Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Dieses Buch liefert mittelständischen Unternehmen und ihren Entscheidungsträgern praxisnahe Handlungsempfehlungen für die digitale Transformation. Diese Publikation vermittelt innerhalb einer kurzen Lesezeit kompakt die relevantesten Erfolgsfaktoren in den zentralen Bereichen eines mittelständischen Unternehmens bei der Digitalisierung. Zwei empirische Studien untermauern die gesammelten Erkenntnisse, welche durch Best Practice-Beispiele und Kommentare relevanter „Digital Leader“ angereichert werden, sodass der Leserin und dem Leser die unmittelbare Anwendung des Erlernten ermöglicht wird.
Der InhaltStrategie - Die Digitalisierung effektiv nutzenKundenkontakt und -kommunikation - Die Rolle des Kunden für den UnternehmenserfolgWertschöpfung - Die Digitalisierung als Werkzeug wirtschaftlicher TätigkeitenOrganisation - Veränderungen verstehen und gestalten

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

Kapitel 1. Einleitung

Zusammenfassung
Neue Technologien, sozio-kultureller Wandel sowie Globalisierung, Urbanisierung und Konnektivität verändern unsere Welt in einem noch nie dagewesenen Tempo. Die Digitalisierung nimmt in diesem Kontext die wohl stärkste Rolle als Treiber für diesen Wandel ein und steht längst nicht mehr für die bloße Umwandlung von analogen in digitale Daten. Vielmehr umfasst sie verschiedenste technologische und kulturelle Veränderungen, deren Verständnis sich tagesaktuell wandelt und deren Auswirkungen nicht nur unternehmerische Bereiche, sondern auch das soziale Miteinander betreffen. Ziel dieses Quick Guide ist es, Ihnen Best Practices vorzustellen, wie Sie die digitale Transformation gestalten können. Sie lernen in den folgenden Kapiteln einige Anwendungsfälle kennen, die es Ihnen ermöglichen, selbst Handlungsfelder zu identifizieren und mit spezifischen Maßnahmen voranzuschreiten. Wir stellen Ihnen als Praxistransfer ganz konkrete Beispiele vor, geben erste Vorgehensweisen an die Hand und verschaffen Ihnen einen Überblick über die Zusammenhänge und Wechselwirkungen bei der Digitalisierung verschiedener Geschäftsbereiche.
Gordon Müller-Seitz, Jonas Metzger, Florian Ritter, Marc Schmüser, Jannik Westram

Kapitel 2. Strategie – Die Digitalisierung effektiv nutzen

Zusammenfassung
In diesem Kapitel erfahren Sie, wie Sie eine strategische Analyse über den Status-Quo Ihres Unternehmens und die Potenziale der Digitalisierung anfertigen, wie Sie die Ziele Ihrer Digitalisierungsstrategie erarbeiten und das Erreichen dieser planen und wie Sie Ihre Digitalisierungsstrategie erfolgreich umsetzen und kontrollieren können.
Gordon Müller-Seitz, Jonas Metzger, Florian Ritter, Marc Schmüser, Jannik Westram

Kapitel 3. Kundenkontakt und -kommunikation – Die Rolle des Kunden für den Unternehmenserfolg

Zusammenfassung
Kapitel 3 zeigt Ihnen, wie Sie einen effektiven Marketing-Mix gestalten, um potenzielle Kunden und Bestandskunden optimal zu adressieren, wie ein digitaler Vertriebsprozess Kunden und Unternehmensbereiche ganzheitlich integriert und starkes Wachstum ermöglicht und wie Sie Ihren Service zu einem digitalen Kundenerlebnis entwickeln und somit vom Cost- zum Profitcenter überführen.
Gordon Müller-Seitz, Jonas Metzger, Florian Ritter, Marc Schmüser, Jannik Westram

Kapitel 4. Wertschöpfung – Die Digitalisierung als Werkzeug wirtschaftlicher Tätigkeiten

Zusammenfassung
Dieses Kapitel zeigt Ihnen Wege, wie Sie die Digitalisierung Ihrer Produktion von Anfang an zukunftssicher und nach dem Vorbild einer Smart Factory angehen können, wie Sie mit neuen Anforderungen an Ihre Mitarbeiter in der Produktion umgehen und wie Sie durch digitale Vernetzung in der Wertschöpfung mit einfachen Mitteln große Erfolgspotenziale für sich nutzbar machen können.
Gordon Müller-Seitz, Jonas Metzger, Florian Ritter, Marc Schmüser, Jannik Westram

Kapitel 5. Organisation – Veränderungen verstehen und gestalten

Zusammenfassung
In Kap. 5 erfahren Sie, wie Sie Ihre Prozesse effektiv auf die Digitalisierung abstimmen und durch Optimierungen Zeit und Kosten sparen, warum und wie Sie zielgerichtet Ihre Mitarbeiter in Ihre Digitalisierungsambitionen einbeziehen sollten und welche Managementpraktiken sich besonders eignen, um Ihre Unternehmung auch im schnelllebigen, digitalen Zeitalter handlungsfähig und steuerbar zu machen.
Gordon Müller-Seitz, Jonas Metzger, Florian Ritter, Marc Schmüser, Jannik Westram

Kapitel 6. Ausblick

Zusammenfassung
Die Digitalisierung hat ihren Einfluss bereits auf alle Bereiche des Lebens ausgeweitet. Es ist keine neue Erkenntnis, dass sie ein mächtiges Instrument, aber auch ein unaufhaltsamer Treiber von Veränderung ist. Die Geschwindigkeit, in der diese Veränderung in den letzten Jahren vonstattenging, ist beeindruckend. Die Geschwindigkeit, die das Thema in den kommenden Jahren aufnehmen wird, wird jedoch überwältigend sein. Aufgrund dessen kann es schwierig werden, stets den Überblick zu behalten, um die richtigen Entscheidungen an den richtigen Stellen zu treffen. Dieser Quick Guide wurde daher geschrieben, um Ihnen eine Übersicht zu geben, welche Best Practices bereits im Mittelstand zu finden sind und wie Sie von diesen lernen können.
Gordon Müller-Seitz, Jonas Metzger, Florian Ritter, Marc Schmüser, Jannik Westram
Weitere Informationen

Premium Partner

    Bildnachweise