Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

11.02.2017 | Regular Article | Ausgabe 3/2018

Journal of Economic Interaction and Coordination 3/2018

Quantifying invariant features of within-group inequality in consumption across groups

Zeitschrift:
Journal of Economic Interaction and Coordination > Ausgabe 3/2018
Autoren:
Anindya S. Chakrabarti, Arnab Chatterjee, Tushar Nandi, Asim Ghosh, Anirban Chakraborti
Wichtige Hinweise
Any city, however small, is in fact divided into two, one the city of the poor, the other of the rich ...
-Plato [380 BC]

Abstract

We study unit-level expenditure on consumption across multiple countries and multiple years, in order to extract invariant features of consumption distribution. We show that the bulk of it is lognormally distributed, followed by a power law tail at the limit. The distributions coincide with each other under normalization by mean expenditure and log scaling even though the data is sampled across multiple dimension including, e.g. time, social structure and locations. This phenomenon indicates that the dispersions in consumption expenditure across various social and economic groups are significantly similar subject to suitable scaling and normalization. Further, the results provide a measurement of the core distributional features. Other descriptive factors including those of sociological, demographic and political nature, add further layers of variation on the this core distribution. We present a stochastic multiplicative model to quantitatively characterize the invariance and the distributional features.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2018

Journal of Economic Interaction and Coordination 3/2018Zur Ausgabe

Premium Partner

micromStellmach & BröckersBBL | Bernsau BrockdorffMaturus Finance GmbHPlutahww hermann wienberg wilhelmAvaloq Evolution AG

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Blockchain-Effekte im Banking und im Wealth Management

Es steht fest, dass Blockchain-Technologie die Welt verändern wird. Weit weniger klar ist, wie genau dies passiert. Ein englischsprachiges Whitepaper des Fintech-Unternehmens Avaloq untersucht, welche Einsatzszenarien es im Banking und in der Vermögensverwaltung geben könnte – „Blockchain: Plausibility within Banking and Wealth Management“. Einige dieser plausiblen Einsatzszenarien haben sogar das Potenzial für eine massive Disruption. Ein bereits existierendes Beispiel liefert der Initial Coin Offering-Markt: ICO statt IPO.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise