Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.06.2011 | Original Article | Ausgabe 3/2011

Environmental Earth Sciences 3/2011

Quenching of phosphorus fixation with organic wastes in a bauxite mine overburden

Zeitschrift:
Environmental Earth Sciences > Ausgabe 3/2011
Autoren:
Vincent Fitzgerald Wright, Bryson Alando Brown, Mark Anglin Harris

Abstract

Capabilities of two phosphate-rich organic wastes to quench phosphorus (P) fixation in a stored high-phosphorus-fixing tropical bauxite overburden were examined in a field experiment. Prior grinding and ensiling of shrimp shell waste facilitated increased solubility and hence phosphorus fixation quenching in the soil. Normal plant-available P concentrations were exhibited by the overburden for up to 4 months after application despite the cultivation and harvesting of plants in the treated beds. Ten-year-old, stored overburden treated with ensiled shrimp shell silage, or chicken manure exhibited P levels of 1.0 and 1.1%, respectively, 4 months after treatment application. This represents a small excess over normal concentrations of free P in the overburdens. These P levels dropped to 0.055 and 0.060%, respectively, after 8 months. The capacity of the soil to fix phosphorus was thus rapidly “filled” with an excess of P in the overburden. However, increased P fixation in the second 4-month period was attributed to the inherently high levels of Ca2+ in the ground. Therefore, amelioration based on quarterly applications promises a long-term corrective for P-fixing in stored bauxite overburdens.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2011

Environmental Earth Sciences 3/2011 Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Systemische Notwendigkeit zur Weiterentwicklung von Hybridnetzen

Die Entwicklung des mitteleuropäischen Energiesystems und insbesondere die Weiterentwicklung der Energieinfrastruktur sind konfrontiert mit einer stetig steigenden Diversität an Herausforderungen, aber auch mit einer zunehmenden Komplexität in den Lösungsoptionen. Vor diesem Hintergrund steht die Weiterentwicklung von Hybridnetzen symbolisch für das ganze sich in einer Umbruchsphase befindliche Energiesystem: denn der Notwendigkeit einer Schaffung und Bildung der Hybridnetze aus systemischer und volkswirtschaftlicher Perspektive steht sozusagen eine Komplexitätsfalle gegenüber, mit der die Branche in der Vergangenheit in dieser Intensität nicht konfrontiert war. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise