele für die Anwendung im Rahmen von Selbstevaluation.

Metadaten
Titel
Qualitätsentwicklung in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit am Beispiel des Handbuchs Qualitätsmanagement der Berliner Jugendfreizeiteinrichtungen
verfasst von
Wolfgang Witte
Copyright-Jahr
2021
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-22563-6_127

Premium Partner